Skip to main content
main-content

SpringerMedizin.at

Registrieren und unsere Inhalte für Ärzte sofort nutzen!

Kunden von SpringerMedizin.de können sich ohne Neuregistrierung einloggen.

Lesetipps der Redaktion

20.02.2020 | Seltene Erkrankungen

Film über das Sichtbar werden

Karina Sturm berichtet aus den USA regelmäßig über das Ehlers-Danlos-Syndrom. Als Patientin und Medizinjournalistin. Sie kämpft gegen das Unverständnis ihrer Umwelt an. Nun auch mit filmischen Mitteln.

18.02.2020 | Klumpfuß | Fallbericht Open Access

Ein Klumpfuß bis zur Pubertät

Der Klumpfuß gehört zu den häufigsten angeborenen Fehlbildungen. Buben sind häufiger betroffen als Mädchen – in etwa 40 Prozent tritt ein Klumpfuß bilateral auf. Mit der Ponseti-Therapie können über 90 Prozent der Klumpfüße erfolgreich korrigiert werden.

13.02.2020 | Innere Medizin | Originalien Open Access

Das Refeeding-Syndrom

Das Refeeding-Syndrom stellt bei malnutrierten Personen eine potenziell lebensbedrohliche Komplikation einer wiederbegonnenen Nährstoffzufuhr dar. Es ist durch Störungen der Elektrolyt- und Flüssigkeitshomöostase sowie durch Vitaminmangelzustände charakterisiert.

Aktuelles aus der Gesundheitspolitik

21.02.2020 | Gesundheitspolitik

„Sehr, sehr vorsichtig“

Sozialminister Rudolf Anschober erkennt nach einem hochkarätig besetztem Treffen zur finanziellen Lage der neuen Gesundheitskasse Einigkeit.

21.02.2020 | Gesundheitspolitik

Wer arm ist, hat weniger Zeit

Wir alle leben – zumindest laut Statistik – von Jahr zu Jahr länger. Aber wir leben verschieden lang. Warum ist das so? Statistiker geben überraschende Antworten.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Praxis Hilfen

Arthroskopie und Endoskopie

In der dreiteiligen Serie zur Knie-Arthroskopie zeigen OA Dr. Enenkel und Dr. Hoffmann vom Orthopädischen Spital Speising wie eine Arthroskopie durchführt wird. Auch Fingerübungen am Arthroskopie-Simulator werden für angehende Orthopäden demonstriert.

Wie man während einer Gastroskopie Gewebeproben entnimmt und im Rahmen einer Koloskopie einen Polyp abträgt, zeigt Ihnen OA Dr. Fink von den Barmherzigen Schwestern Wien.

Neue App: SpringerMed Fortbildung

Jetzt per App am Handy oder Tablet DFP-Fortbildungen absolvieren. Mit den Login Daten von springermedizin.at anmelden und DFP-Punkte sammeln.

Onko News AUSTRIA Channel

Studienergebnisse, Kongressberichte,
Interviews und Kommentare -
multimedial und brandaktuell.

Aktueller Beitrag zur Praxis

17.02.2020 | Praxis und Beruf | Ausgabe 8/2020

Apps für die Gesundheit

In Deutschland gibt es Gesundheits-Apps auf Krankenschein. In Österreich gehen die Vorstellungen von eHealth in erster Linie in Richtung administrativer Vernetzung.

Aktuelle DFP-Artikel

13.02.2020 | Kardiologie

DFP: Schlafapnoe

Man unterscheidet die obstruktive Schlafapnoe und die zentrale Schlafapnoe, die bei Vorliegen einer Herzinsuffizienz oft mit einem periodischen Atmungsmuster auftritt und dann Cheyne-Stokes-Atmung genannt wird. 
Fortbildung auch in der App verfügbar.

10.02.2020 | Innere Medizin

DFP: Kopfschmerz

Kopfschmerzen – wer kennt das nicht? Muss man deshalb sofort notfallmäßig ins Krankenhaus und eine zerebrale Bildgebung veranlassen oder jeden Patienten unmittelbar fachärztlich neurologisch vorstellen?
Fortbildung auch in der App verfügbar.

04.12.2019 | Gastroenterologie | Ausgabe 49/2019

DFP: Im Schatten von Helicobacter

Jeder zweite Österreicher ist mit Helicobacter pylori infiziert. Der Keim hat bekanntlich die Entwicklung präkanzeröser Läsionen im Magen zur Folge. Aktuell werden auch andere Bakterien auf ihre Rolle bei der Entstehung von Krankheiten des Magens erforscht.
Fortbildung auch in der App verfügbar.

29.11.2019 | Pneumologie

DFP: COPD und Diabetes

In Studien wurde nachgewiesen, dass Diabetes die Progression einer COPD verschlechtern kann. Auf der anderen Seite wurden ausgeprägte Hinweise dafür gefunden, dass eine COPD das Risiko für die Entwicklung eines Typ-2-Diabetes, als Folge inflammatorischer Prozesse oder als Nebenwirkung der Therapie, steigert.
Fortbildung auch in der App verfügbar.

Allerlei

20.02.2020 | Geschichte der Medizin | Ausgabe 8/2020

Der vergessene DNA-Entdecker

Die DNA ist die Basis allen Lebens auf der Erde. DNA-basierte Methoden sind  die Grundlage der biomedizinischen Forschung. Umso erstaunlicher ist es, dass kaum einer den wahren Entdecker der DNA kennt. Auch unter Wissenschaftlern ist Friedrich Miescher oft kein Begriff und er wird von James Watson und Francis Crick überstrahlt.

Spezielle Channels

Zeitschriften von Springer Medizin Österreich

karriere.at logo square Aktuelle Jobs im Gesundheitswesen

Bildnachweise