Skip to main content
main-content

Gesundheitspolitik

Aktuelle Beiträge

Szekeres, Wehsely

25.09.2022 | Gesundheitspolitik

Szekeres: „Ich funktioniere nicht auf Zuruf“

Die Wiener Ärztekammerwahl 2022 endete mit einer Niederlage von Prof. Dr. Thomas Szekeres. Sein grüner Koalitionspartner wechselte ins Lager des Nachfolgers, Dr. Johannes Steinhart. Zeit, Bilanz zu ziehen.

Du hast die Wahl

25.09.2022 | Gesundheitspolitik

Was werden wir heute bekommen?

Die Hoheit der Ärzte über die Therapie könnte beschnitten werden. Gesundheitsminister Johannes Rauch hält die Verschreibung eines bestimmten Medikaments für nicht mehr zeitgemäß.

OP-Saal

19.09.2022 | Patientensicherheit

„In Krankenhäusern erregt ein Leichnam kein Aufsehen“

Der deutsche Psychiatrieprofessor Karl-Heinz Beine hat sich wie kein anderer mit Tötungen in Kliniken beschäftigt. Er erklärt, wie überlastete Systeme Helfer zu Mördern machen und wie das Krankenhausmanagement vorbeugen kann.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Weitere aktuelle Artikel aus dem Fach

Engpass

11.09.2022 | Gesundheitspolitik

Knapp bei Kassenärzten

Während die Nachfrage nach gastroenterologischen Leistungen überdurchschnittlich steigt, sinkt die Zahl der Fachärzte. Im niedergelassenen Bereich beträgt der Schwund sogar 55 Prozent. Das ergab eine Gap-Analyse des IHS.

Gendermedizin

11.09.2022 | Gendermedizin

Mehr als er

Während gesellschaftlich auch non-binäre Geschlechteridentitäten Aufmerksamkeit erhalten, ist in der Medizin der Unterschied zwischen Mann und Frau – noch – nicht voll verstanden.

Peter Fickert

11.09.2022 | Innere Medizin

„Unser Hauptproblem ist, dass die Babyboomer jetzt wirklich in Pension gehen.“

Der Eindruck, dass sich das Fach in einer Abwärtsspirale befindet, ist falsch. Noch nie war die Gastroenterologie wichtiger als heute. Dennoch: Der neue Präsident der ÖGGH, Peter Fickert, ist voll gefordert.

Die Johanniter

04.09.2022 | Gesundheitspolitik

Johanniter-Chef: „Es kann eng werden“

Die Inflation trifft alle, so oder so. Familien mit niedrigen Einkommen bangen vor oder ringen schon mit existenziellen Problemen. Doch auch die Rettungsdienste müssen Mittel und Wege finden, mit der Teuerung umzugehen.

Schulklasse

04.09.2022 | Gesundheitspolitik

Hallo Welt, wir sind am Start

Pünktlich zu Schulbeginn präsentiert das Bildungsministerium die neuen COVID-19-Maßnahmen für die Schulen. Das Ministerium setzt sich ein hehres Ziel: ein stinknormales Schuljahr zuzulassen.

Frühere Beiträge aus dem Fach

28.08.2022 | Gesundheitspolitik

Die Inflation springt an, der Motor stottert

Auch wenn „selbstverständlich“ keine Rettungsfahrt weniger unternommen wird – die heimischen Rettungsorganisationen spüren die Teuerungswelle genauso wie viele Bürger. Sie fordern eine Entlastung.

27.08.2022 | Gesundheitspolitik

Ärztekammer erneuert ihr Angebot

Das Dispensierrecht ist eine Forderung der heimischen Standesvertretung. Der deutsche Vorstoß für das sogenannte Lex Paxlovid® lässt sie hoffen.

27.08.2022 | Apotheke

Lex Paxlovid®: Ärztliches Dispensierrecht in Kraft

Hausärzte können sich ab sofort mit COVID-19Medikamenten bevorraten und diese direkt an ihre Patienten abgeben.