Skip to main content

Anästhesiologie & Intensivmedizin

Aktuelle Beiträge

Landiolol bei kritisch Kranken im Notfall- und Intensiv-Setting

Während Landiolol schon länger bei kritisch kranken Patient:innen im Bereich der anästhesiologischen Intensivmedizin eingesetzt wird, hat Landiolol auch bereits Einzug in die internistische Intensiv- und Notfallmedizin gefunden.

Was kann die TCM, was die anderen nicht können?

Akupunktur, Heilkräuter und Ernährung – in Grundzügen ist die jahrhundertealte TCM vielen Menschen vertraut. Doch ist die komplementäre Heilmethode auch wirksam? Darüber streiten Experten nach wie vor.

Hämaturie unter dem Radar

Das gleichzeitige Vorliegen einer Hämaturie und einer Proteinurie deutet auf einen entzündlichen Prozess der Glomeruli hin. Entscheidend für die Beurteilung ist die Dynamik, mit der sich die Proteinurie entwickelt. 

Kinderanästhesie: Kinderrechte als Basis für die bestmögliche Versorgung

„Aktuell wird die kinderanästhesiologische Versorgung in den deutschsprachigen Ländern den Anforderungen, wie durch die UNCRC gefordert, nicht überall gerecht,“ meint Dr. Maria Vittinghof vom LKH-Uniklinikum Graz. Welche Punkte es zu beachten gilt.

Newsletter abonnieren

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie unseren Newsletter 2x pro Woche mit den aktuellsten Beiträgen aus unterschiedlichen Fachbereichen.


Weitere aktuelle Artikel aus dem Fach

Albumin

16.04.2024 | Niereninsuffizienz | Podcasts | Online-Artikel

Eine App nur für die Nieren

Niere tut nicht weh. Erst in fortgeschrittenem Stadium treten Symptome auf. Daher stehen immer mehr Patienten vor dem Nierenversagen, ohne etwas zu ahnen. Damit es nicht so weit kommt, plädiert der Wiener Nephrologe Marcus Säemann für die Aufnahme der Nierenkontrolle in die Gesundenuntersuchung. Eine neue App soll die Aufmerksamkeit auf das vernachlässigte Organ lenken.

Schlafender Mann

27.03.2024 | Schlafmedizin | Prävention

Interaktion von Schmerz und Schlaf

Viele Patienten mit chronischen Schmerzen beschreiben schmerzbedingte, aber auch durch psychischen Stress und schlechte Schlafhygiene bedingte Schlafstörungen. Obwohl Schmerzen den Schlaf stören, weisen viele Studien eher darauf hin, dass vor allem umgekehrt die Schlafstörungen einen negativen Einfluss auf die Schmerzverarbeitung haben.

verfasst von:
Dr. rer. nat. Anke Diezemann-Prößdorf
Intensivstation

Open Access 19.02.2024 | Jungmediziner | ARGE Junge Anästhesie

NEXT GENERATION Intensivmediziner:innen

Was begeistert junge Intensivmediziner:innen an diesem Fach voller Herausforderungen und wie kann die Ausbildung im Sonderfach Intensiv- und Notfallmedizin optimiert werden? Als Fachgesellschaft widmet sich die ÖGARI ebendiesen Fragen. 

verfasst von:
Dr. Martina Hermann
Rettungseinsatz

12.03.2024 | Notfall + Rettungsmedizin

Wohin, wenn’s wirklich weh tut

Was ist ein Fall für die Notaufnahme und was nicht? Auch dieser Frage gingen Experten bei der „Langen Nacht der Notfallambulanzen in Wien“ auf den Grund.

Alte Frau, Hand am Gesicht

29.02.2024 | Augenheilkunde

Ein Schmerz mit vielen Tränen

Augenschmerzen sind vielfältig und können von verschiedenen Ursachen herrühren, die von lokalen Entzündungen bis zu neurologischen Prozessen reichen. Dieser Artikel fasst die Erkrankungen mit Augenschmerzen aus neurologischer Sicht zusammen.

Update AINS

Erhalten Sie wichtige Updates, indem Sie unseren Fach-Newsletter abonnieren, präsentiert von springermedizin.de.

Die Beichte eines Anästhesisten

Lange Arbeitstage, bürokratischer Aufwand, belastende Hierarchien. Ein Arzt greift zu Medikamenten, um leistungsfähig zu bleiben. Wie er gegen seine Sucht ankämpft. Und warum er jetzt mit dem großen Tabu unter Ärzten bricht.

Peter Safar: der Vater der modernen Reanimation

Aufgrund seiner herausragenden Errungenschaften im Bereich der kardiopulmonalen Reanimation haben wir den gebürtigen Österreicher Prof. Peter Safar als Pioneer-in-Cardiology im Bereich Intensivmedizin auserkoren.

Adipositas: geringeres Risiko für Frauen?

Gendermedizin Redaktionstipp

Übergewicht und Adipositas sind wichtige Merkmale, den Gesundheitszustand zu beschreiben. Adipositas ist ein Risikofaktor für mehrere Erkrankungen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes mellitus und Gelenkbeschwerden.

Zeitschrift passend zum Fachbereich

Scrollen für mehr

Benutzen Sie die Pfeiltasten für mehr

Scrollen oder Pfeiltasten für mehr