Skip to main content
main-content

SpringerMedizin.at

Registrieren und unsere Inhalte für Ärzte sofort nutzen!

Kunden von SpringerMedizin.de können sich ohne Neuregistrierung einloggen.

Lesetipps der Redaktion

28.09.2020 | Neurologie | Neurologie

Polyneuropathien – in erster Linie eine klinische Diagnose

Die Diagnose einer Polyneuropathie ist primär klinisch zu stellen. Die Ursachen einer Polyneuropathie sind vielzählig: Erbkrankheiten, Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes mellitus, Gifte wie Alkohol und Medikamente, Entzündungen, virale und  bakterielle Infektionen sowie Krebserkrankungen können Auslöser sein.

28.09.2020 | Laboratoriumsmedizin

„Tolles Tool“ überzeugt nicht alle

Seit Kurzem werden Proben zur Testung auf SARS-CoV-2 mithilfe von Rachenspülwasser genommen. Eine vielversprechende und einfache Methode, sagen die einen; ein unzureichend überprüfter Test, die anderen.

28.09.2020 | Gynäkologie und Geburtshilfe

Baby kommt!

Der errechnete Termin ist da, aber das Kind lässt auf sich warten. Ab wann die Geburt künstlich eingeleitet werden soll, dazu haben Experten und die werdenden Eltern unterschiedliche Ansichten.

Coronavirus-Themenseite

Alles zu SARS-CoV-2 und COVID-19

Aktuelles aus der Gesundheitspolitik

28.09.2020 | Gesundheitspolitik

Gefährliche Nähe

Schläge, ob verbal oder physisch, prasseln bevorzugt auf Frauen über 60 ein, sie sind „gute Opfer“, die sich viel zu viel bieten lassen, sagen Experten. Ärzte und Zahnärzte könnten auch noch genauer hinschauen.

28.09.2020 | Gesundheitspolitik

„Nicht in Panik verfallen“

Während Bundeskanzler Kurz von einer „zweiten Welle“ spricht, warnen Ärzte vor Übertreibungen. So schlimm sei es nicht, die Leute müssten sich nur an die Schutzvorkehrungen halten.

Veranstaltungsempfehlung

LIVE-Webinar: Neugeborenen-Screening & Spinale Muskelatrophie

Die spinale Muskelatrophie, auch SMA genannt, betrifft als seltene, fortschreitende neuromuskuläre Erkrankung etwa eines von 10.000 Neugeborenen. In einem Live-Webinar am 6. Oktober von 17:30 bis 19:00 Uhr sprechen zwei Experten über Früherkennung, Screening-Maßnahmen, Diagnosestellung und Therapieoptionen. Dr. Konstantopoulou und Prim. Univ.-Prof. Dr. Bernert teilen Ihre Erfahrungen, bereiten für Sie die neuesten Erkenntnisse zum Thema SMA auf und stehen für Fragen zur Verfügung.

Novartis Gene Therapies

Artikel mit Partner

14.09.2020 | Geriatrie und Gerontologie | Pharma News | Onlineartikel

Analgetika, Insulin und Antikoagulanzien im Alter „richtig“ dosieren

Multimorbidität, Multimedikation und Einschränkungen von Nieren- und Leberfunktion lassen die medikamentöse Behandlung älterer Patientinnen und Patienten zu einer Herausforderung werden. Bei der Pharmakotherapie von Schmerz und Diabetes oder der Antikoagulation ist eine Niereninsuffizienz der häufigste limitierende Faktor.

Sanofi

07.09.2020 | Innere Medizin | Pharma News | Onlineartikel

Ceftazidim-Avibactam bei multiresistenten Keimen

Nosokomiale Infektionen mit multiresistenten gram-negativen Erregern stellen weltweit ein Problem dar. Die Kombination Ceftazidim-Avibactam weist eine hohe klinische Erfolgsrate auf.
PP-ZVA-AUT-0059/08.2020

Pfizer Corporation Austria GmbH

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Praxis Hilfen

Der Podcast von springermedizin.at

Ab sofort können Sie uns auch hören. Im Hörgang, dem neuen Podcast von Springer Wien.

Neue App: SpringerMed Fortbildung

Jetzt per App am Handy oder Tablet DFP-Fortbildungen absolvieren. Mit den Login Daten von springermedizin.at anmelden und DFP-Punkte sammeln.

Pflegedossier: Cannabinoide in der Geriatrie, Onkologie, Schmerztherapie und Palliation

Ihre Wirkung auf verschiedenste Regelkreise im Körper macht Cannabinoide vielschichtig einsetzbar.

Aktueller Beitrag zur Praxis

21.09.2020 | Praxis und Beruf | Ausgabe 39/2020

Motiviert in der Lehrpraxis, sich endlich als Arzt fühlen

Eigenverantwortlich Patienten von Anamnese über Diagnostik bis hin zur Therapie selbst behandeln, ist das Ziel einer allgemeinmedizinischen Lehrpraxis. Freilich muss in die Ausbildung der Lehrpraktikanten Zeit und Energie investiert werden. Aber es lohnt sich, will man denn auch in Zukunft engagierten Nachwuchs für hausärztliche Kassenstellen haben.

