Skip to main content
main-content

Gesundheitspolitik

Aktuelle Beiträge

08.06.2021 | Gesundheitspolitik

Ferien mit Pieks

Schüler ab 12 noch im Sommer oder spätestens zu Schulbeginn zu immunisieren, macht Hoffnung auf ein normales Schuljahr 2021/22. Gleichwohl ist damit der Kampf gegen die Pandemie noch nicht gewonnen.

07.06.2021 | Gesundheitspolitik

Libanon: Monopoly mit Menschen

Im Frauengesundheitszentrum von Ärzte ohne Grenzen in Beirut kommen Jahr für Jahr 6.000 Babys zur Welt. Ein Kraftakt, der nur einen kleinen Teil der vielen Krisen lindert, welche die frühere „Schweiz des Nahen Ostens“ erschüttern. Wer kann, verlässt das Land, sagt die Hebamme Johanna Dibiasi. Sie bleibt vor Ort und hilft.

01.06.2021 | Gesundheitspolitik

Schulstart mit Stich

Wer kann, der soll. Sich und seine Kinder impfen lassen nämlich. Das sagt Gesundheitsminister Dr. Wolfgang Mückstein (Die Grünen). Die Voraussetzungen sind geschaffen: Die EMA hat den ersten Impfstoff für 12- bis 15-Jährige – jenen von Biontech/ Pfizer – zugelassen. 

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Weitere aktuelle Artikel aus dem Fach

25.05.2021 | Gesundheitspolitik

Geimpft? Fragen wird man ja noch dürfen

Kurz vor dem von vielen Menschen herbeigesehnten Aufsperren des Landes, traf der Arbeitsrechtler Franz Marhold eine Klarstellung. Die Impfverweigerung eines Mitarbeiters kann zu dessen Kündigung führen.

25.05.2021 | Gesundheitspolitik

Corona-Bonus für alle?

Ärztekammer-Präsident Szekeres will, dass die von der Regierung gewährte Zulage allen Gesundheitsberufen zugute kommt. Dagegen hätten die Arztassistentinnen nichts einzuwenden, doch ihrer Präsidentin ist es vor allem um eine Änderung des Generalkollektivvertrages zutun.

24.05.2021 | Gesundheitspolitik

Gesundheitstage: Reden wir über morgen

Das Benediktinerstift im Mostviertel scheint ein guter Platz für Gesundheitsvordenker zu sein. Praevenire-Präsident Hans-Jörg Schelling sprach sich in seiner Eröffnungsrede bei den Gesundheitstagen u. a. für eine Beibehaltung des E-Rezepts.

18.05.2021 | Gesundheitspolitik

Impfstoff-Blaupause für alle?

Reicht das Aussetzen des Patentschutzes aus, um den Wettlauf gegen die Pandemie zu gewinnen? Nein, sagen die Vertreter der Impfstofferzeuger. Zumindest nicht sofort, meint die Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“.

18.05.2021 | Gesundheitspolitik

16 Pathogene: auf dem Weg zu uns

Die WHO hat 16 Pathogene benannt, die die Menschheit bedrohen. Intensiv beforscht werden sechs davon; neben SARS-CoV-2 stehen u. a. Ebola, Zika, Chikungunya und das Marburg-Virus im Fokus der Pharma-Industrie. 

Frühere Beiträge aus dem Fach

18.05.2021 | Gesundheitspolitik

Gelobte Generika

Was für ein Jahr! Die hohe Importabhängigkeit von China und Indien im Medikamentensektor bereitet der heimischen Generikabranche zum einen Sorgen, zum anderen beschert sie ihr eine erhöhte Produktivität, wenn es gilt, Engpässe auszugleichen.

10.05.2021 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 19/2021

Amref: Die Covid Airways

Der Allgemeinmediziner Walter Schmidjell wirbt seit Jahrzehnten für die Hilfsorganisation Amref/ Flying Doctors. Derzeit ist er „out of Africa“ und berichtet über die Schäden, welche COVID-19 in den Staaten Ost-Afrikas verursacht hat.

10.05.2021 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 19/2021

Ungewöhnlich gut getarnt

 Aufgrund der Maßnahmen gegen COVID-19 vollzog die medizinische Versorgung gewissermaßen eine Vollbremsung. Dennoch: Es gibt ein Morgen für die Orphan Diseases, ironischerweise dank Corona.

Bildnachweise