Skip to main content
main-content

Urologie

Aktuelle Beiträge

29.01.2020 | Prostatakarzinom | Extended Abstract | Ausgabe 1/2020

Das Prostatakarzinom im Alter – Wie kann die Radiotherapie helfen?

Es gibt keine klinischen Daten, welche zeigten, dass beim älteren Patienten mit Prostatakarzinom eine andere Art der Radiotherapie indiziert wäre. Die Indikation richtet sich nach den gleichen Kriterien wie bei jüngeren Männern.

23.01.2020 | Urologie | Extended Abstract | Ausgabe 1/2020

Urologische Probleme im Altersheim

Im Rahmen der demographischen Entwicklung nimmt der Anteil von älteren und alten Menschen an der Gesamtbevölkerung zu. Etwa 15 bis 50 Prozent aller Bewohner von Alten- und Pflegeheimen weisen eine asymptomatische Bakteriurie auf. 

24.01.2020 | Inkontinenz | Extended Abstract | Ausgabe 1/2020

Blasenentleerungsstörung und Urininkontinenz des Mannes

Zur Abklärung stehen neben einer ausführlichen Anamnese auch Zusatzuntersuchungen wie Labor, Sonographie, Uroflowmetrie oder urodynamische Untersuchungen zur Verfügung. 

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Weitere aktuelle Artikel aus dem Fach

13.01.2020 | Störungen der Harnentleerung | Ausgabe 1-3/2020

Anspannungsübungen

Zur Behandlung der Stressharninkontinenz wird das Training der Beckenbodenmuskulatur als First-Line-Therapie empfohlen. Und das, obwohl die Datenlage kritisch diskutiert wird.

08.01.2020 | Urologie | Aktuelles Open Access

Perioperatives Kathetermanagement in der Urogynäkologie

Postoperatives Harnverhalten ist ein häufiges Problem nach Inkontinenz- oder Prolapsoperationen. Durch ödematöse und entzündliche Gewebeveränderungen sowie Schmerzen kann es zu einer unvollständige Blasenentleerung kommen.

Autor:
Assoc.-Prof. Univ.-Doz. Dr. Barbara Bodner-Adler

21.11.2019 | Urologie | Originalien | Ausgabe 4/2019

Das akute Skrotum

Das „akute Skrotum“ ist ein Sammelbegriff für Erkrankungen der Skrotalregion. Definierend sind plötzlich auftretende Schmerzen, Rötung und Schwellung, meist einseitig. Zudem können die lokalen Beschwerden von von Allgemeinsymptomen wie Übelkeit und Erbrechen begleitet sein.

Autoren:
Dr. med. P. Bosshard, med.pract. S. Lütolf, Prof. Dr. med G. Thalmann

02.12.2019 | Urologie | Ausgabe 49/2019

Lasern gegen Inkontinenz

Ungewollter Harnverlust ist ein Beschwerdebild, das psychisch sehr belastet. Die Ursachen sind vielfältig und Operationen oft die Konsequenz. Nicht bei jeder Form der Inkontinenz ist ein invasiver Eingriff sinnvoll und zielführend. Daher hat sich eine moderne Lasertherapie etabliert.

25.11.2019 | Urologie | Ausgabe 48/2019

Blasenschwäche drosseln

Die Durchsicht der Medikamentenliste nach potenziell inkontinenzfördernden Präparaten ist ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Harninkontinenz Assessments. Denn die meisten der zur Verfügung stehenden Medikamente wie Anticholinergika, Antidepressiva oder adrenerge Substanzen wirken auf die Kontinenz.

Frühere Beiträge aus dem Fach

21.11.2019 | Prostatakarzinom | Originalien | Ausgabe 4/2019

Früherkennung Prostatakarzinom

Dank Weiterentwicklungen in Diagnostik und Therapie des Prostatakarzinoms konnte die Sterblichkeit signifikant gesenkt werden. Neue Medikamente zeigen eine Verbesserung des medianen Überlebens. Eine kurative Therapie ist aber weiterhin nicht in Sicht. 

14.11.2019 | Urologie | Die Urologische Blickdiagnose | Ausgabe 4/2019

Blickdiagnose Urologie

Es erfolgte die hausärztliche Zuweisung in unsere urologische Sprechstunde aufgrund einer schmerzhaften Hodenschwellung beidseits. Der 63-jährige Patient berichtete, seit etwa einem Jahr an einer progredienten beidseitigen Hodenschwellung zu leiden.

12.11.2019 | Gynäkologische Urologie | Originalien | Ausgabe 4/2019

Der chronisch rezidivierende Harnwegsinfekt bei der Frau

Harnwegsinfekte gehören zu den häufigsten Infektionen bei Frauen. Treten mehr als drei Harnwegsinfekte pro Jahr oder mehr als zwei in sechs Monaten auf, spricht man von chronisch rezidivierenden Harnwegsinfekten.

Zeitschrift passend zum Fachbereich

Bildnachweise