Skip to main content
main-content

Anästhesiologie & Intensivmedizin

Aktuelle Beiträge

07.05.2020 | Schmerzen | DFP-Literaturstudium | Onlineartikel

DFP: Schmerz ohne Worte

Obwohl mehr als die Hälfte der betagten Demenzpatienten einer ständigen Schmerzversorgung bedürften, bekommen sie im Vergleich zu kognitiv gesunden Menschen gleichen Alters deutlich seltener Analgetika verabreicht.
Fortbildung auch in unserer App verfügbar

30.04.2020 | Notfallmedizin | DFP-Fortbildung Open Access

DFP: Modern diagnostics in emergency medicine

Unpredictability, breadth of content and the frequent need for speed are the challenges, which characterize emergency medicine. Emergency medicine has, therefore, always found itself in something of an interdisciplinary void; an area in which a broad basis of medical knowledge, complementary structures of traumatology andmethods of anesthesiology and intensivemedicine are required to act in symphony.

14.04.2020 | Intensivmedizin | Ausgabe 16/2020

Was ziehen wir heute an?

Die Ärztekammer beklagt einen gravierenden Mangel an Schutzausrüstung. Wie schlimm es um den Nachschub an Masken, Brillen und Einmalmänteln wirklich steht, haben wir Gerhilde Schüttengruber gefragt. Die Grazer Pflegewissenschaftlerin leitet seit Beginn der Krise die praktische Unterweisung der mobilen COVID-19Teams in Sachen Schutzbekleidung.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Weitere aktuelle Artikel aus dem Fach

30.03.2020 | Intensivmedizin | Ausgabe 14/2020

Empfehlungen für Intensivmediziner bei COVID-19

Diese Empfehlung soll Ärzten auf Intensivstationen, die Patienten mit COVID-19 betreuen, eine Hilfestellung geben. Dabei ist zu beachten, dass es sich bei dem aktuellen COVID-19-Ausbruchsgeschehen um eine sich sehr dynamisch entwickelnde Situation handelt.

24.03.2020 | Schmerztherapie

Kennen Sie Morbus Sudeck?

Unklare und inadäquate Schmerzen nach einer Operation oder einem Trauma sollten immer auch an dieses komplexe Schmerzsyndrom denken lassen. Wichtig ist es, die aktuellen Diagnosekriterien dieser Erkrankung zu kennen, damit der Patient rasch behandelt werden kann.

10.03.2020 | Chirurgie | Ausgabe 11/2020

Gicht in der Kieferhöhle

Ein Mann mittleren Alters hat seit drei Jahren Beschwerden mit seiner linken Kieferhöhle. Eine Verschattung im Röntgenbild für zu einer weiterführenden Untersuchung.

02.03.2020 | Schmerztherapie | Ausgabe 10/2020

Neue Leitlinien Neuropathischer Schmerz

An der Leitlinie „Neuropathischer Schmerz“ der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) orientieren sich auch Neurologen in Österreich. Die Leitlinie hilft in der Entscheidungsfindung bei Diagnostik und adäquater Therapie. Diese wurde nun neu überarbeitet.

25.02.2020 | Schmerztherapie | Ausgabe 9/2020

Von der Droge zum Heilsbringer

Ketamin könnte künftig eine neue Behandlungsoption zur Prävention chronischer postoperativer und neuropathischer Schmerzen sein. Die Datenlage zu Wirkung, Sicherheit und Gebrauch ist allerdings unbefriedigend. 

Frühere Beiträge aus dem Fach

24.02.2020 | Schmerztherapie | Ausgabe 10/2020

Voll im Trend, viel zu forschen

CBD Shops schießen wie Schwammerl aus dem Boden – während THC nach wie vor oft geächtet wird. Verständlich, da nur THC als Droge gilt. Gleichzeitig hat die Substanz vielfach Einzug in die Schulmedizin gehalten.

28.01.2020 | Schmerztherapie | Ausgabe 5/2020

Patienten den Rücken freihalten

Nur ganz wenige Wirbelsäulen-Operationen sind nach genauer Prüfung noch notwendig, das zeigen deutsche Studiendaten, die anlässlich des Beginns der heimischen Schmerzwochen zitiert wurde. Die Österreichische Schmerzgesellschaft übt heftige Kritik an der Ärztekammer, diese verhinder die vertiefte Ausbildung von Spitalsfachärzten.

27.01.2020 | Schmerztherapie | Ausgabe 5/2020

Kraftkammer Kultur

Der ÖSG-Präsident Nenad Mitrovic zitiert Studien, die regelmäßiges Training und den Besuch von Kulturveranstaltung zur Schmerzlinderung empfehlen.

Bildnachweise