Skip to main content

Lesetipps der Redaktion

Chronologie eines Welterfolgs

Virologie Redaktionstipp

Sie tauchte Ende 2020 aus dem Nichts auf den Titelseiten der bekanntesten Magazine und Zeitungen der Welt auf: Katalin Karikó. Die ungarisch-amerikanische Biologin hat in drei Jahrzehnten Forschung die Basis für die COVID-19-Impfung von Pfizer geschaffen – gegen den Widerstand ihrer Vorgesetzten. In ihrer Autobiografie erzählt sie von ihrem außergewöhnlichen beruflichen Leben.

Gerinnung, Gene und Genese

Hämophilie Redaktionstipp

Am 17. April war Welttag der Hämophilie. Grund genug, einen Blick auf angeborene und erworbene Gerinnungsstörungen zu lenken. Die wichtigste Nachricht vorweg: Zwei neue Gentherapeutika gegen die schweren Formen der Krankheit sind seit Kurzem in Europa zugelassen.

Willkommen in der Birkenpollen-Hölle

Podcasts Redaktionstipp

"Der dramatisch Ausdruck ist gerechtfertigt!" Wenn das ein seriöser Wissenschaftler wie Dr. Markus Berger sagt, dann ist Feuer am Dach. Wir sind in einem intensiven Birkenpollenjahr und so eine ausgewachsene Birke kann 1,7 Millionen Pollenkörner freisetzen - pro Kätzchen.

„Social egg freezing“

Beim „social egg freezing“ werden unbefruchtete Eizellen ohne medizinische Indikation kryokonserviert. Damit bleibt die Eizellqualität dem Alter bei der Entnahme entsprechend unverändert. Die Konsequenz daraus ist eine größere reproduktive Autonomie, deren Notwendigkeit sich aus sozialen, ökonomischen und psychologischen Gründen ergeben kann. An diesem Vorgehen entzündet sich eine gesellschaftliche Debatte.

Gut dosiert gegen Parkinson

Morbus Parkinson Redaktionstipp

Parkinson-Symptome und der Lebensqualität. Levodopa ist das am besten wirksame Präparat, erhöht aber vor allem bei jüngeren Betroffenen das Risiko motorischer Komplikationen. Ein Leitfaden zur Medikamentenauswahl anlässlich des Weltparkinsontags am 11. April.

Land am Patientenstrome

Kraut und Rüben statt sinnvoller Planung – so lautet der Befund von Alexander Biach über das Gesundheitswesen. Ein Tohuwabohu mit enormen Mehrkosten. Fast zweieinhalb Milliarden Euro pro Jahr könnten eingespart oder sinnvoller eingesetzt werden. Eine für manche provokante Forderung: PVE sollen für nicht-ärztliche Betreiber geöffnet werden.

Was darf das kosten?

Krankenkassen Redaktionstipp

Die sogenannten Lohnnebenkosten spielen eine wichtige Rolle in der Gesundheitsfinanzierung. In einem Wahljahr sind sie zudem Zankapfel zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgeberseite. Eine neue AK-Umfrage gießt Öl ins Feuer.

Der Haftungsfall – der Prozess

Recht Redaktionstipp

Wie muss man vorgehen, wenn eine Haftung im Raum steht bzw. wenn der Fall tatsächlich vor Gericht gehen könnte? Für Personen ohne juristisches Expertenwissen ist dies ein weitestgehend unbekanntes Terrain. 

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren Newsletter 2x pro Woche mit den aktuellsten Beiträgen aus unterschiedlichen Fachbereichen.


Veranstaltungsempfehlung

Webinar "Fokus Impfen": Impfungen von Jung bis Alt (Link öffnet in neuem Fenster)

Dienstag, 23. April 2024, 17:00-19:00 Uhr, online
Im Rahmen der Immunization Week erwartet Sie ein einzigartiges Webinar, das sich einer großen Bandbreite an Indikationen widmet und einen umfassenden Überblick vermittelt. Unter der wissenschaftlichen Leitung von Univ.-Prof. Dr. Ursula Wiedermann-Schmidt und Univ.-Prof. Dr. Heidemarie Holzmann beleuchten wir die entscheidende Bedeutung von Impfungen für alle Altersgruppen – von Jung bis Alt. Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil dieses informativen Events!
Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Österreichischen Impftags 2024 (20. Januar 2024) sowie Mitglieder der Österreichischen Gesellschaft für Vakzinologie (ÖGVak) nehmen kostenfrei an allen Webinaren der Reihe 2024 teil.
Anmeldung >>

