Skip to main content
main-content

SpringerMedizin.at

Registrieren und unsere Inhalte für Ärzte sofort nutzen!

Kunden von SpringerMedizin.de können sich ohne Neuregistrierung einloggen.

Lesetipps der Redaktion

21.10.2020 | Innere Medizin | Ausgabe 43/2020

Vom Winde verteilt

Kleinste Tröpfchen und Partikel in der Luft sind Überträger von SARS-CoV-2 . Sie bewegen sich nach bekannten Mustern, ähnlich dem Zigarettenrauch. Wissenschaftler schauen sich die infektiösen „Aerosole“ jetzt genau an. Die steigenden Infektionszahlen der vergangenen Tage deuten es nicht nur an, sondern schreien es heraus: Die zweite Welle rollt an! Wie kann die Eindämmung – diesmal ohne Lockdown – gelingen?

21.10.2020 | Podcasts | Redaktionstipp | Onlineartikel

Podcast: Verletzliche Schulter

Irgendwann machen auch bei sportlich aktiven Menschen die Gelenke nicht mehr mit, wegen jahrzehntelanger Beanspruchung bzw. Fehlhaltung, oder weil das Stretching vernachlässigt wurde. Über die Hintergründe von Schulter-Arthroskopien haben wir mit der Teamleiterin Dr. Alexandra Pokorny-Olsen vom Orthopädischen Spital in Wien-Speising gesprochen. Hören sie, welche Übungen für einen gesunden Rücken optimal sind und ob man sich die Schulter selbst einrenken soll.

19.10.2020 | Onkologie und Hämatologie

Möglichkeiten und Grenzen der Liquid Biopsy

Im Vergleich zu einer Gewebebiopsie zeichnet sich die Liquid Biopsy durch die minimale Invasivität der dafür notwendigen Blutabnahme und damit auch durch ihre leichte Wiederholbarkeit aus. Ihre Sensitivität ist jedoch abhängig von Tumorlast, Tumortyp und Analysemethode.

Coronavirus-Themenseite

Alles zu SARS-CoV-2 und COVID-19

Aktuelles aus der Gesundheitspolitik

14.10.2020 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 43/2020

Tragödie der Irrungen

Sechs Monate nach dem Corona-Ausbruch im Skiort zeichnet eine Expertenkommission eine „folgenschwere Fehleinschätzung“ nach. Doch es gab neben viel Schatten auch etwas Licht: Ein alter Verdacht ist ausgeräumt.

16.10.2020 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 43/2020

Ischgl und Corona: Zu viel Bla Bla

Der Bericht der Expertenkommission zeichnet ein chaotisches Bild und ist auch ein Sinnbild der heimischen PR-Kultur.

Artikel mit Partner

19.10.2020 | Infektiologie | Pharma News | Onlineartikel

MedUni Graz verbessert Antibiotika-Therapie

Prof. Dr. Berhard Resch hat bei einer besonders empfindlichen Patientengruppe - den Frühgeborenen - gezeigt, dass ein probiotisches Arzneimittel die Antibiotika-Therapie wesentlich verbessern kann. Bei Frühgeborenen treten oft gefährliche Darmprobleme auf. Verschiedene Erreger können eine Nekrotisierende Enterocolitis ( NEC ) mit blutigen Stühlen auslösen, die in der Grazer Neonatologie jedoch durch den Einsatz von Probiotika weitestgehend gebremst werden.

Germania Pharmazeutika

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Praxis Hilfen

Der Podcast von springermedizin.at

Ab sofort können Sie uns auch hören. Im Hörgang, dem neuen Podcast von Springer Wien.

Neue App: SpringerMed Fortbildung

Jetzt per App am Handy oder Tablet DFP-Fortbildungen absolvieren. Mit den Login Daten von springermedizin.at anmelden und DFP-Punkte sammeln.

Pflegedossier: Cannabinoide in der Geriatrie, Onkologie, Schmerztherapie und Palliation

Ihre Wirkung auf verschiedenste Regelkreise im Körper macht Cannabinoide vielschichtig einsetzbar.

Aktueller Beitrag zur Praxis

19.10.2020 | Praxis und Beruf | Ausgabe 43/2020

Verlockend schnell eingeloggt

15 Wahlärzte für Allgemeinmedizin sind für telemedizinische Konsultationen erreichbar, zunächst nur für Mitglieder der Gesellschaft vom Goldenen Kreuze.

