Skip to main content
main-content

Praxis

Aktuelle Beiträge

08.06.2021 | Praxis und Beruf | Onlineartikel

Die Meinung des Patienten zählt

Wir brauchen eine neue Feedbackkultur“, sagt Dr. Gerald Sendlhofer in seinem Buch „Patientensicherheit gewährleisten“. Der Leiter der Stabsstelle Qualitäts- und Risikomanagement am LKH-Universitätsklinikum Graz nutzt hierfür auch ein Smiley-Terminal als Befragungsinstrument.

31.05.2021 | Praxis und Beruf

Der Inflation vorbeugen

Vorsorgewohnungen und Bauherrenmodelle gehören zu den weniger gängigen Anlageformen am Immobilienhorizont. Sie versprechen den Werterhalt des eigenen Kapitals bei hohen Sicherheiten. Voraussetzung: Hohe Steuersätze und ein langer Atem.

27.05.2021 | Praxis und Beruf

Der Krypto-Zug rollt vorerst ohne Investoren an

Mit der TweetAnkündigung von Tesla-Gründer Elon Musk, Bitcoin nicht mehr als Zahlungsmittel zu akzeptieren, brachen die Kurse der Kryptowährungen ein. Für institutionelle Anleger kein Problem, denn für sie sind digitale Währungen als Assetklasse unattraktiv.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Weitere aktuelle Artikel aus dem Fach

12.05.2021 | Praxis und Beruf | Ausgabe 19/2021

Buch-Marketing mit Social Media

Sie haben ein Buch geschrieben, das nun endlich fertig vor Ihnen liegt. Gratulation! Nun ist es an der Zeit, dass auch der Rest der Welt davon erfährt. „Gerade im Sachbuchbereich ist es ratsam, selbst die Werbetrommel zu rühren“, schreibt Daniela Pucher in ihrem Buch „Zur Sache, Experten!“ In digitalen Zeiten bieten auch die Kanäle der sozialen Medien eine gute Möglichkeit, sein Werk zielgenau zu bewerben.

05.05.2021 | Praxis und Beruf | Ausgabe 18/2021

Die Last der Dokumentation

Die medizinische Dokumentation ist ohne Zweifel eine wichtige Aufgabe. Doch sie nimmt auch viel Zeit in Anspruch. Vor allem das Klinikpersonal ist laut einer Umfrage der Meinung, dass die administrative Last durch die Dokumentationsarbeit erheblich zur Überarbeitung beiträgt.

26.04.2021 | Praxis und Beruf

Ratgeber: „Ein Buch ist der King im Expertenmarketing“

Als Autor wird man vielleicht nicht unbedingt reich, aber zumindest so erfolgreich, dass damit Türen zu neuen Netzwerken geöffnet werden. Dadurch steigt auch der eigene Marktwert. Daniela Pucher rät daher ihren Kunden, ihr Stundenhonorar zu...

26.04.2021 | Praxis und Beruf

Der perfekte Einstieg

Wollten Sie immer schon einmal ein Buch schreiben? Eine gute Idee, denn „es kann nie  genug kluge Bücher geben“, sagt Daniela Pucher, die nicht nur selbst Autorin ist, sondern auch anderen bei ihrem Vorhaben beratend zur Seite steht. In ihrem Buch„Zur Sache, Experten!“ gibt sie zu diesem Thema wertvolle Tipps. Wichtige Qualitätskriterien eines Textes sind unter anderem Leserführung und Lesbarkeit und damit verbunden die Kunst des perfekten Leseeinstiegs.

20.04.2021 | Praxis und Beruf

Weißer Rauch aus dem OP

Die Studienlage ist noch unklar. Aber eine Übertragung von SARS-CoV-2 durch chirurgischen Rauch scheint möglich zu sein. Daher sollte das Risiko für das Personal bestmöglich reduziert werden.

Frühere Beiträge aus dem Fach

20.04.2021 | Praxis und Beruf

Keine überlaufenen Ordis mehr

Christian Walcher hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: „No More Waiting“ in ärztlichen Ordinationen. Seine App „Praxistermin“ lässt Patienten nach freien Terminen suchen und so Wartezeiten vermeiden. Ordinationen können die Termine direkt in der App vergeben und auch verschieben. Und das bei garantiertem Datenschutz.

15.04.2021 | Praxis und Beruf

Mit Dur und Moll im Warteraum

Sitzen und Zuwarten bis man aufgerufen wird, ist für Patienten alles andere als entspannend. Ein angenehmer Aufenthalt im Warteraum ist aber wichtig, zumal diese Zeit einen Einfluss auf die Gesamtbewertung des Arztbesuches und auch auf den Erfolg der Behandlung hat. Experten meinen, dass Musik dabei helfen kann. Und haben dazu konkrete Tipps auf Lager.

07.04.2021 | Praxis und Beruf | Podcasts | Onlineartikel

Podcast: Frauen als Mörderinnen

Mord ist nicht nur Männersache. Es gibt sie: die  Gewalttäterinnen, die Amokläuferinnen, die Sexualtäterinnen, die Terroristinnen, die Raub- und Massenmörderinnen. Frauen als Täterinnen: Ein Thema, das ungemein polarisiert.

Bildnachweise