Skip to main content

Apotheke

Aktuelle Beiträge

Per Knopfdruck zur Dosis

Apotheke Redaktionstipp

Für den Praxisalltag sind nun für offizinale und magistrale Zubereitungen aus der Apotheke Dosierungsempfehlungen verfügbar, die mehr Sicherheit bieten – und das bequem und für Ärzt:innen kostenlos über eine Online-Plattform oder App. 

Bewahren, Staunen, Informieren

Die Geburtsstunde der heutigen Bibliothek der Österreichischen Apothekerkammer in Wien liegt mehr als 220 Jahre zurück. Sie umfasst heute mehr als 100.000 Druckwerke und Sammlungsobjekte. Die Nutzung digitaler Instrumente verbessert das Serviceangebot stetig.

Beschwerliche Zeiten

Psychotherapie Redaktionstipp

Krisen, Kriege und Katastrophen sind Ereignisse, die unser geistiges und psychisches Wohlbefinden beeinflussen. Junge Erwachsene sind besonders betroffen.

Streifenförmiger Ausschlag

Gezieltes Screening der Medikation im Sinne eines Patient-centered Care verbessert die Lebensqualität und reduziert Arzneimittelinteraktionen. Die Therapieempfehlung sollte möglichst daraufhin überprüft werden, ob sie den aktuellen Leitlinien entspricht.

Newsletter abonnieren

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie unseren Newsletter 2x pro Woche mit den aktuellsten Beiträgen aus unterschiedlichen Fachbereichen.


Impuls – Die Nachhaltigkeitsinitiative von Springer Medizin (Link öffnet in neuem Fenster)

Springer Medizin sieht sich in unmittelbarer Verantwortung für eine nachhaltigere Zukunft und hat die Nachhaltigkeitsinitiative „Impuls“ ins Leben gerufen, die den Zusammenhang zwischen Nachhaltigkeit und Gesundheit beleuchtet, hochwertige und qualitätsgeprüfte Informationen zur Verfügung stellt und unser eigenes Handeln als Verlag reflektiert.

Weitere aktuelle Artikel aus dem Fach

Vorsicht mit Brausetabletten

Brausetabletten enthalten große Mengen an Natrium und könnten daher Hypertonie-Kranke gefährden, warnen Kardiologen. Sie fordern eine Kennzeichnungspflicht für den Natriumgehalt auf der Verpackung.

Tanz im neuen Glanz

Vor vier Jahren fand der letzte Ball der Pharmazie vor der Corona-Pandemie statt. 2024 ist es wieder so weit und das Programm zeugt von dem großen Bedürfnis, endlich wieder Freude und Ausgelassenheit im festlichen Rahmen ausleben zu können.

Rücksicht auf die Grundmedikation

Gezieltes Screening der Medikation im Sinne eines Patient-centered Care verbessert die Lebensqualität und reduziert Arzneimittelinteraktionen. Bei bestehenden Grunderkrankungen ist auf das spezifische Potenzial bei neu hinzukommenden Medikamenten zu achten.

Bereit zur Wechselwirkung

Freiverkäufliche Medikamente gegen unterschiedlichste Symptome von Erkältungskrankeiten müssen sich nicht unbedingt miteinander vertragen. Gezieltes Nachfragen beugt unerwünschten Wechselwirkungen mit gängigen Präparaten vor.

Vertrauensbeweis als Joker

Die Kompetenzen beim Thema Impfen beschäftigen seit einiger Zeit die Gesundheitspolitik. Die Apotheken sehen sich dabei als wichtigen Partner.

Ein Derby folgt eigenen Gesetzen

Apotheke Standpunkte

Das ewig junge Duell zwischen Ärzten und Apothekern hat eine Wendung zum Derberen genommen. Die Sprache ist kämpferisch. Aber ist das wirklich nötig? Gibt es ohne ärztliche Hausapotheke bald keine Medizin mehr am Land?

Apotheke heilt mit

Die Novelle des Apothekengesetzes sorgt für einen Schlagabtausch zwischen Apothekern und Ärzten. Die Reform erlaubt es Apotheken, Testungen und Medikationsanalysen durchzuführen. Der Tiroler Ärztekammerchef Stefan Kastner dazu: „Sinnlos“.

Mittel im tiefsten Winter

Um die Versorgung mit Medikamenten im Winter sicherzustellen, richten der Gesundheitsminister und der Pharmagroßhandel ein Wirkstofflager ein. Dies ermöglicht es Apotheken, schnell wichtige Arzneimittel herzustellen.

Analgetisch wirksam

Zur Behandlung von Krankheiten greift die Menschheit seit jeher auf das reichhaltige Angebot in der Natur zurück. Auch heute noch stellen analgetisch wirksame Arzneipflanzen eine Alternative zu synthetischen Schmerzmitteln dar.