Aktuelle DFP-Artikel

14.10.2020 | Lungenembolie und akutes Cor pulmonale

DFP: Risikoadjustierte Algorithmen

Von 1.000 Österreichern erleiden ein bis zwei im Laufe ihres Lebens eine Lungenembolie. Neue europäische Leitlinien helfen bei der Diagnostik.
Fortbildung auch in der App verfügbar

25.09.2020 | Polyneuropathie

DFP: Diabetische Polyneuropathie

Die diabetische Neuropathie umfasst eine Vielzahl klinischer Manifestationen, die das somatische und/oder das autonome Nervensystem betreffen, im Rahmen des Diabetes mellitus auftreten und auf keine anderen Ursachen einer peripheren Neuropathie zurückzuführen sind.
Fortbildung auch in der App verfügbar

15.09.2020 | Innere Medizin | Ausgabe 38/2020

DFP: Schmerz, Brennen, Völlegefühl

Dyspepsie beschreibt einen Komplex von Beschwerden, die sich auf den Oberbauch zentrieren. Die Ursachen sind vielfältig, die Therapie richtet sich meist nach dem führenden Symptom.
Fortbildung auch in der App verfügbar

07.09.2020 | Orthopädie und Unfallchirurgie

DFP: Primäre (idiopathische) Schultersteife

Als „difficult to define, difficult to treat and difficult to explain“ beschrieb schon Codman in den frühen 1930er-Jahren das Erkrankungsbild der primären, idiopathischen Schultersteife, die von ihm deshalb auch als „frozen shoulder“ bezeichnet wurde. Obgleich diese Aussage schon fast ein Jahrhundert alt ist, ist sie sicherlich auch heute noch in Teilen gültig.
Fortbildung auch in der App verfügbar

Aktuelle DFP-Webcasts

Divertikelerkrankungen im Fokus

Der Umgang mit Divertikelerkrankungen ist eine interdisziplinäre Herausforderung, bedarf einer engen Zusammenarbeit über das eigene Fachgebiet hinaus und betrifft zumindest Allgemeinmediziner, Internisten, Gastroenterologen, Chirurgen, Gynäkologen und Radiologen. Dieser Webcast beleuchtet das Thema Diagnose und Therapie der Divertikelkrankheit aus internistischer und chirurgischer Sicht.

Die alternde Gesellschaft - Management von Vorhofflimmern bei „Golden Agers“ Teil 2

In unserer älter werdenden Gesellschaft wird das Management von Patienten mit Vorhofflimmern immer wichtiger. Was gilt es bei Komorbiditäten zu beachten? Ein besonderer Fokus wird in diesem Webinar auf Diabetes, Polypharmazie und neuen Studiendaten es aus dem klinischen Alltag gelegt. Dieser DFP-Webcast beschäftigt sich mit all diesen Fragen. Experten teilen Ihre Erfahrungen und bereiten für Sie die neuesten Erkenntnisse auf.

Endlich, endlich! CLL Therapie: Heute und morgen

Die chronische lymphatische Leukämie (CLL) ist die häufigste leukämische Erkrankung in Mitteleuropa. In unserem Webcast unter der wissenschaftliche Leitung und inhaltlichen Gestaltung von Univ.-Prof. Dr. Ulrich Jäger bekommen Sie einen Überblick über den Status quo der Therapieoptionen und einen Ausblick auf neue Substanzen in der Therapie der CLL. 

zur Seite mit allen DFP-Webcasts

Webcast Spezial

Stellenwert des neuen JAK-Inhibitors in der Therapie der rheumatoiden Arthritis

In diesem Webinar spricht Priv.-Doz. Dr Johannes Grisar aus dem Sanatorium HERA in Wien über die JAK-Inhibition und deren Stellenwert in der Therapie der chronischen Polyarthritis. Im zweiten Vortrag präsentiert Priv.-Doz. Dr. Leeb, Institut für Klinische Rheumatologie, Karl Landsteiner Gesellschaft, Hollabrunn, Daten aus dem österreichischen Biologika-Register BioReg und gibt ein Update zu Wirkung und Sicherheitsprofil des neuen JAK-Inhibitiors Upadacitinib.

AbbVie

Onko News AUSTRIA Channel

Studienergebnisse, Kongressberichte,
Interviews und Kommentare -
multimedial und brandaktuell.

Allerlei

21.10.2020 | Tekal | Ausgabe 43/2020

Psychosoziale Pandemie

Das kollektive panische Starren auf steigende positive Testergebnisse lässt auch die Starrer erstarren. Wir haben es also nicht nur mit einer medizinischen Pandemie, sondern auch mit einer psychosozialen Pandemie zu tun, schreibt Dr. Tekal in seiner heutigen Kolumne.

Spezielle Channels

Zeitschriften von Springer Medizin Österreich

karriere.at logo square Aktuelle Jobs im Gesundheitswesen

Neue App: SpringerMed Fortbildung

Jetzt per App am Handy oder Tablet DFP-Fortbildungen absolvieren.
DFP-Punkte in 8 Fachbereichen sammeln, keine neue Registrierung nötig!

Bildnachweise