Skip to main content

Pflege

Aktuelle Beiträge

Auch eine Frage der Anrede

Pflege PERSPEKTIVEN

In Gesundheitseinrichtungen ist die Art und Weise, wie das Personal angesprochen wird, oft von festen Konventionen geprägt. Eine gängige Praxis, die häufig beobachtet wird, ist die informelle Ansprache von Pflegepersonen mit ihrem Vornamen, während andere Berufsgruppen mit ihrem Nachnamen und gegebenenfalls Titel angesprochen werden. Diese Unterscheidung in der Anrede wirft Fragen nach Dynamik und Tradition auf.

„Schützen Sie Ihre Branche“

Der ständige Wechsel der Ziele, das kleinliche Hickhack, laufend Klagen über Fehler im System und mehr. Wie soll da Vertrauen entstehen? Österreichs Politikforscher Peter Filzmaier las allen Beteiligten an diesem Tohuwabohu die Leviten.

Appetitmangel erkennen

Altenpflege Berichte

Menschen höheren Alters können aufgrund unterschiedlichster Ursachen plötzlich oder schleichend ihren Appetit verlieren. Dies belastet nicht nur Betroffene selbst, sondern auch Angehörige und Pfegepersonen.

„Das Feuer brennt noch“

Das heimische Rote Kreuz ist 144 Jahre alt. Der unrunde und dennoch runde Geburtstag steht im Zeichen von Klimakrise und Kriegen, die auch in der Bewegung für Unruhe sorgen.

Newsletter abonnieren

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie unseren Newsletter 2x pro Woche mit den aktuellsten Beiträgen aus unterschiedlichen Fachbereichen.


Impuls – Die Nachhaltigkeitsinitiative von Springer Medizin (Link öffnet in neuem Fenster)

Springer Medizin sieht sich in unmittelbarer Verantwortung für eine nachhaltigere Zukunft und hat die Nachhaltigkeitsinitiative „Impuls“ ins Leben gerufen, die den Zusammenhang zwischen Nachhaltigkeit und Gesundheit beleuchtet, hochwertige und qualitätsgeprüfte Informationen zur Verfügung stellt und unser eigenes Handeln als Verlag reflektiert.

Weitere aktuelle Artikel aus dem Fach

Interdisziplinäres, kollaboratives D-A-CH Konsensus-Statement zur Diagnostik und Behandlung von Myalgischer Enzephalomyelitis/Chronischem Fatigue-Syndrom

Open Access Seltene Erkrankungen Redaktionstipp

Myalgische Enzephalomyelitis / Chronisches Fatigue-Syndrom (ME/CFS) ist eine schwere, chronische Multisystemerkrankung, die je nach Ausprägung zu erheblichen körperlichen und kognitiven Einschränkungen und in schweren Fällen sogar zum Tod führen kann. 

Blackout, Cyberangriff, Gasexplosion …

Pflege PFLEGEMANAGEMENT

Das Forschungsprojekt „Krise mit Plan!“ verfolgt das Ziel, die gender- und diversitätsgerechte Krisenvorbereitung von Organisationen im Pflege- und Sozialbereich zu fördern. In der COVID-19 Pandemie wurden in den Organisationen des Pflege- und Sozialbereichs Potenziale und Lücken hinsichtlich deren Resilienz sichtbar.

Palliativpflegerische Herausforderungen

Palliativmedizin PALLIATIVPFLEGE

Die Begleitung sterbender Menschen ist so alt wie die Menschheit selbst. In jüngerer Vergangenheit konnte sich die Palliativpflege als eine fachlich fundierte Spezialpflege etablieren, die sich stetig weiterentwickelt. 

Keine Hilfe mit der Gehhilfe: fatale Folgen

Überforderung aufgrund von Personalmangel ist im Pflegebereich keine Seltenheit. Die individuelle Einschätzung einer Situation muss oft unter Stress oder in übermüdetem Zustand getroffen werden. Die Folgen einer einzigen Fehlentscheidung können dramatisch sein.

Rasch handeln für mehr Versorgungssicherheit

Überlebensraten sei das wichtig. Kritisiert wird, dass Cancer Nurses fehlen und dass psycho-onkologische Betreuung derzeit nur von der Krebshilfe Österreich bereitgestellt wird.

Mehr Lebensqualität für pflegende Angehörige

Teilnehmer für Studie gesucht. Die Pflege von Angehörigen stellt eine enorme physische und psychische Belastung dar. Die Auswirkungen auf die Gesundheit dieser pflegenden Angehörigen sind bisher wenig erforscht. Um diese Wissenslücke zu schließen, wurde das Forschungsprojekt „CROB – Collaborative Research on Occupational Balance“ gestartet.

Pflege Kolleg 19 - Onkologische Pflege

Pflege PFLEGE KOLLEG

Eine neue Fernfortbildung wurde als gemeinsames Projekt von Springer Pflege, des Verbandes der Schwesternschaften vom Deutschen Roten Kreuz und der Alice Salomon Hochschule Berlin ins Leben gerufen. 

Introducing: Breast Care Nurses

Mit einer Social- Media-Kampagne soll das Berufsbild der Breast Cancer/ Care Nurse hierzulande bekannt gemacht werden. Ausgebildete Fachkräfte aus ganz Österreich stellen sich in 16 Social-Media-Beiträgen vor und geben Einblick in ihre vielfältigen Aufgabenbereiche.

Empfehlungen zur Palliativpflege

Zur Verbesserung der Palliativversorgung von Menschen mit schweren chronischen Lungenerkrankungen hat die European Respiratory Society Praxisleitlinien erarbeitet.