Skip to main content
main-content

Rheumatologie

Aktuelle Beiträge

29.04.2021 | Osteoporose | Originalien Open Access

Antikörper-Therapie bei Osteoporose: Mechanismen, Therapieziele und Outcomes

Antikörper zur Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Osteoporose und einem erhöhten Knochenbruchrisiko sind effizient, sicher und einfach in der Anwendung. 

25.02.2021 | Osteoporose | Prävention | Ausgabe 1/2021 Open Access

Schweiz erneuert Osteoporose-Empfehlungen

Die Osteoporose betrifft vorwiegend Frauen nach der Menopause. Sie zählt zu den sogenannten chronischen nicht-übertragbaren Erkrankungen. Die Schweizerische Vereinigung gegen Osteoporose hat 2020 ihre Empfehlungen zur Prävention, Diagnostik und Therapie aktualisiert. Neu ist eine Risikostratifizierung mit Therapieempfehlungen.

01.02.2021 | Rheumatologie | aktuell | Ausgabe 1/2021

Blick über den rheumatologischen Tellerrand schützt Patienten

Wer krank ist, sollte jede nötige Diagnostik und Therapie erhalten – nicht alles, was machbar ist. Mit ihrer Initiative „Klug entscheiden“ will die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) einer Über- und Unterversorgung entgegenwirken. Dabei lohnt auch der Blick auf Empfehlungen der Nachbardisziplinen.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Weitere aktuelle Artikel aus dem Fach

01.02.2021 | Rheumatologie | aktuell | Ausgabe 1/2021

Prävention thrombembolischer Ereignisse bei entzündlich-rheumatischen Erkrankungen

Was in der Primärprävention thrombembolischer Ereignisse bei Rheuma wichtig ist und was in der Sekundärprävention spezifsch und damit anders ist, erklärte Prof. Dr. Martin Aringer, Dresden, beim deutschen Rheumatologiekongress.

25.01.2021 | Systemischer Lupus erythematodes SLE | Ausgabe 4/2021

Lupus: Ein „bad celebrity“ der auszog, um Gutes zu tun

Hollywoodstar Ian Harding ist Schauspieler, Autor und passionierter Aktivist für die Lupus-Community. Für seine Rolle als Ezra Fitz in der US-Serie Pretty Little Liars erhielt Ian sieben Teen Choice Awards. Privat steht der 34-Jährige eher ungern im Rampenlicht. In seiner Freizeit unterstützt Ian Organisationen, die sich für chronisch kranke Menschen einsetzen oder verbringt Zeit in der Natur. Als die Journalistin Karina Sturm Ian Harding trifft, spricht sie mit ihm über seine Kindheit in Deutschland, seine Schauspielkarriere, seinen Aktivismus für die Lupus Foundation in Amerika und seine Zukunftspläne.

04.01.2021 | Rheumatologie | Aus der Praxis | Ausgabe 2/2021

ANCA-assoziierte Vaskulitiden nach Erreichen einer Remission

Die ANCA-assoziierten Vaskulitiden sind Gefäßentzündungen, die durch eine Autoimmunität und anti-neutrophile cytoplasmatische Antikörper (ANCA) gekennzeichnet sind. Rituximab wurde für die remissionserhaltende Therapie bei Granulomatose mit Polyangiitis und mikroskopische Polyangiitis zugelassen. Welchen Stellenwert haben jetzt Methotrexat und Azathioprin, welchen Rituximab? 

Autor:
Prof. Dr. med. B. Hellmich

04.01.2021 | Rheumatologie | Osteoporose

Genetische Analysen in der Osteologie

Die Genetik bildet bei Erkrankungen des Knochens und des Bindegewebes einen wesentlichen ursächlichen Anteil. Dieser reicht von praktisch ausschließlich genetisch bedingten Erkrankungen bis zu Erkrankungen, die hauptsächlich umweltbedingt sind und bei denen die Genetik in erster Linie modifizierenden Einfluss hat. 

Autoren:
Katharina Rötzer, Gökhan Uyanik

01.11.2020 | Rheumatologie | aktuell | Ausgabe 6/2020

Mutter werden trotz rheumatischer Erkrankung?

Frauen mit ankylosierender Spondylitis (AS) können trotz ihrer rheumatischen Erkrankung Kinder gebären. Doch wie entwickeln sich ihre Kinder? Bislang liegen zwar mehrere Studien zum Schwangerschaftsverlauf betroffener Frauen vor – wie sich ihre Nachkommen entwickeln, wurde jedoch noch nicht untersucht.

Frühere Beiträge aus dem Fach

21.10.2020 | Innere Medizin | Ausgabe 44/2020

Teller tragen, im Bett liegen: nichts geht mehr

Rückenschmerzen sind längst zur Volkskrankheit geworden, nicht zuletzt aufgrund vermehrt sitzender Tätigkeiten. Bei jungen Patienten wird deshalb meist eine Bandscheibenproblematik vermutet. Doch die Ursache kann auch rheumatischen...

28.10.2020 | Innere Medizin | Ausgabe 45/2020

Zuckerkonsum verkürzt Leben

Schuld daran dürfte nicht der Diabetes mellitus, sondern die Ansammlung der Harnsäure sein.

16.10.2020 | Arthritis | Entzündliche Dermatosen | Ausgabe 4/2020 Open Access

Psoriasisarthritis

Klinik und Therapie

Die Psoriasisarthritis (PsA) ist eine entzündliche Gelenkerkrankung, die oft mit einer kutanen Psoriasis (PsO) einhergeht. Die PsA ist durch Schwellungen und Druckschmerzhaftigkeit im Bereich der Gelenke charakterisiert und kann auch zu einer strahlenförmigen Verdickung einzelner Finger oder Zehen und Schmerzen im Bereich von Sehneninsertionen führen. 

Zeitschrift passend zum Fachbereich

Bildnachweise