Skip to main content
main-content

Orthopädie & Unfallchirurgie

Aktuelle Beiträge

25.05.2021 | Orthopädie und Unfallchirurgie

Lindert Chiropraktik Kreuzweh?

Ist die Chiropraktik bei Schmerzen im unteren Rückenbereich eine im Vergleich zu anderen Therapien klinisch relevante und nachhaltige Behandlungsmethode? Dieser Frage nähert sich der Autor mittels einer umfangreichen Literaturrecherche.

24.05.2021 | Arthrose

Arthrose: Eine Frage der Stabilität

Eine Arthrose ist aus funktioneller Sicht eine Instabilität. Daraus ergeben sich wichtige Hinweise für Ansätze bei einer konservativen Behandlung. Um Schmerzen und Funktionsverlust der Gelenke zu verringern, sind bestimmte Maßnahmen zu setzen.

29.04.2021 | Orthopädie und Unfallchirurgie

Zeigt her, eure Füße

Eine 50-jährige, leicht adipöse Patientin stellt sich mit seit circa drei Monaten bestehenden, atraumatisch aufgetretenen Fersenschmerzen in der Sprechstunde vor. Klinisch wird der Schmerz vor allem plantar medial im Bereich der Ferse angegeben. Zudem besteht eine erhebliche Wadenkontraktur.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Weitere aktuelle Artikel aus dem Fach

12.04.2021 | Orthopädie und Unfallchirurgie

Die verflixte Sportlerleiste

Leistenschmerz bei Sportlern ist keine Bagatelle. Trotz der Häufigkeit der Symptomatik gibt es immer noch eine große diagnostische Unsicherheit. Betroffen sind vor allem Sportarten, die durch schnelle Bewegungen mit abrupten Richtungswechseln gekennzeichnet sind.

11.03.2021 | Orthopädie und Unfallchirurgie | Ausgabe 11/2021

Unvernünftiges Sportverhalten

Verletzt Sport zu betreiben, kann langfristige Folgen für die Gelenke haben. Verschiedene Faktoren beeinflussen den zu frühen Beginn – und die Auswirkungen auf die Lebensqualität sind auch recht vielfältig.

12.02.2021 | Orthopädie und Unfallchirurgie | Ausgabe 4/2021

Fehlbelastet und abgenützt

. Wenig Bewegung und überwiegend sitzende oder monotone Tätigkeiten am Arbeitsplatz fördern die Entstehung von Rückenschmerzen. Daher ist körperliche Aktivität für Betroffene in allen Stadien sinnvoll. Motivation und zielgerichtete...

12.02.2021 | Orthopädie und Unfallchirurgie | Ausgabe 7/2021

Fehlbelastet und abgenützt

. Wenig Bewegung und überwiegend sitzende oder monotone Tätigkeiten am Arbeitsplatz fördern die Entstehung von Rückenschmerzen. Daher ist körperliche Aktivität für Betroffene in allen Stadien sinnvoll. Motivation und zielgerichtete Unterstützung können dabei helfen.

01.02.2021 | Behandlungsmethoden | Ausgabe 49/2019

Welt-Arthroskopietag

Im ersten von drei Video-Tutorials über die Knie-Arthroskopie zeigen uns die beiden Experten den Recessus suprapatellaris. In der Übungseinheit wird nach Veränderungen gesucht. Dann schwenkt Dr. Hoffmann mit dem Tasthaken auf die Innenseite, um die Kreuzbänder zu kontrollieren und mögliche Risse zu sehen.

Frühere Beiträge aus dem Fach

11.11.2020 | Orthopädie und Unfallchirurgie | Ausgabe 46/2020

Achsel des Bösen

Die Schulter, das beweglichste Gelenk des menschlichen Körpers, ist sehr anfällig für Instabilitäten. Die Schulterluxation ist  eine der häufigsten Verletzungen des Schultergürtels. OÄ Dr. Alexandra Pokorny-Olsen vom Orthopädischen Spital Speising zeigt im Tutorial wie das Reponieren gemacht wird (mit Video).

07.12.2020 | Orthopädie und Unfallchirurgie | Ausgabe 50/2020

Ästhetisch und gesund: Knochenverlängern im Trend

Beinverlängerung ist ein in der Orthopädie und Unfallchirurgie angewandtes wiederherstellendes Verfahren, um Beinlängendifferenz auszugleichen. Ebenfalls können aus kosmetischen Gründen beide Beine verlängert werden.

21.10.2020 | Chirurgie | Ausgabe 44/2020

Arthroskopie verkürzt Spitalsaufenthalt enorm

Die Sprunggelenksarthroskopie gilt als wichtigster gelenkerhaltender Eingriff am Sprunggelenk. Patienten profitieren in hohem Maße von dieser minimal-invasiven Methode, die oftmals tagesklinisch vorgenomen werden kann.

Zeitschrift passend zum Fachbereich

Bildnachweise