Skip to main content

Inhalte aus Orthopädie und Unfallchirurgie

Ältere Beiträge chronologisch absteigend

Kriegsgebiet

04.12.2023 | Gesundheitspolitik

„Wir haben zu wenig Geld“

Konflikte, Klimawandel, Corona: Krisen werden immer komplexer. Die Arbeit wird für Hilfsorganisationen zunehmend schwieriger. Die „Ärzte Woche“ sprach mit Marcus Bachmann, Berater von „Ärzte ohne Grenzen“, über Schwierigkeiten und aktuelle Herausforderungen in der humanitären Hilfe.

Alte und junge Hände

01.09.2023 | Der geriatrische Patient | DFP-Fortbildung

Herausforderungen in der Schmerzbehandlung geriatrischer Patient:innen

Die Schmerzbehandlung geriatrischer Patient:innen stellt aufgrund physiologischer und psychischer Veränderungen per se, aber auch aufgrund von Multimorbidität und damit einhergehender Polypharmazie eine große Herausforderung dar. Welche Voraussetzungen für eine zielführende schmerzmedizinischen Versorgung gegeben sein müssen. 

verfasst von:
OÄ Dr. Waltraud Stromer
Krieg

16.11.2023 | Notfall + Rettungsmedizin

Der Kampf ums Überleben

Kein Wasser, kein Essen, keine Medikamente. Die Situation im Gazastreifen ist katastrophal. Mehr als eine Million Menschen sind auf der Flucht. Humanitäre Hilfe zu leisten, ist schwierig und gefährlich. Hilfsorganisationen müssen sich in Sicherheit bringen. Sie fordern eine Feuerpause sowie einen zweiten Fluchtkorridor.

Kreuzband

14.11.2023 | Kreuzband

Knochen fest verschraubt

Die bislang eingesetzten Schrauben aus Metall oder Kunststoff bei Kreuzbandrissen können Probleme bereiten. Knochenschrauben wären hier eine echte Alternative. Allerdings gab es noch keine passenden Konstruktionen, die technisch für Kreuzbandrisse geeignet waren. In einem heimischen Kooperationsprojekt wurden sie nun entwickelt.

Schmerzen im Gelenk

16.10.2023 | Diagnostik in der Rheumatologie

Komplizierter als gedacht

Akute, isolierte Schmerzen in lediglich einem Gelenk oder eine starke Rötung – das sind Alarmzeichen einer Monarthritis. Bei der Ursachensuche sind Überraschungen möglich. Beim Deutschen Rheumatologiekongress wurde erörtert, woran gedacht werden sollte.

Handgreiflichkeiten

19.09.2023 | Zahnmedizin

Zahnärzte als Aufdecker

Häusliche Gewalt ist gehört zu den häufigsten und zugleich am wenigsten aufgeklärten Delikten. Nun plädiert eine deutsche Medizinerin für die Einbindung von Zahnärzten zur Klärung dieser Fälle.

Bildwandlerdarstellung

04.09.2023 | Patella

Junge Kniescheibe auf Abwegen

Akute Patellaluxationen treten bei Kindern und Jugendlichen häufiger als im Erwachsenenalter auf. Eine genaue Analyse des Unfallmechanismus sowie der zugrunde liegenden knöchernen und weichteiligen Risikofaktoren sind die Voraussetzung für eine individuell angepasste Therapieempfehlung.

Round Table

01.07.2023 | Sozialmedizin | Aktuell

Knochenarbeit im Schatten des Krieges

Der Überfall auf die Ukraine hat nicht nur die Gesundheitsversorgung verschlechtert, sondern auch Auswirkungen auf Krankheitsbilder: Komplexe Frakturen bei Kampftruppen mit langer Immobilisierung in Gefangenschaft sind nun häufig, berichtet eine ukrainische Osteologin. Die Österreichische Gesellschaft für Knochen und Mineralstoffwechsel (ÖGKM) setzte sich für mehr Unterstützung der ukrainischen Kollegen ein. 

Krücken

12.06.2023 | Orthopädische Erkrankungen

Die Krücken, die drücken

Mit der Auswahl einer geeigneten Gehstütze kann man bei orthopädischen und rheumatologischen Patienten und Patientinnen möglicherweise Folgeschäden an den Händen verhindern. Forschende haben mithilfe von Sensoren untersucht, welche Modelle an welchen Stellen besonders stark drücken.

