Skip to main content
main-content

Gesundheitspolitik

Aktuelle Beiträge

23.11.2020 | Gesundheitspolitik

Der Staat gegen seine Frauen

Das totale Abtreibungsverbot trieb nicht nur junge, urbane Polinnen auf die Straße, das ging selbst den kirchentreuen Frauen am Land zu weit. Auch wenn die großen Proteste nun abebben: Der Sieg vor dem Verfassungsgerichtshof könnte die regierende PiS-Partei noch teuer zu stehen kommen.

19.11.2020 | Gesundheitspolitik

Stefan Gara: der Gesundheitsmanager

Der gelernte Physiker Stefan Gara ist seit 2015 Gesundheitssprecher der Wiener NEOS im Gemeinderat. Und verhandelte jetzt das Gesundheitskapitel im Regierungsprogramm von Rot-Pink.

19.11.2020 | Gesundheitspolitik

Die Pandemie, das sind die anderen

Die Corona-Pandemie offenbart: Die Menschen kümmern sich zunächst um die eigene Sicherheit, bevor sie andere schützen. Das hilft auch.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Weitere aktuelle Artikel aus dem Fach

18.11.2020 | Gesundheitspolitik

Nur ein Virus unter vielen

Als Folge der Coronavirus-Pandemie wird ein deutlich geringerer Anteil der Kinder in Krisenregionen gegen Krankheiten wie Masern oder Polio geimpft. Der internationale Kampf gegen COVID-19 lässt die Krisenherde in Vergessenheit geraten.

16.11.2020 | Gesundheitspolitik

Welle rückwärts in Israel

Israel hat den zweiten Lockdown schon hinter sich. Dort wird die Maßnahmenschraube gerade wieder zurückgedreht. Doch in dem Dauer-Skandal rund um Langzeit-Regierungschef Bibi Netanjahu, sind die neuen Corona-Infektionszahlen nur Beiwerk.

12.11.2020 | Gesundheitspolitik

Alles Impfung, oder was?

Um die vielversprechendsten Impfstoffe herrscht ein regelrechtes Griss. Experten rechnen mit einer Verimpfung bereits Anfang kommenden Jahres. Eine Impfung beim Hausarzt scheint hingegen unrealistisch. Ärzte ohne Grenzen fordert indes einen...

09.11.2020 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 46/2020

Zweite Welle bricht das Eis

Das Coronavirus wirkt wie die globale Erwärmung, es taut das scheinbar permanent eingefrorene Gesundheitssystem auf. Doch rufen wir das volle Potenzial der Digitalisierung in der Medizin längst nicht ab.

09.11.2020 | Gesundheitspolitik

Beim Hausarzt ums Eck

Während der ersten Welle galt es, COVID-19-Verdachtsfälle tunlichst von Arztpraxen fernzuhalten. Unter dem neuen Maßnahmenregime bieten Kassenärzte nunmehr Antigentests für symptomatische Patienten an.

Frühere Beiträge aus dem Fach

27.10.2020 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 45/2020

Libertäre Jorgensen: „Wir hatten auch Erfolge“

Jo Jorgensen war die krasse Außenseiterin im Präsidentschaftswahlkampf. Die Kandidatin der Libertären im Interview mit der „Ärzte Woche“ über Trump, COVID-19 und die Probleme mit dem US-Zweiparteiensystem.

27.10.2020 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 45/2020

Die Spritze am Ende des Tunnels

In einem der Zeit geschuldeten virtuellen Medienworkshop gab der heimische Verband der Impfstoffhersteller Anfang Oktober ein Update zum aktuellen Stand der Vakzinentwicklung. Fazit: Es gibt ein Fotofinish mehrerer Impfstoffkandidaten.

28.10.2020 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 45/2020

Was ist da nur schiefgelaufen?

Die grassierende Corona-Pandemie hat vor allem für onkologische Patienten gravierende Folgen. Die Versorgung ist während des Lockdowns dramatisch zurückgegangen, sagen heimische Experten.

Bildnachweise