DFP: Prädiabetes – therapeutische Herausforderung in der Inneren Medizin

Der Begriff Prädiabetes (oder intermediäre Hyperglykämie) beschreibt einen erhöhten, jedoch noch nicht im diabetischen Bereich liegenden Nüchternblutzuckerspiegel (100–125 mg/dl, „impaired fasting glucose“ [IFG]), einen erhöhten Blutzuckerspiegel nach 120 min in einem standardmäßig mit 75 g Glukose durchgeführten oralen Glukosetoleranztest (OGTT; 140– 199 mg/dl, „impaired glucose tolerance“ [IGT]) oder beides, also IFG + IGT. In die Definition der American Diabetes Association (ADA) fließt zusätzlich ein Wert des glykierten Hämoglobins (HbA1c) von 5,7 bis 6,4 % ein. Allerdings treffen diese drei Definitionen des Prädiabetes (IFG, IGT, HbA1c 5,7–6,4 %) nur auf einen kleinen Prozentsatz der Menschen gleichzeitig zu (laut unseren Daten nur 12 %). 

DFP: Interventionelle Therapie der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit

Die periphere arterielle Verschlusskrankheit (PAVK) umfasst arterielle Durchblutungsstörungen der Beine und seltener der Arme, die in >95 % der Fälle atherosklerotisch bedingt sind. Aufgrund technischer und methodischer Verbesserungen werden zunehmend minimal-invasive endovaskuläre Revaskularisationsverfahren eingesetzt und auch komplexe, langstreckige Verschlüsse können so erfolgreich wiedereröffnet werden. Im Vergleich zur klassischen Bypasschirurgie sind jedoch Reinterventionsraten nach endovaskulären Eingriffen im Verlauf häufig höher. Idealerweise erfolgt die Behandlung von PAVK-Patienten im multi-disziplinären Team, insbesondere bei der Planung komplexer Revaskularisationen, um gute Langzeitoffenheitsraten zu erreichen.

DFP: Hämochromatose und M. Wilson

Der M. Wilson ist eine autosomal-rezessiv vererbte, seltene Kupferspeichererkrankung und wurde erstmalig 1912 von Kinnier Wilson als familiäre, letale, neurologische Erkrankung, bei der begleitend eine Leberzirrhose besteht, beschrieben.

DFP: Rolle des Mikrobioms bei Erkrankungen des Pankreas

Der menschliche Körper stellt einen Superorganismus bestehend aus Billionen humaner und einer noch deutlich größeren Zahl vor allem bakterieller Zellen dar. Letztere besiedeln sämtliche äußeren und inneren mit der Außenwelt in Verbindung stehenden Epithelien und bilden zusammen das sogenannte Mikrobiom.

Deutschland macht sich breit

Hierzulande sind nach aktueller Gesetzeslage der Besitz, Anbau und die Weitergabe von Cannabis verboten. In Deutschland ist hingegen die Teil-Legalisierung beschlossene Sache. Ein Experiment mit offenem Ausgang.

Ende der Unschuld

Es war eine schockierende Nachricht: Ein zwölfjähriges Mädchen wurde von 17 Burschen immer wieder zu Sex gedrängt und vermutlich vergewaltigt. Zwei von ihnen sind noch keine 14 Jahre alt – und können deshalb nicht bestraft werden. Jetzt denkt die Politik darüber nach, ob das so bleiben kann.

Möglichst viele Menschen screenen – egal wie?

Um die niedrige Vorsorgerate zu heben, wird Menschen ab 45 Jahren seit dem Vorjahr ein Stuhltest für Zuhause als Alternative zur Koloskopie angeboten. Doch ist diese Strategie auch sinnvoll?

Den Tumor „aushungern“

Die antiangiogene Therapie zeigt in einer Studie unter der Leitung der Med Uni Wien einen Überlebensvorteil bei Rezidiven pädiatrischer Medulloblastome. Sie bekämpft die Erkrankung, indem sie gezielt in das Krebsmikroenvironment eingreift.

Grund zum Jubeln? Grund zum Jubeln!

Allgemeinmedizin Standpunkte

Das jahrzehntelange Ringen um einen Facharzt-Statuts für die Allgemein- und Familienmedizin hat ein Ende. Die Bundesregierung wird die Änderung heuer beschließen. Doch wie groß ist der Nutzen für die Ärzte selbst?

Aktuelle DFP-Webcasts

Webcast: High Risk, No Fun: Lipidmanagement

Webcast: High Risk, No Fun: Lipidmanagement

Die direkte Verbindung von hohen LDL-Cholesterinspiegeln mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist bekannt, doch das Senken des LDL-C auf die leitlinienkonformen Zielwerte stellt oft eine große Herausforderung in der täglichen Praxis dar. Im Rahmen des DFP-Webcasts, widmet sich Dr. Helmut Brath der Risikoeinschätzung sowie den Therapiemöglichkeiten zur rechtzeitigen und ausreichenden LDL-C Kontrolle.  Anschließend widmet sich Dr. Edita Pogran den PatientInnen mit Komorbiditäten und lädt zur interaktiven Falldiskussion ein.

