Skip to main content
main-content

Onko News AUSTRIA

Onko News AUSTRIA

Studienergebnisse, Kongressberichte, 
Interviews und Kommentare -
multimedial und brandaktuell.

Aktuelle Highlights

18.10.2018 | Onkologie und Hämatologie

Der Hals in der Schlinge

Adäquate Vorsorgekolonoskopie und saubere, vollständige Polypektomie sowie bei großen und suspekten Polypen die Zuweisung an ein spezialisiertes Zentrum führen zum Erfolg: der nachhaltigen Reduktion kolorektaler Karzinome.

Onko-Quiz: Schützt Blindheit vor Brustkrebs?

Daten mehrerer epidemiologischer Studien deuten darauf hin, dass blinde Frauen seltener an Brustkrebs erkranken. Koinzidenz? Zufall? Statistisches Artefakt? Eine alternative Erklärung bietet die sogenannte Melatonin-Hypothese.

10.10.2018 | Onkologie und Hämatologie

Best Abstract: CMML und die Rolle der RAS Pfad-Überaktivierung

Eine Überaktivierung des RAS Pfads spielt bei der Progression und Transformation der chronisch myelomonozytären Leukämie (CMML) eine wichtige Rolle. Prof. Dr. med. Klaus Geissler erhielt auf der DGHO-Jahrestagung die Auszeichnung „Best Abstract“.

ASCO-Nachlese: Diese Studien haben meine tägliche Arbeit verändert

Dr. Maximilian Hochmair

Dr. Maximilian Hochmair

"Alectinib ist der neue Goldstandard beim ALK positiven NSCLC in der Erstlinientherapie. Weil die ALEX-Studie ein progressionsfreies Überleben von 34,8 Monaten mit Alectinib vs. 10,9 Monate mit Crizotinib gezeigt hat. Ein derartiges PFS hat es bisher bei noch keiner Substanz beim Lungenkrebs gegeben.
Mögliche Einschränkungen sind, dass es bisher kaum Daten nach Progress unter 1st Line Alectinib gibt."

ASCO-Nachlese: Diese Studien haben meine tägliche Arbeit verändert

Prof. Dr. Wolfgang Eisterer

Prof. Wolfgang Eisterer

"Ich gebe jetzt fitten und jüngeren Patienten mFOLFIRINOX. Denn die Studie PRODIGE24 hat einen Überlebensvorteil für mFOLFIRINOX gegenüber Gemcitabin gezeigt.
Mögliche Einschränkungen sind ein eingeschränkter Performance-Status sowie Nicht-Eignung für ältere/fragile Patienten."

ASCO-Nachlese: Diese Studien haben meine tägliche Arbeit verändert

Prof. Dr. Heinz Ludwig

Prof. Heinz Ludwig

"Wöchentliches Carfilzomib-Dexamethason (70 mg/m2) ist der zweimal wöchentlichen Dosierung von 27 mg/m2 überlegen.
Die ARROW-Studie hat gezeigt, dass die einmal wöchentliche Verabreichung von 70 mg/m2 sogar das PFS verlängert im Vergleich zur bisher üblichen zweimaligen Gabe pro Woche."

ASCO-Nachlese: Diese Studien haben meine tägliche Arbeit verändert

Prof. Dr. Leopold Öhler

Prof. Leopold Öhler

"Ich werde bei mRCC-Patienten im Tumorboard von einer Nephrektomie abraten. Denn die CARMENA-Studie hat gezeigt, dass eine Sunitinibtherapie einer Entfernung des Primärtumors mindestens ebenbürtig ist. Damit erspare ich dem Patienten eine Operation und erhalte sein Organ.
Mögliche Einschränkungen sind Patienten, bei denen tumorassoziierte Symptome durch eine Nephrektomie gebessert werden können."

ASCO-Nachlese: Diese Studien haben meine tägliche Arbeit verändert

Prof. Dr. Erika Richtig

Prof. Erika Richter

"Ich mache im Stadium III jetzt keine adjuvante Interferontherapie mehr, weil die adjuvanten Studien mit Dabrafenib in Kombination mit Trametinib (BRAF V600 mutiert) und mit Nivolumab überzeugende Daten zum PFS gezeigt haben.
Mögliche Einschränkung ist eine niedrige Tumorlast im Sentinel Lymphknoten im Stadium IIIA, die in die Studien nicht inkludiert war."

Beiträge zu Studien

19.10.2018 | Onkologie und Hämatologie

Cannabinoide bei Krebs

Cannabis wird zunehmend als eine Substanzklasse angesehen, die Symptome und Therapiefolgen von Krebspatienten verbessern kann und möglicherweise sogar Antitumoraktivität aufweist. Dabei steht die wissenschaftliche Evidenz auf wackligen Füßen.

05.10.2018 | Onkologie und Hämatologie

Blasenkarzinom: Rauchen macht Komplikationen

Rauchen ist nach wie vor der wichtigste modifizierbare Risikofaktor für einen Blasentumor. Dennoch gäben viele Patienten selbst dann den Tabakgenuss nicht auf, wenn ihnen eine Zystektomie bevorstehe, schreiben Urologen um Caitlin Lim aus...