Laufsport

16.05.2023 | Orthopädische Sportmedizin

Wenn Du es eilig hast, gehe langsam

Der Wien-Marathon und andere Massenläufe liegen bereits hinter uns – die Laufsaison ist schon voll im Gang. Bei zunehmender Intensivierung beeinträchtigen allerdings bei manchem Hobbyläufer Schmerzen in Muskeln und Gelenken die Freude.

10016335

15.05.2023 | Orthopädie und Unfallchirurgie

Die erste rettet das Knie

Mit zunehmender Beliebtheit des Breitensports steigt auch die Zahl derjeniger, die dabei Blessuren davontragen. Manche Verletzungen erfordern zwar keine spezialisierte Behandlung, aber bei vielen ist sie empfehlenswert und entscheidend für den Heilungsverlauf. Mindestens ebenso wichtig ist, dass der Erstbehandler die richtigen Maßnahmen einleitet.

Laufen zum Sommerbeginn

15.05.2023 | Orthopädische Sportmedizin

Schräger Start in die Laufsaison

Etwa 80 Prozent der Menschen leiden unter einer mehr oder weniger stark ausgeprägten Form der Fußfehlstellung in unterschiedlichster Erscheinungsform. Problematisch kann eine Fußfehlstellung jedoch bei der Ausübung von Sport, insbesondere beim Joggen, werden.

Lymphsystem

17.04.2023 | Allgemeinmedizin

Den Sand im Getriebe finden

Der Bewegungsapparat und seine Störungen zählen zu den häufigsten Gründen für einen Besuch beim Allgemeinmediziner. Grund genug, den Bewegungsapparat bei den Ärztetagen in Grado zum Thema zu machen. Auf welche Aspekte eingegangen wird, lesen Sie hier vorab.

9944303

11.04.2023 | Orthopädie und Unfallchirurgie

Schmerzhafter Fortsatz

Eines der am meisten unterschätzten Krankheitsbilder der Orthopädie ist die Kokzygodynie. Fast alle Betroffenen haben einen langen Leidensweg mit vielen Ärztinnen und Ärzten, Untersuchungen und Therapien hinter sich – ohne eine echte Diagnose. Als Leitsymptom gilt der Schmerz am untersten Segment des Steißbeins.

9945392

11.04.2023 | Psoriasis-Arthritis

Psoriasisarthritis gefährdet die Knochengesundheit

Aktuelle Daten zeigen die Psoriasisarthritis als unabhängigen Risikofaktor für eine geringere Knochendichte und ein erhöhtes Sturz- und Frakturrisiko. In der Beobachtungsstudie wurden die Knochendichte, das 10-Jahres-Frakturrisiko berechnet sowie die Anzahl an Knochenbrüchen und die Sturzhäufigkeit ermittelt.

Augmented reality

11.04.2023 | Prothesen

Spielend zum Erfolg

Die Physiotherapie nutzt die Technologie von Augmented Reality, um Patienten bei ihren Übungen spielerisch zu unterstützen und gleichzeitig die Motivation der Betroffenen zu steigern. Datenbrillen werden so zum Symbol moderner Heilmittel.

ÖGU

03.04.2023 | Orthopädie und Unfallchirurgie

„Unfälle halten sich nicht ans Arbeitszeitgesetz“

Ein Fach gerät immer mehr unter die Räder von Personalnot und und Ausbildungsreform. Die Gesellschaft für Unfallchirurgie fordert die Umsetzung des Österreichischen Strukturplan Gesundheit (ÖSG) und flächendeckende Traumanetzwerke.

Sprunggelenk

Open Access 30.03.2023 | Arthrose | Orthopädie

Endoprothesen bei fortgeschrittener Arthrose des oberen Sprunggelenks

Die Arthrose des oberen Sprunggelenks stellt eine weitverbreitete degenerative Erkrankung der unteren Extremität dar. Obwohl sie in vielen Fällen auf eine vorhergehende Verletzung zurückgeführt werden kann, können auch chronisch-entzündliche  Erkrankungen zu degenerativen Veränderungen des oberen Sprunggelenks führen.

verfasst von:
PD Dr. Stephan Puchner, MSc, Kevin Döring
Desmoidtumor

20.03.2023 | Onkologie | Studiennews | Online-Artikel

Erfolg mit Sekretase-Hemmer gegen Desmoidtumoren

In einer Phase-III-Studie konnte der Gamma-Sekretase-Hemmer Nirogacestat das Risiko für Progression oder Tod bei Personen mit Desmoidtumoren um über 70% reduzieren. Auch Tumorschmerzen gingen deutlich zurück.

