Skip to main content
main-content

Gynäkologie und Geburtshilfe

Aktuelle Beiträge

09.04.2018 | Sexualmedizin

Die Lust gehört ins Sprechzimmer

Chronische Erkrankungen haben immer Auswirkungen auf die Sexualität – ein menschliches Bedürfnis, das für Wohlbefinden und Gesundheit wichtig ist und auch in der Arztpraxis angesprochen werden sollte.

29.03.2018 | Sexualmedizin

Sexualität: alles andere als simpel

Bei Sexualstörungen ist ein intensiviertes Gespräch ratsam, zumal das, was Patienten schildern, nicht immer die tatsächliche Ursache widerspiegelt. Daher sind gute Fragen wichtig, um dann die passende Therapie einleiten zu können. 

02.03.2018 | Migrationsmedizin

„Das Urmotiv ist es, die Frau und ihre Sexualität zu kontrollieren“

Die Beschneidung von Frauen ist ein globales Problem. Gesetzliche Verbote in den betroffenen Ländern fruchten kaum. Aber auch in Österreich geborene Zuwanderer-Kinder werden der Prozedur unterzogen. Was hier nicht sein darf, passiert im Ausland.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Weitere aktuelle Artikel aus dem Fach

27.10.2017 | Schwangerschaft | Ausgabe 44/2017

Der Impfplan speziell für die Frau

Frauenärzte nehmen eine Schlüsselrolle bei der Prävention von Infektionskrankheiten ein. Damit sind sie die idealen Ansprechpartner, um mit Frauen Vorsorgemaßnahmen wie Impfungen zu besprechen. Das ist vor allem bei geplanten Schwangerschaften wichtig.

20.10.2017 | Gynäkologische Onkologie | Ausgabe 43/2017

Der blinde Fleck

Eine aktuelle Spectra-Umfrage zeigt die großen Unterschiede in der Wahrnehmung von Brustkrebs im frühen und im fortgeschrittenen Stadium auf. Gleich zwei Drittel der Befragten fühlen sich hier wenig bis überhaupt nicht informiert.

27.06.2017 | Schwangerschaft | Ausgabe 7-8/2017

Mamas Mikrobiom

Pädiatrie. Das orale Mikrobiom der Mutter hat während der Schwangerschaft sehr wichtige Aufgaben für die Entwicklung eines funktionierenden Immunsystems beim Fetus zu erfüllen: Mundschleimhautveränderungen wie eine...

29.09.2017 | Geburtshilfe und Perinatologie | Ausgabe 40/2017

Kinder lernen von gesprächigen Müttern

Handy. Wenn Schwangere häufig mobil telefonieren, müssen sie offenbar nicht befürchten, dadurch der Entwicklung des Kindes zu schaden. Sprachlich könnte der Nachwuchs sogar im Vorteil sein.

29.09.2017 | Geburtshilfe und Perinatologie | Ausgabe 40/2017

Das erste Bild

Die Ultraschalluntersuchung ist ein zentraler Teil der Schwangerenvorsorge. In diesem Buch finden Sie viele Ultraschallbilder aus den verschiedenen Schwangerschaftsphasen, die Dr. Burger kenntnisreich kommentiert. Zum besseren Verständnis...

Frühere Beiträge aus dem Fach

29.09.2017 | Schwangerschaft | Ausgabe 40/2017

„Zu mir kommen die Eltern gern“

Interview. Der Geburtshelfer und Spezialist für Pränataldiagnostik Michael Burger hat einen Ultraschall-Ratgeber geschrieben. Mit der Ärzte Woche spricht er über Eltern, die der Natur ihren Lauf lassen, den Trend zum Baby-TV und seinen...

25.08.2017 | Geburtshilfe und Perinatologie | Ausgabe 35/2017

Gravidität und Thrombose: Was ist erlaubt, was verboten?

Expertenbericht. So natürlich die Schwangerschaft und die Geburt ist, stellen die Veränderungen im Gerinnungssystem eine äußerst thrombophile Situation dar, die zur tödlichen Komplikation führen kann. Zur Thromboseprophylaxe sollten...

17.07.2017 | Gynäkologie und Geburtshilfe | Ausgabe 25/2017

Botox lähmt Intimschmerz

Wiederkehrende Schmerzen der Klitoris, Schamlippen oder Vagina kommen zwar oft vor, werden aber selten richtig zugeordnet. Gegen Vulvodynie hat sich in den letzten Jahren ein Mittel bewährt, das vor allem in der Neurologie...

Veranstaltungstipps Gynäkologie

karriere.at logo square Aktuelle Jobs im Bereich Gynäkologie

Bildnachweise