Skip to main content
main-content

HNO

Aktuelle Beiträge

13.10.2017 | HNO | Ausgabe 42/2017

Auf das Mykobiom gekommen

In Abhängigkeit vom Krankheitsstadium variiert bei Patienten mit chronischer Rhinosinusitis die Zusammensetzung des bakteriellen Mikrobioms. Ob ähnliches auch für das Mykobiom gilt, haben HNO-Ärzte aus Australien untersucht.

22.09.2017 | Erkrankungen des Ohrs | Ausgabe 39/2017

Die Gefahr von Ohrenkrankheiten

Die chronische suppurative Otitis media (CSOM) ist eine der häufigsten Infektionskrankheiten bei Kindern, aber auch Erwachsene bleiben nicht verschont. Hauptsächlich sind Menschen in Entwicklungsländern betroffen. Aber auch...

17.07.2017 | Allergologie und Immunologie | Ausgabe 25/2017

Die Erderwärmung ändert alles

Schadstoffe scheinen das Auftreten allergischer Erkrankungen zu begünstigen. So können beispielsweise Reizgase wie Ozon und Stickoxide eine chronische Entzündung der Atemwege verursachen und damit den Weg für allergische...

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Weitere aktuelle Artikel aus dem Fach

11.09.2017 | HNO | Ausgabe 7/2017

HNO 2017: Kongressjournal downloaden

61. Österreichischer HNO-Kongress

11.09.2017 | Hypothyreose | Ausgabe 7/2017

HNO 2017: Grundlagen Schilddrüse

Die Schilddrüse ist die größte endokrine Drüse des Körpers. Sie ist paarig angelegt, wobei die Lappen am Isthmus verbunden sind. Im Zuge der Embryogenese wandert die Schilddrüse vom Zungengrund in ihre Position vor der Trachea. Als Residuum...

11.09.2017 | HNO | Ausgabe 7/2017

HNO 2017: Larynx- und Stimmdiagnostik in der gutachterlichen Praxis

In unserer modernen Kommunikationsgesellschaft gewinnt die Larynx- und Stimmdiagnostik in der gutachterlichen Praxis immer mehr an Bedeutung. Die Begutachtung einer stimmgestörten PatientIn und die Einschätzung der Bedeutung der...

11.09.2017 | HNO | Ausgabe 7/2017

HNO 2017: Tauchmedizin

Tauchen ist ein populärer und weltweit verbreiteter Freizeitsport. Neben Sporttaucherinnen und Sporttauchern erschließen auch kommerzielle Taucher wie Unterwasserarchäologen auf der Suche nach historischen Fundstücken, Arbeitstaucher an...

11.09.2017 | HNO | Ausgabe 7/2017

HNO 2017: Nasenatmungsbehinderung – zwischen Empirie und Evidenz

Der Mensch ist ein Nasenatmer. Eine behinderte Nasenatmung ist in jedem Lebensabschitt störend, im Säulings- und Kleinkindalter aber stärker als im Erwachsenenalter. Die kindliche Nase und die Nebenhöhlen unterscheiden sich von jenen der...

Frühere Beiträge aus dem Fach

11.09.2017 | HNO | Ausgabe 7/2017

HNO 2017: Current Progress in Neurolaryngology

BVFP (bilateral vocal fold paralysis) refers to neurological causes of reduced or absent movement of both vocal folds. It is characterized by inspiratory dyspnea due to narrowing of the airway at the glottic level with both vocal folds...

11.09.2017 | HNO | Ausgabe 7/2017

HNO 2017: Ausgedehnte Cholesteatome

Auch heutzutage finden sich trotz flächendeckender HNO-ärztlicher Versorgungsstruktur im westlichen Europa noch regelmäßig Fälle ausgedehnter Cholesteatome. Nicht selten sind diese Folge einer verzögerten Diagnosestellung, in jüngster Zeit...

11.09.2017 | HNO | Ausgabe 7/2017

HNO 2017: 40 Jahre Cochlea Implantation in Österreich

Die Entwicklung des Cochlea Implantats ist unter anderem auf eine Entdeckung Alessandro Voltas, dem Erstbeschreiber elektrischer Phänomene zurückzuführen. Im ausgehenden 18. Jahrhundert (1790) berichtet Volta von Selbstversuchen, bei denen...

karriere.at logo square Aktuelle Jobs im Bereich HNO

Bildnachweise