Rückenschmerzdiagnostik

06.03.2023 | Leitsymptom Rückenschmerzen

Die Wurzel des Übels behandeln

Rückenschmerzen bedeuten eine massive Einschränkung der Lebensqualität. Der Tag der Rückengesundheit am 15. März steht im Zeichen der Früherkennung, Diagnose und gezielten Therapie.

Newsletter abonnieren

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie unseren Newsletter 2x pro Woche mit den aktuellsten Beiträgen aus unterschiedlichen Fachbereichen.


prothese

23.02.2023 | Operative Therapie

Mehr Prothesen, mehr Frakturen

Mit steigendem Lebensalter der Bevölkerung nehmen auch endoprothetische Eingriffe zu. Wenig überraschend also auch die stetige Zunahme periprothetischer Frakturen. Die Therapie dieser Brüche ist komplex und erfordert unter anderem eine...

skifahren

13.02.2023 | Ernährung

Mit Ernährung besser zum Ziel

Schmerzen und Schwellungen an den Gelenken sind die typischen Symptome der Osteoarthrose. Die daran beteiligten entzündlichen Prozesse könnten sich mit einer Lebensstiländerung günstig beeinflussen lassen.

Meniskus Verletzung

01.02.2023 | Orthopädie und Unfallchirurgie

DFP: Relevanz des Meniskusverlustes für die Arthroseprogression und Therapieoption bei bereits bestehender Früharthrose

Meniskusverletzungen zählen unverändert zu den häufigsten Verletzungen des Kniegelenks. Sie tritt nahezu in allen Altersgruppen auf. Mit zunehmendem Alter ändern sich die Ursachen für die Entstehung der Läsion. Degenerative Ursachen treten gegenüber rein traumatischen Ursachen in den Vordergrund.
Unabhängig von der Ursache ist die Relevanz des Meniskusverlustes für die Entstehung der Arthrose unbestritten.

Symbolbild Schulter

21.11.2022 | Orthopädie und Unfallchirurgie

Débridement schlägt bei Kalkschulter die Dekompression

Was tun bei einer Schulterverkalkung, die auf konservative Maßnahmen nicht anspricht? Ein Team aus den Niederlanden hat drei Operationsverfahren in einer randomisierten Studie verglichen.

Scanner

19.11.2022 | Orthopädie und Unfallchirurgie

Ihr Rücken, ganz persönlich

Rückenleiden gelten gemeinhin als Volkskrankheit. Die genaue Ursache für diese Probleme zu finden, ist schwer. Auf der  Medizintechnikmesse Medica in Düsseldorf wurde ein Verfahren präsentiert, um die Wirbelsäule individuell zu analysieren.

Fahrrad fahren

03.10.2022 | Orthopädie und Unfallchirurgie

Kleines Trauma, große Sorge

Der Sommer ist vorbei, Schule und Kindergarten starten wieder in den Normalbetrieb. Doch wo gemeinsam getobt wird, sind kleine Unfälle nicht weit. Umso wichtiger ist es, leichte Schädel-Hirn- Traumata zu erkennen.

Läufer

01.10.2022 | Orthopädie und Unfallchirurgie

Verletzte Sehnen der Sportler und Rheumapatienten

Die Elastografie ist ein modernes Ultraschallverfahren zur Messung von Härte, Weichheit und Spannung verschiedener Gewebe. Vor allem bei Erkrankungen der Achillessehne, die durch Verschleiß oder durch Rheuma entstehen, eignet sie sich.

9699590

31.08.2022 | Orthopädie und Unfallchirurgie

Fokus auf das Kniegelenk

Im Gegensatz zu früher, bedeuten schwere Knieverletzungen heute nicht mehr das Ende einer leistungssportlichen Karriere. Allerdings führen die verbesserten medizinischen Möglichkeiten oft zu einer zu frühen Wiederaufnahme der Aktivitäten...

