Skip to main content
main-content

Gesundheitspolitik

Aktuelle Beiträge

14.11.2017 | Gesundheitspolitik

Gute Hausärzte versus schlechtes PVZ?

Die geplanten Primärversorgungszentren stoßen auf wenig Gegenliebe. Das wurde bei einer Tagung im Kardinal Schwarzenberg Klinikum deutlich. Vor allem Landärzte fühlen sich nicht genug wertgeschätzt.

16.11.2017 | Gesundheitspolitik

Pflege und Mediziner: ein Machtkampf

Experten wie die Patientenanwältin Sigrid Pilz empfehlen den öffentlichkeitsscheuen Pflegekräften „ordentlich auf den Tisch zu hauen".

17.11.2017 | Gesundheitspolitik

Rauchverbot: Offener Brief an Sebastian Kurz

Vertreter des österreichischen Gesundheitswesens fordern den ÖVP-Obmann Sebastian Kurz auf, das für Mai 2018 geplante generelle Rauchverbot in Lokalen nicht aufzuweichen.

Newsletter abbonieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Weitere aktuelle Artikel aus dem Fach

09.11.2017 | Ärztekammer

Sonderfach Kinder- und Jugendpsychiatrie

Ärztekammer-Vize Johannes Steinhart zieht Bilanz: „Vor fünf Jahren gab es noch keinen Kassenarzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Jetzt sind 27 festgeschrieben, 26 Stellen sind auch besetzt. Wir würden aber etwa 106 Kinder- und Jugendpsychiater mit Kassenvertrag brauchen.“

09.11.2017 | Gesundheitspolitik

Das schwedische Modell in der Praxis

Das vielgelobte Gesundheitssystem Schwedens hat seine Tücken, lange Wartezeiten und das Fehlen von Wahlärzten kennzeichnen die medizinische Versorgung.

03.11.2017 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 45/2017

Terrorangriffe und Flugangst

Wem flau im Magen wird, wenn er an die nächste Flugreise denkt, der ist Opfer seiner eigenen Angst. Statistisch ist die Chance Terroropfer zu werden immer noch sehr gering.

03.11.2017 | Ärztekammer | Ausgabe 45/2017

#metoo-Debatte

Frauen dürfen sich nicht in den Schmollwinkel zurückziehen. Das fordert die Mobbing-Expertin der Ärztekammer Wien, Brigitte Schmidl-Mohl.

08.11.2017 | COPD

Argumente für ein generelles Rauchverbot

Beinahe unbemerkt steht im kommenden Frühjahr  eine der wichtigsten gesundheitspolitischen Maßnahmen der jüngeren Vergangenheit an: das generelle Rauchverbot in der Gastronomie. Beinahe unbemerkt, denn der vermutliche kleine...

Frühere Beiträge aus dem Fach

08.11.2017 | COPD

Argumente für ein generelles Rauchverbot

Beinahe unbemerkt steht im kommenden Frühjahr  eine der wichtigsten gesundheitspolitischen Maßnahmen der jüngeren Vergangenheit an: das generelle Rauchverbot in der Gastronomie. Beinahe unbemerkt, denn der vermutliche kleine...

27.10.2017 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 44/2017

Reden wir über das Übel

Das 90. Gesundheitspolitische Forum widmet sich der Volkskrankheit, die 39 Prozent aller Österreicher mindestens einmal im Jahr erdulden.

27.10.2017 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 44/2017

Erbauliche Fakten

Sicherheitsbeauftragte Brigitte Ettl betont die Bedeutung einer intakten Spitalinfrastruktur, die bei der Debatte rund um Kunstfehler meist zu kurz kommt.

Bildnachweise