Knochenkompass: Orientierungshilfe bei seltenen Knochenkrankheiten

Knochenkompass: Orientierungshilfe bei seltenen Knochenkrankheiten

Im Rahmen dieses DFP-Webcasts führen Sie Dr. Adalbert Raimann, Dr. Gabriel Mindler und Dr. Judith Haschka durch die Welt der seltenen Knochenkrankheiten, mit einem besonderen Fokus auf die X-chromosomale hypophosphatämische Rachitis (XLH) und die Hypophosphatasie (HPP). Dieses Video bietet Ihnen aktuelle Einblicke in Diagnosemethoden, in konservative und operative Behandlungsoptionen, in das medikamentöse Management sowie in die erfolgreiche Transition von der Kinder- und Jugendmedizin in die Erwachsenenmedizin.

Neueste Erkenntnisse und Herausforderungen im Management von Vorhofflimmern

Neueste Erkenntnisse und Herausforderungen im Management von Vorhofflimmern

Vorhofflimmern gilt inzwischen als regelrechte Volkskrankheit, durch das anfallsartige, teilweise unbemerkte Auftreten ist die Diagnosestellung jedoch nicht immer einfach. Im Rahmen des DFP Webcasts gibt Prim. PD. Dr. Hannes Alber einen praxisnahen Überblick über das frühzeitige und sichere Erkennen von Vorhofflimmern sowie über die Zulassungsstudien der NOAKs und wie sie sich in der Real-World bewähren.

zur Seite mit allen DFP-Webcasts

Webcast Spezial

Bispezifische Antikörper beim rezidivierten/refraktären Multiplen Myelom: Neues Target, neue Daten, neue Ära?

Innere Medizin Pharma News

 Unter dem Motto „Neues Target, neue Daten, neue Ära?“ präsentierte Frau Assoc.-Prof.in PD.in Dr.in Maria Krauth im Rahmen des Janssen-Live-Webinars am 19. Oktober 2023, die neue Zulassungsstudie von TALVEY® (Talquetamab), dem zweiten, bispezifischen Antikörper nach TECVAYLI® (Teclistamab) beim relapsierten/refraktären Multiplen Myelom (RRMM). Da die interdisziplinäre Behandlung entscheidend für den Therapieerfolg ist, beleuchtete DDr.in Anna Grisold das Thema aus neuroonkologischer Sicht, Univ.-Prof. Dr. Robert Krause widmete sich dem Infektionsmanagement und Elisabeth Hütterer bereitete das Thema Ernährungsmedizin in der Hämato-Onkologie auf.
Nutzen Sie die Gelegenheit, um die Vorträge und die Diskussion nachzuhören und sich in Ruhe mit den bispezifischen Antikörpern beim RRMM zu beschäftigen.

Mit freundlicher Unterstützung von:
  • Janssen-Cilag Pharma GmbH

Was Krallen und Haare verbindet

Leben

Das Leben am Lande erfordert andere Hautanhangsgebilde als das Leben im Wasser. So wurden Wirbeltiere mit Krallen, Schuppen, Federn oder Haare ausgestattet. Forschende konnten den evolutionären genetischen Ursprung der Menschenhaare festmachen und sind auf Amphibien gestoßen.

Der ehrlichste Urlaub von allen

Buchtipp

Immer mehr Menschen entdecken die Vorzüge der einfachen Ferien-Freuden, packen ihren Rucksack und marschieren los. Damit der Aktivurlaub kein Reinfall wird, gibt es manches zu beachten. Claudia Schallauer hat die wesentlichen Tipps zusammengetragen.

Kurse/Training

Basiskurs Geriatrie - Fachwissen erweitern, auffrischen und vertiefen (Link öffnet in neuem Fenster)

Die 16-teilige Update-Reihe rund um Diagnostik und Therapie in der Geriatrie vermittelt klinisch relevantes Fachwissen für den Behandlungsalltag. Besonderen Wert wurde auf Praxisnähe, Didaktik und Prägnanz gelegt. Der Basiskurs deckt die häufigsten Themenkomplexe in der Geriatrie ab: Vom geriatrischen Assessments über Polymedikation, Frailty, Impfen bis zur Zahngesundheit im Alter. Anhand von Fällen werden typische Probleme in der Geriatrie verdeutlicht; Erklärvideos ergänzen die interaktiven Fälle. Der Basiskurs Geriatrie wurde von renommierten Expertinnen und Experten entwickelt. Empfohlen von der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie.

