Skip to main content
main-content

Gesundheitspolitik

Aktuelle Beiträge

10.07.2019 | Ernährung und metabolische Erkrankungen | Ausgabe 28/2019

Vom Fleisch fallen

Mit einem eigenen Expertenausschuss möchte die Ärztekammer krankhaftes Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen eindämmen. Ein schlagkräftiges kleines Team soll in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsministerium Konzepte entwickeln.

10.07.2019 | Praxis und Beruf | Ausgabe 28/2019

Mit dem Chauffeur ins Landesspital

Großzügige Stipendien, ein Chauffeur-Service, eine kostenlose Ferienwohnung nebst Mietwagen – Gemeinden in Deutschland lassen sich jede Menge einfallen, um Ärzte aufs Land zu locken. Auch heimische Mediziner können profitieren.

10.07.2019 | Migrationsmedizin | Ausgabe 28/2019

Eine ansteckende Wahrheit

Kampala, die Hauptstadt Ugandas, trägt derzeit das größte Risiko, dass Ebola eingeschleppt wird. Erklärung: geschätzt 700.000 kongolesische Flüchtlinge leben in Uganda, in Ruanda sind es hingegen „nur“ 85.000 Emigranten. Eine christliche...

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Weitere aktuelle Artikel aus dem Fach

28.06.2019 | Praxis und Beruf | Ausgabe 27/2019

Prominenz am Haken

Im Bundespräsidentenwahlkampf 2016 gelangten gefälschte Gesundheitsdaten beider Kandidaten an die Öffentlichkeit, was einen Fokus auf Cyberkriminalität in der Medizin legte.

26.06.2019 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 27/2019

Streit um Pflegeversicherung

Staat und Unfallversicherung sollen für die Kosten der von der ÖVP geplanten Pflegeversicherung aufkommen. Das will zumindest die ÖVP. Weiters im Pflegekonzept findet sich ein höheres Pflegegeld für Betreuung daheim.

26.06.2019 | Innere Medizin | Ausgabe 27/2019

Mein Nachbar hat Ebola

An der Grenze der DR Kongo zu Uganda versuchen die Gesundheitsbehörden und das hiesige Rote Kreuz die Ebola-Ausbreitung einzudämmen. Dieser Versuch darf als gescheitert angesehen werden.

26.06.2019 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 27/2019

Reden wir übers Leben

Seit zehn Jahren bietet die Caritas in der Stadt sowie im Flach- und Tennengau mobile Palliativteams an. Da die Nachfrage steigt, wird nun ein zweites Team aufgebaut, für das Ärzte gesucht werden.

24.06.2019 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 26/2019

Persönliche Pillen

Punktgenaue Behandlungen, maßgeschneidert auf den einzelnen Patienten, auch für scheinbar hoffnungslose Fälle. Das verspricht die „personalisierte Medizin“. Die Industrie hofft zudem auf lukrative Geschäfte.

Frühere Beiträge aus dem Fach

24.06.2019 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 26/2019

Persönliche Pillen

Punktgenaue Behandlungen, maßgeschneidert auf den einzelnen Patienten, auch für scheinbar hoffnungslose Fälle. Das verspricht die „personalisierte Medizin“. Die Industrie hofft zudem auf lukrative Geschäfte.

24.06.2019 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 26/2019

The Austrian Candidate

Der frühere Sektionschef im Gesundheitsministerium, Clemens Martin Auer, rittert um die Leitungsfunktion der Europaregion der WHO. Diese ist ab 2020 vakant.

17.06.2019 | Psychotherapie | Ausgabe 25/2019

Die da auf Rache sinnen

Neue Härte wollte die ÖVP-FPÖ-Regierung an den Tag legen und die Strafen für Sexualdelikte erhöhen. Experten rieten ab. Nun endet die Begutachtungsfrist und die Novelle könnte aufgrund des freien Spiels der Kräfte nun doch kommen.

Bildnachweise