Knochenbruch

17.08.2022 | Orthopädie und Unfallchirurgie

Implantat verbessert Heilung

Forscher entwickelten ein smartes Implantat, das den Heilungsprozess von Knochenfrakturen überwacht und bei Bedarf die Heilung aktiv fördern kann.

dislozierte Schulter, historisch

16.08.2022 | Orthopädie und Unfallchirurgie

Ausgekugelte Schulter

Ob eine Therapie der luxierten Schulter operativ oder konservativ besser ist und von welchen Faktoren dies abhängt, weiß Dr. Sebastian Siebenlist, Chefarzt der Sportorthopädie, TU München.

Beinoperation

09.08.2022 | Orthopädie und Unfallchirurgie

Passgenau in die Verlängerung

X- oder O-Beine, unterschiedlich lange Beine oder andere Deformitäten an der unteren Extremität sind kein Schicksal: Im Orthopädischen Spital in Wien-Speising werden derlei Unregelmäßigkeiten mit einem externen Fixateur korrigiert. Bereits seit zwei Jahrzehnten ist diese Methode im Einsatz; neu ist aber eine Computersoftware, die einen Großteil dieser Planung durch künstliche Intelligenz übernimmt – und damit ungleich präziser ist.

Lacrosse

04.07.2022 | Orthopädie und Unfallchirurgie

Hart aber herzlich

Bei uns eher ein Geheimtipp, aber tatsächlich eine der ältesten Ballsportarten, ist Lacrosse auch eine der schnellsten Teamdisziplinen – mit beträchtlicher Verletzungsgefahr. Die Damen bestreiten derzeit die Weltmeisterschaft in den USA – und Österreich ist mit dabei.

Knieimplantate

04.07.2022 | Orthopädie und Unfallchirurgie

Das individuelle Knie-Implantat

Künstliche Kniegelenke ermöglichen heute nicht mehr „nur“ schmerzbefreites Sein, sondern lassen auch eine Rückkehr zu sportiven Gewohnheiten in greifbare Nähe rücken. 

Hörgang Logo

04.07.2022 | Podcasts | Podcasts | Online-Artikel

Podcast: Knie nach Maß am Herz Jesu Spital

Immer mehr Knie-Endoprothesen werden in Österreich implantiert. Die Operationstechniken und die Materialien werden immer mehr verfeinert.

9602419

01.06.2022 | Orthopädie und Unfallchirurgie

Gerissen und geflickt

Nach einem Achillessehnenriss führen rein konservative Maßnahmen zu gleich guten Ergebnissen wie eine operative Versorgung. Der Preis bei OP-Verzicht ist nach einer randomisierten Studie aus Norwegen das höhere Risiko einer Reruptur, trotz...

Exoskelettträgerin

30.05.2022 | Neurologie

Wieder auf zwei Beinen stehen

Bis vor Kurzem noch Science Fiction, mittlerweile in der Medizin angekommen: Exoskelette werden mit Erfolg in der Therapie und in der Rehabilitation von Patienten mit neurologischen Erkrankungen eingesetzt.

Schräglage

09.05.2022 | Orthopädie und Unfallchirurgie

Es muss nicht immer die Totalendoprothese sein

Während vor Jahren bestimmte Pathologien des Hüftgelenks einen Ersatz desselben erforderlich machten, kann dies heutzutage dank Arthroskopie verzögert oder verhindert werden. 

Hüfte

09.05.2022 | Prothesen

Unterstützung vor und nach Hüft-OP

Innsbrucker Physiotherapeuten gehen neue Wege und begegnen Patienten dort, wo Ängste entstehen und Unfälle meistens passieren: zu Hause.

Hüfte

09.05.2022 | Endoprothetik | Originalien

Hüftendoprothetik im Wandel der Zeit

Bei der Koxarthrose handelt es sich um die degenerative Veränderung des Hüftgelenkes, die durch einen Knorpelverschleiß der Gelenkoberflächen des Femurkopfes sowie des Acetabulums charakterisiert ist. 

verfasst von:
Dr. Alexander Aichmair, MPH, Prim. Univ.-Prof. Dr. Martin Dominkus
Willi Resetarits

02.05.2022 | Allgemeinmedizin

Es passiert daheim

Aus Anlass des Todes von Willi Resetarits alias Ostbahn-Kurti, der nach einem Auftritt auf dem Flüchtlingsball zu Hause über die Treppe stürzte, bringen wir diesen Artikel zum Thema. Stürze sind bei alten Menschen nämlich ebenso häufig wie gefährlich.