Skip to main content
main-content

Zahnmedizin

Aktuelle Beiträge

03.12.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 12/2019

Milch aus Zähnen

Zahnepithel-Stammzellen zeigen eine außergewöhnliche Wandelbarkeit. Sie können ganz unterschiedliche Körpergewebe erzeugen und damit zur Regeneration völlig anderer Gewebe wie etwa Milchdrüsen beitragen, wie Schweizer Forscher nun herausgefunden haben.

03.12.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 12/2019

Starke Knochen – schwacher Kiefer?

Antiresorptive Therapien verringern nachweislich das individuelle Knochenbruchrisiko. Allerdings kann eine medikamenteninduzierte Kiefernekrose (MRONJ) bei dieser Indikation als eine sehr seltene Nebenwirkung auftreten.

03.12.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 12/2019

Die Indizien mehren sich...

Ein Zusammenhang von Parodontitis mit kardiovaskulären Ereignissen wird – basierend auf zahlreichen Studien – schon länger vermutet. Eine aktuelle Metaanalyse bestätigt nun die Assoziation mit dem Auftreten einer Hypertonie. Die Ergebnisse legen nahe, dass Patienten mit Zahnfleischerkrankungen über ihr Risiko informiert werden sollten.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Weitere aktuelle Artikel aus dem Fach

03.12.2019 | MKG-Chirurgie | Ausgabe 12/2019

Neuer Direktor für MKG-Klinik

Der gebürtige Wuppertaler Andreas Kolk ist der neue Leiter der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. Zu den künftigen Schwerpunkten, die der frisch gebackene Direktor setzen möchte, zählen die translationale Tumortherapie und die Traumatologie.

03.12.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 12/2019

SFU-Zahnambulatorium eröffnet

Am Campus der Sigmund Freud PrivatUniversität (SFU) beim Prater in Wien erhalten Patienten nun eine zahnmedizinische Versorgung am neuesten Stand von Wissenschaft und Technik – und die Studenten gleichzeitig eine praxisnahe Ausbildung.

02.12.2019 | Zahnmedizinische Kongresse | Ausgabe 12/2019

Keramik in aller Munde

Die Premiere ist zweifellos gelungen: Zum 1. European Congress for Ceramic Implant Dentistry waren über 170 Teilnehmern aus 23 Ländern vom 11. bis 12. Oktober an den Zürich See in die Schweiz gereist, um sich über Keramik-Implantate zu informieren.

06.11.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 11/2019

ZFP: Das Ameloblastom

Neues zu Diagnostik und Therapie

Da die Therapie des Ameloblastoms als invasiver odontogener Tumor in der Resektion mit geeignetem Sicherheitsabstand besteht, ist eine rasche Diagnose für den Patienten definitiv von Vorteil.

05.11.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 11/2019

Riskante Sanierung

Umfangreiche Zahnbehandlungen sind bei betagten Patienten nicht ungefährlich, vor allem dann, wenn sie in Vollnarkose durchgeführt werden. Eine Expertin stellte Fälle betagter Patienten vor, die kurz nach dem Zahnarztbesuch verstarben.

Frühere Beiträge aus dem Fach

05.11.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 11/2019

Urzeitliche Mutter-Kind Bindung

Anhand von Analysen der Zahnchemie konnten Forscher zeigen, dass die Mütter der afrikanischen Homininen-Art ihre Kinder in den ersten zwölf Lebensmonaten stillten und auch später auf diese Ernährung zurückgriffen.

05.11.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 11/2019

Vernachlässigte Zahngesundheit

Rund die Hälfte der Weltbevölkerung leidet unter Problemen mit den Zähnen, ohne dass die globale Gesundheitspolitik darauf angemessen reagiert, sagen Forscher. Sie mahnen ein Umdenken an.

05.11.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 11/2019

Ganz schön schöne Aussichten

Aus drei deutschen Mundgesundheitsstudien, in denen jeweils im Abstand einiger Jahre die Kariesprävalenz verschiedener Altersgruppen ermittelt wurde, ist erkennbar, dass sowohl Kinder als auch Erwachsene heutzutage  seltener an Karies erkranken.

Aktuelle ZFP-Artikel

06.11.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 11/2019

ZFP: Das Ameloblastom

Da die Therapie des Ameloblastoms als invasiver odontogener Tumor in der Resektion mit geeignetem Sicherheitsabstand besteht, ist eine rasche Diagnose für den Patienten definitiv von Vorteil.

03.09.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 9/2019

ZFP: Mechanische Aufbereitung von Wurzelkanälen

Die mechanische Wurzelkanalaufbereitung stellt einen essenziellen Bestandteil der endodontischen Therapie dar. Die mechanische Ausformung des Wurzelkanalsystems schafft die Voraussetzungen für eine chemische Desinfektion sowie die Obturation des Wurzelkanalsystems.

05.06.2019 | Parodontologie | Ausgabe 6/2019

ZFP: Probiotika in der antiinfektiösen Therapie der Parodontitis

Die subgingivale Instrumentierung (SRP) gilt als Goldstandard zur kausalen Infektions- und Entzündungsbekämpfung zur Therapie der Parodontitis. Mit der Gabe von Probiotika etwa will man die Ergebnisse weiter verbessern.

03.04.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 4/2019

ZFP: Kampf den Mikroben!

Die nichtchirurgische antiinfektiöse Therapie ist ein wichtiger Bestandteil der Parodontitisbehandlung. Sie richtet sich gegen den primären ätiologischen Faktor, die parodontopathogenen Mikroorganismen. 

Bildnachweise