Skip to main content
main-content

Gesundheitspolitik

Aktuelle Beiträge

19.09.2018 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 39/2018

Selbstevaluation ist international anerkannt

„Seit Beginn 2018 ist die neue Qualitätssicherungsverordnung in Kraft, die alle Ärzte rechtlich bindet, die Qualitätsüberprüfung durchzuführen. Die mit der Qualitätssicherung und -evaluierung beauftragte ÖQMed erfüllt ihre Aufgabe im...

19.09.2018 | Gesundheitspolitik

SV-Umbau nimmt Formen an

Es ist soweit. Die Sozialversicherungsreform der Regierung steht. Sie bringt weniger Träger und rotierende Obleute. Eine gesetzliche Jobgarantie für Kassenangestellte wird in Aussicht gestellt.

18.09.2018 | Prävention und Gesundheitsförderung

„Viele Medikamente verändern ihre Wirksamkeit bei höheren Temperaturen“

Maria Balas beschäftigt sich mit den Folgen des Klimawandels. Für den ersten APCC Special Report zu Gesundheit, Demografie und Klimawandel hat sie konkrete Handlungsoptionen zusammengestellt.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Weitere aktuelle Artikel aus dem Fach

18.09.2018 | Ärztekammer

Die Fernbehandlung hat Grenzen

Beratung am Telefon ist für viele Ärzte gelebte Praxis. Ein weiterer Ausbau der Telemedizin wäre von Vorteil und könnte sicher die Patientenbetreuung optimieren, wie bei Verlaufskontrollen.

12.09.2018 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 37/2018

Mit Verlust ist zu rechnen

Die Wiener Ärztekammer fordert die Umstellung der Spitalsfinanzierung. Grund dafür: Ärzte haben kaum noch Zeit, sich ausreichend um jeden einzelnen zu kümmern. Unterstützung kommt von Gesundheitsökonom Ernest Pichlbauer.

11.09.2018 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 37/2018

„Das LKF-Modell müsste schon längst eingestampft werden“

Forderungen an „die Gesundheitspolitik“ zu stellen, ist hierzulande problematisch, denn die Aufsplitterung der Finanzströme macht es schwer, den einen Zuständigen zu benennen, meint Gesundheitsökonom Ernest Pichlbauer.

07.09.2018 | Primärversorgung | Ausgabe 36/2018

Besuch vom Hausarzt erwünscht

Die Ärztekammer spricht sich für ein Hausarztmodell aus, das durch ein Bonus-Malus-System, ähnlich der Haftpflichtversicherung, gefördert wird. Eine IMAS-Umfrage zeigt, das 87 Prozent den Hausarzt in der Umgebung für sehr wichtig erachten.

06.09.2018 | Krankenkassen | Ausgabe 36/2018

Großer Kassenjammer

Die von der ÖVP-FPÖ-Koalition auf Bundesebene beschlossene Ausgabenbremse in den Sozialversicherungen bietet den pannonischen Roten Angriffsfläche. SPÖ-Landesrat Norbert Darabos nennt sie „massiv gesundheitsgefährdend“.

Frühere Beiträge aus dem Fach

06.09.2018 | Krankenkassen | Ausgabe 36/2018

Großer Kassenjammer

Die von der ÖVP-FPÖ-Koalition auf Bundesebene beschlossene Ausgabenbremse in den Sozialversicherungen bietet den pannonischen Roten Angriffsfläche. SPÖ-Landesrat Norbert Darabos nennt sie „massiv gesundheitsgefährdend“.

23.08.2018 | Gesundheitspolitik

Klimaanlagen im Pkw: „Am gefährlichsten sind die ultrafeinen Partikel“

Umweltmediziner Peter Wallner macht seit Jahren auf die belastete Luft im Auto aufmerksam. Sein Tipp: Trotz Hitze die Klimaanlage möglichst selten und nur kurz aufdrehen.

27.08.2018 | Gesundheitspolitik

UKH Salzburg zieht ins LKH um

Bereits Anfang Juli haben sich die AUVA und das Land auf ein neues Traumazentrum auf dem Gelände der Landeskliniken geeinigt, bis 2025 sollen auf dem Areal in Mülln u. a.  200 stationäre Betten, eine Ambulanz, eine Tagesklinik und eine Notaufnahme entstehen.

Bildnachweise