Bereiten Sie sich auf die Facharztprüfung vor oder möchten Sie Ihr fachspezifisches Wissen auffrischen? (Link öffnet in neuem Fenster)

Machen Sie sich fit mit dem Facharzt-Training Innere Medizin - Hämatologie und Onkologie! Das neue Facharzt-Training bietet Ihnen alltagsnahe Patientenfälle, systematisch aufbereitet mit Prüfungsfragen und ausführlichen Antworten. Expertinnen und Experten haben für Sie das kompakte Wissen aus allen Fachbereichen der Hämatologie und Onkologie zusammengestellt, geprüft und begutachtet. Starten Sie jetzt mit den ersten 23 echten Fällen! Sie brauchen nur eine einmalige Registrierung bei Springer Medizin – das Facharzt-Training steht Ihnen kostenlos zur Verfügung!

Der Podcast von springermedizin.at

Ab sofort können Sie uns auch hören. Im Hörgang, dem neuen Podcast von Springer Wien.

zur Übersichtsseite mit Infos und Links

Spezielle Channels

  • Arthroskopie und Endoskopie

    In der dreiteiligen Serie zur Knie-Arthroskopie zeigen OA Dr. Enenkel und Dr. Hoffmann vom Orthopädischen Spital Speising wie eine Arthroskopie durchführt wird. Auch Fingerübungen am Arthroskopie-Simulator werden für angehende Orthopäden demonstriert.

    Wie man während einer Gastroskopie Gewebeproben entnimmt und im Rahmen einer Koloskopie einen Polyp abträgt, zeigt Ihnen OA Dr. Fink von den Barmherzigen Schwestern Wien.

  • Neurologischer Status

    Neurologe Dr. Samy Mazhar zeigt Schritt für Schritt, wie die Untersuchungen für einen umfassenden neurologischen Status durchgeführt werden.

  • Kasuistiken

    Hier finden Sie Kasuistiken aus allen Springer Medizin Fachzeitschriften und Zeitungen. Für Sie zusammengestellt und nach Fachbereichen sortiert, aktuell von A wie Allgemeinmedizin bis P wie Psychiatrie.

  • NÄHKURS Videoserie

    Wie verknüpft man eine Naht richtig? Welche Techniken gibt es? Und welche eignet sich für welche Naht? Assistenzarzt Philipp Wimmer zeigt es vor.

  • Schwindel Videoserie

    Der benigne paroxysmale Lagerungsschwindel (BPLS) ist ein weit verbreitetes Phänomen, vor allem bei älteren Menschen: Jeder Dritte über 70 wurde schon von Schwindel geplagt. Dr. Philipp Wimmer demonstriert die Befreiungsmanöver für sämtliche Bogengänge.

  • DOC ON BOARD Videoserie

    Kommt es zu einem medizinischen Notfall im Flugzeug, sind Ärzte verpflichtet zu helfen. Die Video-Tutorials von DOC ON BOARD zeigen, wie man dabei vorgeht und die Gegebenheiten des ungewohntes Behandlungsortes miteinbezieht.

Scrollen für mehr

Benutzen Sie die Pfeiltasten für mehr

Scrollen oder Pfeiltasten für mehr

Impuls – Die Nachhaltigkeitsinitiative von Springer Medizin (Link öffnet in neuem Fenster)

Springer Medizin sieht sich in unmittelbarer Verantwortung für eine nachhaltigere Zukunft und hat die Nachhaltigkeitsinitiative „Impuls“ ins Leben gerufen, die den Zusammenhang zwischen Nachhaltigkeit und Gesundheit beleuchtet, hochwertige und qualitätsgeprüfte Informationen zur Verfügung stellt und unser eigenes Handeln als Verlag reflektiert.

www.gesundheitswirtschaft.at (Link öffnet in neuem Fenster)

Mit den beiden Medien ÖKZ und QUALITAS unterstützt Gesundheitswirtschaft.at das Gesundheitssystem durch kritische Analysen und Information, schafft Interesse für notwendige Veränderungen und fördert Initiative. Die ÖKZ ist seit 1960 das bekannteste Printmedium für Führungskräfte und Entscheidungsträger im österreichischen Gesundheitssystem. Die QUALITAS verbindet seit 2002 die deutschsprachigen Experten und Praktiker im Thema Qualität in Gesundheitseinrichtungen.

zur Seite

www.pains.at (Link öffnet in neuem Fenster)

P.A.I.N.S. bietet vielfältige und aktuelle Inhalte in den Bereichen Palliativmedizin, Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerzmedizin. Die Informationsplattform legt einen besonderen Schwerpunkt auf hochwertige Fortbildung und bietet Updates und ausgewählte Highlight-Beiträge aus Schmerznachrichten und Anästhesie Nachrichten.

zur Seite