Skip to main content
main-content

Orthopädie & Unfallchirurgie

Aktuelle Beiträge

01.08.2020 | Arthrose | aktuell | Ausgabe 4/2020

Bei Arthrosetherapie auf Begleiterkrankungen achten!

Patienten mit Kniegelenkarthrose sind in der Regel älter und haben häufg kardiovaskuläre Begleiterkrankungen. Diesem Umstand sollten Orthopäden bei der medikamentösen Therapie der Arthrose mehr Beachtung schenken.

05.06.2020 | Orthopädie und Unfallchirurgie | Ausgabe 23/2020

Sport und Gelenke

Auch strapaziöse Sportarten wie Joggen, Aerobic oder Tennis sind bei älteren Menschen offenbar nicht mit einem erhöhten Gonarthroserisiko verknüpft. Die Knie scheinen davon langfristig sogar zu profitieren.

03.06.2020 | Orthopädie und Unfallchirurgie | Ausgabe 23/2020

Der Knochen lebt

Die Ursachen der Osteoporose deuten durchaus auch auf eine Lifestyle-Erkrankung hin: Übergewicht, Bewegungsarmut, falsche Ernährung, Rauchen und Alkohol – das sind wesentliche Fakten, die die Mikroarchitektur des Knochens schädigen.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Weitere aktuelle Artikel aus dem Fach

29.04.2020 | Orthopädie und Unfallchirurgie | Ausgabe 18/2020

Eingriff minimal, Effekt maximal

Dank Gelenkspiegelung können heutzutage Pathologien behandelt werden, die früher, wenn überhaupt, nur mittels offener Operation therapiert werden konnten. Die Ärzte Woche sprach darüber mit Primar Dr. Gerald Loho vom Herz-Jesu-Krankenhaus Wien.

22.04.2020 | Orthopädie und Unfallchirurgie | Ausgabe 17/2020

Mobiler mit weniger Schmerzen

Viele junge Menschen leiden bereits unter degenerativen Wirbelsäulenerkrankungen. Dafür sind Abbauprozesse verantwortlich. Das ist aber auch eine Folge des Lebensstils.

23.03.2020 | Orthopädie und Unfallchirurgie

Mitdenkende Kniebandage

Der „Anthrokinemat“ soll Arthrose-Patienten künftig bei der alltäglichen Bewegung unterstützen. Dabei werden sämtliche Daten zur Belastung der Gelenke gesammelt und aufs Handy der Betroffenen übertragen, um sie vor Überlastung zu schützen. Nun soll ein Prototyp entwickelt werden, der die Signale des Körpers richtig deutet.

23.03.2020 | Orthopädie und Unfallchirurgie

Noch Phagen?

Immer mehr Menschen bekommen eine künstliche Hüfte oder ein künstliches Knie. Allein die Zahl der Kniegelenksprothesen hat sich in den vergangenen zehn Jahren mehr als verdoppelt. Es mussten allerdings auch doppelt so viele Prothesen ausgebaut und ersetzt werden. Die Infektionsgefahr: hoch. Das Mittel dagegen: ein bestimmter Virentyp.

16.03.2020 | Orthopädie und Unfallchirurgie | Ausgabe 12/2020

Wieder Laufen lernen mit ROGER

Mit einem Roboter das Laufen zu üben, kommt bei Patienten gut an. Der Genesungsprozess unmittelbar nach einer Hüft-Operation wird beschleunigt.

Frühere Beiträge aus dem Fach

10.03.2020 | Orthopädie und Unfallchirurgie | Ausgabe 11/2020

Lifestyle belastet Kinderknochen

Rückenschmerzen, X-Beine, Plattfuß: Die steigenden Zahlen an orthopädischen Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen sind besorgniserregend. Übergewicht, Bewegungsmangel und Fehlbelastungen tragen maßgeblich dazu bei.

10.03.2020 | Orthopädie und Unfallchirurgie | Ausgabe 11/2020

Osteoporöser Knochen reagiert schon auf wenige Trainingssätze

Die Osteoporose ist eine der häufigsten und gleichzeitig eine der am wenigsten therapierten Erkrankungen. Aufgabe des behandelnden Arztes ist es eine bestehende Therapienotwendigkeit zu erkennen und den Patienten adäquat über Therapieoptionen aufzuklären.

18.02.2020 | Klumpfuß | Fallbericht | Ausgabe 2/2020 Open Access

Ein Klumpfuß bis zur Pubertät

Der Klumpfuß gehört zu den häufigsten angeborenen Fehlbildungen. Buben sind häufiger betroffen als Mädchen – in etwa 40 Prozent tritt ein Klumpfuß bilateral auf. Mit der Ponseti-Therapie können über 90 Prozent der Klumpfüße erfolgreich korrigiert werden.

Zeitschrift passend zum Fachbereich

Bildnachweise