Skip to main content
main-content

Video Kurse

Videoserie zu Neuro-Status

16.05.2019 | Neurologie | Videobeitrag | Onlineartikel

Einführung in den Neurologischen Status

Neurologe Dr. Samy Mazhar zeigt Schritt für Schritt, wie die Untersuchungen für einen umfassenden neurologischen Status durchgeführt werden.

16.05.2019 | Neurologische Diagnostik | Ausgabe 21/2019

Mit einem Handgriff zur Diagnose

Im zweiten Teil der Videoserie „Neurologischer Status“ demonstriert Dr. Samy Mazhar die Meningismus- und die Lasègue-Prüfung.

03.06.2019 | Neurologie | Ausgabe 23/2019

Ein Hirnnerv nach dem anderen

Im dritten Teil der Video-Serie „Neurologischer Status“ erklärt Dr. Samy Mazhar die Untersuchung des ersten Hirnnervs.

11.06.2019 | Neurologie | Ausgabe 24/2019

Fingerzeig zur schnellen Diagnose

Im vierten Teil der Serie „Neurologischer Status“ geht es um die Untersuchung des Gesichtsfeldes.

17.06.2019 | Neurologie | Ausgabe 25/2019

Die Augenmotorik im Fokus

Im fünften Teil der Video-Serie „Neurologischer Status“ erklärt Dr. Samy Mazhar, wie die Augenmotorik und damit der dritte, vierte und sechste Hirnnerv untersucht werden.

28.06.2019 | Neurologie | Ausgabe 27/2019

Empfindlicher Gesichtsnerv

Im siebten Teil der Serie geht es um den hochsensiblen Trigeminus-Nerv. Dr. Samy Mazhar demonstriert die Untersuchung.

10.07.2019 | Neurologische Diagnostik | Ausgabe 28/2019

Gesichtsmotorik: alles symmetrisch?

Im achten Teil unserer Video-Serie „Neurologischer Status“ erklärt Dr. Samy Mazhar die gründliche Untersuchung des Nervus facialis.

05.09.2019 | Neurologie | Videobeitrag | Onlineartikel

Schultern hoch und Zunge bewegen

Im zehnten Teil der Video-Serie „Neurologischer Status“ erklärt Dr. Samy Mazhar, wie der Nervus accessorius und der Nervus hypoglossus untersucht werden.

Videoserie zu Schwindel

02.01.2019 | HNO | Ausgabe 1-2/2019

Video-Tutorial: Das Semont-Manöver

Schwindelattacken werden von Otokonien ausgelöst. Die exakte Diagnose lässt sich mithilfe von einigen Handgriffen stellen. Eine mehrteilige Videoserie mit Dr. Philipp Wimmer klärt auf.

09.01.2019 | HNO | Ausgabe 3/2019

Video-Tutorial: Das Epley-Manöver

Dr. Philipp Wimmer befasst sich mit den Therapiemöglichkeiten des benignen paroxysmalen Lagerungsschwindels. Diesmal demonstriert er das Befreiungsmanöver nach Epley.

17.01.2019 | HNO | Ausgabe 4/2019

Video-Tutorial: Dix-Hallpike-Manöver

Die Dix-Hallpike-Probe wird zur Diagnose von Partikeln im hinteren Bogengangs angewandt. Untersucher Dr. Philipp Wimmer demonstriert diese simple Übung zur Feststellung des gutartigen Lagerungsschwindels.

25.01.2019 | HNO | Ausgabe 5/2019

Video-Tutorial: Das Barbecue-Manöver

Zur Therapie des gutartigen Lagerungsschwindels mit Ursprung im horizontalen Bogengang demonstriert Dr. Philipp Wimmer das Barbecue-Manöver.

01.02.2019 | HNO | Ausgabe 6/2019

Video-Tutorial: Gufoni-Manöver

Auf 3 kippt ein Patient auf seine linke Seite. Der Untersucher bittet den Betroffenen anschließend, den Kopf zu drehen. Wir beobachten ein Gufoni-Manöver zur Therapie des BPLS.

08.02.2019 | HNO | Ausgabe 7/2019

VIDEO-Tutorial: Yacovino-Manöver

Zum Abschluss der Ärzte-Woche-Serie „Schwindel“ führt Dr. Philipp Wimmer das sogenannte „Yacovino-Manöver“ zur Therapie des benignen paroxysmalen Lagerungsschwindels im anterioren Bogengang vor.