02.10.2018 | Zahnmedizin

Atemtest als Tumor-Screening

Beim Plattenepithelkarzinom hängt alles an einer frühen Diagnose. Leider gibt es derzeit kein etabliertes Prüfverfahren außer der klinischen Inspektion. In einer Pilotstudie wurde nun ein Atemtest als neuer Ansatz untersucht.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Aktuelle Videos aus Onkologie

News aus Kongressen

05.10.2018 | Onkologie und Hämatologie

DLBCL: Hohes Ansprechen mit CAR-T-Zell-Therapie

Auf kaum einem Kongress der letzten Jahre fehlten Beiträge zur CAR(„chimeric antigene receptor“)-T-Zell-Therapie - auch nicht am EHA 2018. Anwendung findet sie auch beim diffus-großzelligen B-Zell-Lymphom (DLBCL).

01.10.2018 | Onkologie und Hämatologie

CLL11-Studie: Vorteile für Obinutuzumab

Patienten mit zuvor unbehandelter CLL und Begleiterkrankungen wurden in der CLL11-Studie randomisiert entweder mit Chlorambucil allein, mit Rituximab plus Chlorambucil oder mit Obinutuzumab plus Chlorambucil behandelt [Goede V et al. EHA....

20.09.2018 | Kongresse

Nebenwirkungs-Management unter Checkpointinhibitoren

Der zunehmende Einsatz von Checkpointinhibitoren ermöglicht eine lebensverlängernde Therapie für einige Krebsentitäten. Ihre Nebenwirkungen unterscheiden sich jedoch von denen anderer Krebstherapien.

19.09.2018 | Onkologie und Hämatologie

EHA: Ausgewählte Highlights von Prof. Dr. Ulrich Jäger

Für Prof. Dr. Ulrich Jäger, MedUni Wien, waren die Highlights der EHA (European Hematology Association) wieder die Präsentationen zu den CAR-T-Zell-Therapien bei Lymphomen und anderen lymphatischen Neoplasien.

21.08.2018 | Onkologie und Hämatologie

Gute Option bei Blasenkrebs mit FGFR-M

Der FGFR-Inhibitor Erdafitinib erzielte bei stark vorbehandelten Patienten ein sehr gutes Ansprechen, so eine beim ASCO vorgestellten Phase 2-Studie.

Aus der Forschung

05.10.2018 | Forschung | Ausgabe 7-8/2018

Von der Forschung in die Klinik

Translationale Forschung ist zwischen Grundlagenforschung und klinischer Forschung angesiedelt. Priv.-Doz. Dr. Alexander Egle hat wegweisende Abstracts zu drei wichtigen translationalen Themen beim ASCO kommentiert.

21.09.2018 | Gesundheitspolitik

„Man muss sich unsere Arbeit wie ein Mosaik vorstellen“

Steter Tropfen höhlt den Stein, sagt Ruth Ladenstein. Viele Forschungsvorhaben der europäischen Gesundheitsinstitutionen wären ohne EU-Mittel gar nicht erst ins Laufen gekommen. So auch der Survivor Passport für Krebsüberlebende, der 2019...

20.09.2018 | Forschung

Durch Kooperation zum Erfolg

Interview mit Prof. Jäger: Zufall, wissenschaftlicher Blick und Kommunikation: Wie einer Ärztin bei einer sehr seltenen Erkrankung ein wichtiger Zusammenhang auffällt und eine „Mausärztin“ noch das passende Tiermodell als weitere Evidenz beisteuert.

Onko News als Print Ausgaben

Wollen Sie die "Unabhängige Zeitung für alle onkologisch-hämatologisch interessierten Ärzte" lieber in PDF-Form lesen?
Bitte loggen Sie sich ein, um nachfolgend die Inhalte aufrufen zu können.

zu den Ausgaben als PDF-Downloads

zu den Inhalten/Downloads

Veranstaltungstipps Onkologie

07.11.2018 - 09.11.2018 | Onkologie | Events | Veranstaltung

Intensivseminar Onkologie in Klinik und Praxis

08.11.2018 - 08.11.2018 | Pathologie | Events | Veranstaltung

Onkologische Versorgung der Zukunft: Herausforderungen und Chancen

30.11.2018 - 30.11.2018 | Onkologie | Events | Veranstaltung

Peritoneal Cancer Network Congress 2018

Artikel aus memo inOncology Special Issue

Zeitschrift passend zum Fachbereich

Onkologie und Hämatologie | Zeitschrift

memo - Magazine of European Medical Oncology

An International Journal for Oncology and Haematology Professionals

The focus of the journal " magazine of european medical oncology – memo" is to offer a professional review on current research and development in the field of hematology and oncology relevant for daily practice. Therefore, memo includes editorials …

Innovatives Fachmedium für die Onkologie-Hämatologie

Neuer Inhalt

Onko News Austria vernetzt Print und Online: Online First bietet die Onko News vor allem wichtige Studienergebnisse, Kongressberichte und Kommentare als Text oder Video aktuell und schnell.

Bildnachweise