Skip to main content
main-content

Infektiologie

Aktuelle Beiträge

Impfen

27.09.2022 | Infektiologie | Online-Artikel

Impfen bei Immunsuppression

Die alljährliche Grippewelle ist für immungeschwächte Personen besonders gefährlich. Eine entsprechende Impfversorgung sollte in diesem Kollektiv sichergestellt sein.

impfen

11.09.2022 | Rheumatologie

Hochgradig verletzlich

TNF-alpha-Blocker können den Corona-Impferfolg negativ beeinflussen. Forschende zeigen, dass selbst eine dritte Impfung Patienten, die eine solche Rheuma-Therapie erhalten, nicht ausreichend vor Omikron-Virusvarianten schützt.

Podcast Long Covid

08.09.2022 | Podcasts | Podcasts | Online-Artikel

Podcast: Hochdosiertes Vitamin C (i.v.) bei Long COVID

Ein Teil der COVID-19-Patient*innen hat auch Wochen nach der Akutphase Symptome. Am häufigsten wurden Erschöpfung und rasche Ermüdung mit Kraftverlust benannt. Da Vitamin C vielfältige Wirkungen auf das Immunsystem hat, scheint die Hochdosis-Infusion mit L-Ascorbat ein wichtiger Therapie-Baustein bei Long COVID zu sein. 

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Weitere aktuelle Artikel aus dem Fach

9698141

31.08.2022 | Innere Medizin

Lange Liste der Symptome

Die Liste der Symptome, die unter Long-COVID auftreten können, ist lange. Darunter befinden sich auch Haarausfall und sexuelle Funktionsstörungen.

Covid-Forschung

27.08.2022 | Innere Medizin

Neue Hemmstoffe gegen Coronaviren

Neue Wege werden zum Auffinden neuer Hemmstoffe bei SARS-CoV-2 genommen: Noch uncharakterisierte Substanzen werden gescreent und dann die Zielstrukturen identifiziert.

Hörgang Logo

23.08.2022 | Podcasts | Redaktionstipp | Online-Artikel

Podcast: Geschichte des AstraZeneca-Impfstoffs Vaxzevria

Kein anderer Hersteller von COVID-19-Impfstoffen hat so viel schlechte Publicity einstecken müssen wie AstraZeneca. Sein Impfstoff wurde in einigen europäischen Ländern wegen Blutgerinnseln ausgesetzt, obwohl es bei allen Impfstoffen ähnliche Berichte gab. Das ist aber nur ein Aspekt der spannenden Geschichte des AstraZeneca-Impfstoffs, auch als Vaxzevria bekannt.

9692291

23.08.2022 | Innere Medizin

Nur mal kurz die Welt retten

Es begann als wissenschaftliches Experiment an der Universität Oxford und endete mit der milliardenfachen Anwendung eines Impfstoffs gegen COVID-19. In einem Buch beschreiben die Impfstoffforscherinnen Sarah Gilbert und Catherine Green, wie...

Pneumokokken

18.08.2022 | Erreger der Woche

Bohrspezialisten

 Jahrzehnte, wenn nicht Jahrhunderte lang blieben Eltern im Angesicht ihrer nasenbohrenden Kinder nur rhetorische Argumente wie: „Das ist grausig!“ oder „Das gehört sich nicht!“ Verstocktere Erziehungsberechtigte konnten die Waffe zücken, vom Popeln werde man querschnittgelähmt. Blödsinn! Aber: Wer in Körperöffnungen popelt, findet mitunter etwas, was man dort belassen sollte.

Frühere Beiträge aus dem Fach

17.08.2022 | Erreger der Woche

Die Seefahrer

„Eine Kreuzfahrt, die ist lustig, eine Kreuzfahrt, die ist schön“, heißt es in einem Lied. Könnten Erreger singen, das Masernvirus würde mitgrölen. Glücklicherweise sind es heute eher kleinere Ausbrüche, mit denen das Masernvirus Aufmerksamkeit erregt, meistens bricht es auf Schifffahrten aus. Der Virus gehört zu den ansteckendsten humanen Erregern überhaupt und wird durch Einatmen infektiöser Tröpfchen und durch Kontakt mit Nasen- oder Rachensekret übertragen.

16.08.2022 | Gesundheitspolitik

Die letzten Tage der Krankheit?

Wann ist eine Pandemie tatsächlich zu Ende? Wenn die Politik allen Maßnahmen abschwört und „Eigenverantwortung“ ausruft? Wenn Wissenschaftler finden, man könne die Menschen wieder ungeschützt aufeinander loslassen? 

09.08.2022 | Innere Medizin

Klimawandel als Seuchenbooster

Durch den Klimawandel nehmen Extremwetterereignisse wie Dürren und Überflutungen zu. Zerstörte Lebensräume und steigende Temperaturen kommen allerlei Krankheitserregern zupass, berichten hawaiianische Forscher.