Nähkurs Videoserie

05.07.2018 | Chirurgie | Videobeitrag | Onlineartikel

Verflixt und zugenäht

Fortlaufende Nähte sind zwar komplexer als Einzelknopf- und Rückstichnaht, sie haben aber auch viele Vorteile. Assistenzarzt Dr. Philipp Wimmer zeigt ein paar Methoden vor und gibt praktische Tipps zur sauberen Ausführung.

28.06.2018 | Chirurgie | Videobeitrag | Onlineartikel

Rückstich: Doppelt hält besser

Rückstichnähte sind ein wichtiger Teil der Chirurgie. Der Vorteil gegenüber der Einzelknopfnaht ist eine gute Adaption der Wundränder sowie eine höhere Stabilität der Wundnaht. Die vorgestellten Methoden haben jeweils ihre Vor- und Nachteile.

20.06.2018 | Chirurgie | Videobeitrag | Onlineartikel

Einzelknopfnaht

Im zweiten Teil der Tutorial-Reihe geht es bereits ans chirurgische Besteck: Dr. Philipp Wimmer zeigt die Einzelknopfnaht – vom Entnehmen des Fadens bis zur Ausführung.

03.05.2018 | Chirurgie | Videobeitrag | Onlineartikel

Knüpftechniken

Wie verknüpft man eine Naht richtig? Welche Techniken gibt es? Und welche eignet sich für welche Naht? Assistenzarzt Philipp Wimmer zeigt es im Video-Tutorial für Studenten, Jungärzte und Auffrischungswillige vor.

DOC ON BOARD Videoserie

26.03.2018 | Flugmedizin | Videobeitrag | Onlineartikel

Verhalten in Notfallsituationen

Egal ob am Boden oder in der Luft: Kommt es zu einem Notfall, ist es für Sie als Helfer notwendig zu überprüfen, ob bzw. welche Gefahren von der jeweiligen Situation ausgehen. Eine einfache Merkregel hilft Ihnen dabei. 

27.03.2018 | Flugmedizin | Videobeitrag | Onlineartikel

Allgemeine Erstabklärung eines Notfalls

Bei der Allgemeinen Erstabklärung geht es im ersten Schritt um eine Einschätzung, ob der Patient im Moment vitalgefährdet ist. Wie dies an Bord funktionieren kann, erklären die DOC ON BOARD-Experten im Video.

09.04.2018 | Flugmedizin | Videobeitrag | Onlineartikel

Rechtsfragen

Muss ich helfen, wenn ich mich nicht dabei wohlfühle? Welche Maßnahmen darf ich als Mediziner durchführen? Welche Folgen hat es, wenn ich Fehler mache? Hafte ich für eine Zwischenlandung? In Teil 3 der Video-Serie geht es um Rechte und Pflichten in der Luft.

18.04.2018 | Flugmedizin | Videobeitrag | Onlineartikel

Rettung aus dem Passagiersitz

Wenn ein Notfall vorliegt, ist oft mehr Platz nötig als ein Passagiersitz bietet. Die Experten von DOC ON BOARD erklären, wie Sie den Patienten sicher an einen besser geeigneten Ort transportieren.

25.04.2018 | Flugmedizin | Videobeitrag | Onlineartikel

Internistische, kardiologische und neurologische Probleme

Wenn im Flieger internistische, kardiologische und neurologische Notfälle auftreten, ist Hektik fehl am Platz. Wer ruhig agiert und sich nach dem SAMPLER-Schema vorarbeitet, bleibt Herr der Situation.

09.05.2018 | Flugmedizin | Videobeitrag | Onlineartikel

Kindernotfälle im Flugzeug

Auch die Kleinsten unter uns können an Bord einen Notfall erleiden. Was beim Umgang mit Babys und Kleinkindern zu beachten ist, verraten die Profis von DOC ON BOARD.

16.05.2018 | Flugmedizin | Videobeitrag | Onlineartikel

Reanimation auf 10.000 Metern Höhe

Bei Herz-Kreislauf-Vorfällen im Flugzeug stehen wie immer Herzdruckmassage und Beatmung im Vordergrund – auf sehr beengtem Raum. Gewisse Dinge müssen aufgrund der Flughöhe beachtet werden.

23.05.2018 | Flugmedizin | Videobeitrag | Onlineartikel

Reanimation von Babys & Kleinkindern

Dass Babys und Kleinkinder im Flugzeug einen Kreislaufstillstand erleiden, ist zum Glück selten. Dennoch gibt es Einiges zu beachten, um die Kleinsten auch in der Luft gut versorgen zu können.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Bildnachweise