Skip to main content
main-content

Gesundheitspolitik

Aktuelle Beiträge

23.05.2018 | Gesundheitspolitik

Seuchenjahr im Jemen erwartet

Die andauernden Kämpfe im Bürgerkriegsland Jemen und die Blockade von Hilfsgütern haben die Lage der Menschen verschlimmert. Impfkampagnen sollen nun die Ausbreitung von Seuchen verhindern.

23.05.2018 | Gesundheitspolitik

Merkels Opt-Out

Der Ausbau von ELGA und der E-Medikation verläuft holprig, auch in Deutschland. Nun hat die deutsche Kanzlerin ihren Gesundheitsminister mit einem Neustart beauftragt. Da applaudiert selbst die heimische Ärzteschaft.

23.05.2018 | Gesundheitspolitik

Iran-Embargo: Belastung für das Gesundheitssystem

Die US-Sanktionen sollen in erster Linie Atomwaffen verhindern, führen aber tatsächlich zu Versorgungsengpässen, unter denen vor allem chronisch kranke Patienten leiden.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Weitere aktuelle Artikel aus dem Fach

18.05.2018 | Gesundheitspolitik

Gelbe Karte für Blaulicht

Die Versetzung der Notärzte der Berufsrettung in den KAV per April 2017 stellte diesen vor enorme organisatorische Probleme. Die RH-Prüfer kritisieren Verzögerungen bei Notfalleinsätzen, loben aber immerhin die verbesserte Personalsituation.

15.05.2018 | Gesundheitspolitik

Tennengaus Netz lange erprobt

In Salzburg wurde schon früh überlegt, wie Patienten nach einer Krankenhausentlassung optimal nachbetreut werden. Vor mehr als 20 Jahren wurde mit kaum finanziellen Mitteln ein Gesundheitsnetzwerk aufgebaut.

14.05.2018 | Gesundheitspolitik

„Es geht darum, dass sich der Mensch bewegt“

Fitness ist hierzulande kein Massenphänomen, die Bilder vom Vienna City Marathon täuschen. So treiben nur 30 Prozent der Wiener regelmäßig Sport. Ein Steuerbonus für Fitnessklub-Anmeldungen soll helfen.

08.05.2018 | Turnus

Was lange währt, muss nicht besser sein

Die ÖÄK kritisiert die langen Ausbildungswartezeiten in Spitälern für heimische Jungärzte und sieht die Politik und die Träger in der Pflicht. Bis dahin warten Medizinabsolventen ein Jahr und länger.

08.05.2018 | Gesundheitspolitik

Die EU lässt tief blicken

Die EU-Beamten sind flexibler, als man gemeinhin denkt: Der Gesundheitskommissar will die Zugangsregeln zu Studien, die für die Lebensmittelsicherheit relevant sind, lockern. Von der Industrie kommt vorsichtige Zustimmung.

Frühere Beiträge aus dem Fach

08.05.2018 | Gesundheitspolitik

Die EU lässt tief blicken

Die EU-Beamten sind flexibler, als man gemeinhin denkt: Der Gesundheitskommissar will die Zugangsregeln zu Studien, die für die Lebensmittelsicherheit relevant sind, lockern. Von der Industrie kommt vorsichtige Zustimmung.

07.05.2018 | Gesundheitspolitik | Onlineartikel

Impfen: EU-weit Leben retten

"Wir erleben derzeit in mehreren EU-Staaten Ausbrüche von Krankheiten, die beinahe schon ausgerottet waren." Das sei nicht mehr hinnehmbar, meint Gastautor und EU-Kommissar Vytenis Adriukaitis – und schlägt EU-weite Leitlinien vor.

07.05.2018 | Gesundheitspolitik

Biach: „Sonst gibt es nichts“

Unfallspitäler, Rehabilitation, Prävention – die Leistungen der Unfallversicherungsanstalt sollen erhalten bleiben, die Aufgaben können ja andere übernehmen. Ist es so einfach? Natürlich nicht, aber Einsparungen sind dennoch möglich,

Bildnachweise