Skip to main content
main-content

Infektiologie

Aktuelle Beiträge

16.05.2022 | Intensivmedizin

Keine Panik, nur Omikron

Alpha und Delta wurden längst von der Omikron-Variante verdrängt, die sich nun aber weiter aufspaltet. Was ist zu tun, wie gut sind wir geschützt? Antworten von Forschern aus Österreich und Deutschland.

16.05.2022 | Herpesviren

So wachen Herpesviren auf

Schlafende Herpesviren induzieren ihre Reaktivierung über einen bisher unbekannten, mikroRNA-vermittelten zellulären Mechanismus. Das zeigt ein Forschungsteam im Journal „Nature“.

09.05.2022 | Innere Medizin

Impfung könnte vor Tripper schützen

Die Zahl der Infektionen in Europa steigt, während die Therapie durch Antibiotikaresistenzen schwieriger wird. Helfen könnte ein Impfstoff gegen Meningokokken der Serogruppe B – darauf weisen gleich drei neue Studien hin.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Weitere aktuelle Artikel aus dem Fach

05.05.2022 | Innere Medizin

Multiresistenter Pilz in der Umwelt infiziert Menschen

Der Schimmelpilz Aspergillus fumigatus ist überall – und kann bei Menschen schwere Infektionen verursachen. Dazu ist er immer öfter resistent. Ursache ist wohl die Landwirtschaft.

05.05.2022 | Innere Medizin

Der RNA-Flüsterer

Ein Virus schaffte etwas, woran die Kirche scheiterte: die Ausläufer der sexuellen Revolution zu pulverisieren.

24.04.2022 | Innere Medizin

Influenza: eine unverhüllte Wahrheit

Nach einem Jahr Pause, bricht sich das Influenzavirus heuer erneut Bahn, wenn auch später als üblich. Die Virologin Redlberger-Fritz ruft dazu auf, sich weiterhin mit Maske zu schützen.

21.04.2022 | Innere Medizin

Impfdurchbrüche

Aufgrund der Omikron-Variante kommt es zu einer steigenden Zahl von Durchbruchsinfektionen bei Menschen mit einer Krebserkrankung, insbesondere während sich diese einer Krebstherapie unterziehen.

13.04.2022 | Innere Medizin

Ich packe meinen Koffer…

Ferne Länder jenseits des Meeres, Abenteuer in der Wildnis oder doch ein Urlaub in heimischen Gefilden? Je nach Destination unterscheiden sich die Vorbereitungen zum Teil beträchtlich – so auch der Inhalt der Reiseapotheke.

Frühere Beiträge aus dem Fach

12.04.2022 | Innere Medizin

„Die Idee der Herdenimmunität ist gestorben“

Die Pandemie ist nicht vorbei – noch lange nicht, wenn man Dr. Christoph Wenisch fragt. Die Ärzte Woche hat mit ihm über die Situation im dritten Pandemiejahr gesprochen.

11.04.2022 | Allergologie und Immunologie

Mit der Maske in die Natur?

Vor allem bei Pollenallergikern ist das weitere Tragen der Maske zu empfehlen, sagt Dr. Markus Berger: Dieses Jahr wird eine Saison mit hohen Konzentrationen erwartet.

04.04.2022 | Innere Medizin

NEPOS klopft HIV-Vorsorge ab

PrEP soll vor einer Infektion mit dem HI-Virus schützen. Aber wie gut funktioniert die Prophylaxe für Gruppen mit einem hohen Infektionsrisiko? Die NEPOS-Studie ist dem nachgegangen.