Aktuelle DFP-Artikel

25.09.2020 | Augenheilkunde

DFP: Diabetische Polyneuropathie

Die diabetische Neuropathie umfasst eine Vielzahl klinischer Manifestationen, die das somatische und/oder das autonome Nervensystem betreffen, im Rahmen des Diabetes mellitus auftreten und auf keine anderen Ursachen einer peripheren Neuropathie zurückzuführen sind.
Fortbildung demnächst auch in der App verfügbar

15.09.2020 | Innere Medizin | Ausgabe 38/2020

DFP: Schmerz, Brennen, Völlegefühl

Dyspepsie beschreibt einen Komplex von Beschwerden, die sich auf den Oberbauch zentrieren. Die Ursachen sind vielfältig, die Therapie richtet sich meist nach dem führenden Symptom.
Fortbildung auch in der App verfügbar

07.09.2020 | Orthopädie und Unfallchirurgie

DFP: Primäre (idiopathische) Schultersteife

Als „difficult to define, difficult to treat and difficult to explain“ beschrieb schon Codman in den frühen 1930er-Jahren das Erkrankungsbild der primären, idiopathischen Schultersteife, die von ihm deshalb auch als „frozen shoulder“ bezeichnet wurde. Obgleich diese Aussage schon fast ein Jahrhundert alt ist, ist sie sicherlich auch heute noch in Teilen gültig.
Fortbildung auch in der App verfügbar

02.09.2020 | Augenheilkunde

DFP: Konjunktivale Malignome

Die Bindehaut ist an der dem Auge zugewandten Seite de sLids ab der Lidkante als tarsale Bindehaut anzutreffen, um über den Fornix in die bulbäre Bindehaut überzugehen. Letztere geht am Hornhautlimbus in das Hornhautepithel über, das dem avaskulären, durchsichtigen Hornhautstroma aufliegt.
Fortbildung auch in der App verfügbar

Aktuelle DFP-Webcasts

Übersicht neuromuskuläre Erkrankungen

Eine neue Gentherapie für die Behandlung der spinalen Muskelatrophie wurde kürzlich zugelassen. Die Lebensqualität der betroffenen Kinder wird dadurch deutlich erhöht, zeigen Studienergebnisse und Erfahrungen aus der Praxis. Ohne Behandlung schreitet der irreversible Verlust von Motoneuronen rasch fort.

Summer Biologika Circle 2020

In den vergangenen Jahren wurden für die Therapie bei CED evidenzbasierte Leitlinien und Therapiealgorithmen entwickelt. Dabei werden außer den bewährten Therapieoptionen moderne Biologika immer wichtiger. Die vielen vertraute und beliebte Fortbildungsreihe „Summer Biologika Circle“ findet erstmals im digitalen Raum statt, soll aber altbewährter Weise einen bundesländerübergreifenden Austausch ermöglichen. Die Themenauswahl ist vielfältig und umfasst aktuelle CED-Schwerpunkte/Highlights, Patientenfälle und Erkenntnisse zu COVID-19.

Die alternde Gesellschaft - Management von Vorhofflimmern bei „Golden Agers“

In unserer älter werdenden Gesellschaft wird das Management von Patienten mit Vorhofflimmern immer wichtiger. Was gilt es bei Komorbiditäten zu beachten? Wie sieht das perioperative Management bezüglich Antikoagulation aus und was ist bei einer antithrombotischen Therapie nach Stent-Implantation zu beachten?  In dem Webcast teilen Experten Ihre Erfahrungen und bereiten für Sie die neuesten Erkenntnisse auf.

zur Seite mit allen Webcasts

Webcast Spezial

Stellenwert des neuen JAK-Inhibitors in der Therapie der rheumatoiden Arthritis

In diesem Webinar spricht Priv.-Doz. Dr Johannes Grisar aus dem Sanatorium HERA in Wien über die JAK-Inhibition und deren Stellenwert in der Therapie der chronischen Polyarthritis. Im zweiten Vortrag präsentiert Priv.-Doz. Dr. Leeb, Institut für Klinische Rheumatologie, Karl Landsteiner Gesellschaft, Hollabrunn, Daten aus dem österreichischen Biologika-Register BioReg und gibt ein Update zu Wirkung und Sicherheitsprofil des neuen JAK-Inhibitiors Upadacitinib.

AbbVie

Onko News AUSTRIA Channel

Studienergebnisse, Kongressberichte,
Interviews und Kommentare -
multimedial und brandaktuell.

Allerlei

28.09.2020 | Psychiatrie Psychosomatik Psychotherapie

Psychiater Petermann: „Wir haben den Schlüssel“

Der Arzt und Musiker Carsten Petermann ist unter die Autoren gegangen. Sein Buch „Kann man einem Psychiater trauen?“ hält seinem Berufsstand den Spiegel vor. Mit der spitzen Feder der Real-Satire.

Spezielle Channels

Zeitschriften von Springer Medizin Österreich

karriere.at logo square Aktuelle Jobs im Gesundheitswesen

Neue App: SpringerMed Fortbildung

Jetzt per App am Handy oder Tablet DFP-Fortbildungen absolvieren.
DFP-Punkte in 8 Fachbereichen sammeln, keine neue Registrierung nötig!

Bildnachweise