Skip to main content
main-content

SpringerMedizin.at

Registrieren und unsere Inhalte sofort nutzen!

Kunden von SpringerMedizin.de können sich ohne Neuregistrierung einloggen.

Lesetipps der Redaktion

17.12.2017 | Adenoviren

Symptomatische Behandlung von Erkältungen und grippalen Infekten

Meist sind Viren die Verursacher. Mit Analgetika, schleimlösenden und abschwellenden und auch pflanzlichen Mitteln lässt sich das beeinträchtigte Wohlbefinden bessern.

01.12.2017 | Essstörungen

Warum Kinder weniger essen

Bei Kindern und Jugendlichen mit Essstörungen lohnt es sich, auf eine Autoimmun- oder autoinflammatorische Erkrankung zu achten. Aber auch der umgekehrte Zusammenhang ist möglich.

06.12.2017 | Apotheke

Candida-Infektionen von Vulva und Vagina

Drei von vier Frauen leiden zumindest einmal in ihrem Leben an einer Pilzerkrankung von Vulva und Vagina. Kein geringes Problem: Infektionen im Vaginalbereich können das Risiko für Frühgeburten und Probleme in der Schwangerschaft erhöhen.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Aktuelles aus der Gesundheitspolitik

05.12.2017 | Chirurgie

Rot-weiß-rote Ärzte in Bayern

In den sechs Häusern der Südostbayern AG arbeiten 460 Ärzte, von diesen stammen 104 aus Österreich. Zwei von ihnen, den Oberarzt für Plastische Chirurgie, Thomas Fuchsberger, sowie den Chefarzt Innere Medizin, Clyn Schmidl, stellen wir vor.

05.12.2017 | Gesundheitspolitik

Rosen-Stolz

Alexandra Toifl aus Wimpassing im Burgenland setzt eine Familientradition fort. Ihre Gestecke veredeln seit Jahrzehnten den Wiener Ärzteball.

06.12.2017 | Apotheke

Resistenzen abbauen

Der Gewöhnungseffekt gilt auch für Antibiotika: Als Folge stellt sich langfristig die Unwirksamkeit ein. Das kann nicht nur unangenehm sondern ernsthaft gefährlich werden.

Vermischtes

16.12.2017 | Prävention und Gesundheitsförderung

Humor in der Medizin nüchtern erklärt

Gesundheitskommunikation kann nicht nur an dem Inhalt, sondern auch daran scheitern, wie etwas gesagt wird. Daher ist ein Blick auf die Potenziale von Humor in der Gesundheitskommunikation von Bedeutung.

29.11.2017 | Innere Medizin

Update: ESC-E-Learning-Plattform erfolgreich angelaufen

Nachwuchsförderung wird bei der ÖKG groß geschrieben. Die Fachgesellschaft trägt daher die Kosten für ein qualitativ hochwertiges E-Learning der ESC. Die Teilnehmer sind begeistert.

30.11.2017 | Innere Medizin

Das Herzschrittmacher-Curriculum der ÖKG: Erfolgsmodell in der Kardiologischen Ausbildung

Premiere: Im Sommer 2017 fand die erste Abschlussprüfung für das neue Herzschrittmacher-Curriculum der AG Rhythmologie der ÖKG statt. Elf Kandidaten schlossen erfolgreich ab. Der zweite Kurs lief mit 43 Teilnehmern im September an.

Aktuelle DFP-Artikel

12.12.2017

DFP: Differenzialdiagnose der entzündlichen Enddarmerkrankungen

Akute Venenerkrankungen, insbesondere die tiefe Bein- und
Beckenvenenthrombose, stellen einen phlebologischen
Notfall dar und können akut zu lebensgefährlichen Komplikationen
durch Entwicklung einer Lungenarterienembolie und längerfristig
zu schweren Folgeschäden im Sinne eines postthrombotischen
Syndroms an den betroffenen Körperpartien führen.

14.11.2017

DFP: Steatohepatitis

Die nichtalkoholische Fettlebererkrankung („non-alcoholic fatty liver disease“; NAFLD) ist in Staaten mit hohem Einkommen die häufigste Ursache für Leberveränderungen; sie ist häufig mit dem metabolischen Syndrom assoziiert.

06.11.2017

DFP: Diagnostik & Therapie der Leishmaniasis

Im Laufe des Erwachsenenlebens nehmen Personen in den Industrienationen im Mittel 15 bis 20 kg zu. Um das zu verhindern, ist eine Anpassung des Lebensstils hinsichtlich Bewegung und/oder Ernährung notwendig.
Der erhebliche Anstieg der Adipositashäufigkeit in den letzten Jahren und die damit verbundenen gesundheitlichen Probleme sind allerorten spürbar.

06.11.2017

DFP: Diagnostik & Therapie der Leishmaniasis

Die Leishmaniasis gehört zu den häufigsten Reisedermatosen überhaupt. Da sie sich oft erst nach Rückkehr in das Heimatland entwickelt, wird sie oft nicht sofort diagnostiziert.

Zeitschriften von Springer Österreich

karriere.at logo square Aktuelle Jobs im Gesundheitswesen

Bildnachweise