Skip to main content
main-content

Zeitungen

Wissenschaftsnews & Politik

Expertenwissen

Apothekerwissen

Ganzheitlich

Wissenschaftsnews

Wissenschaft & News

Aktuelles aus Ärzte Woche, Cardio News AUSTRIA, Zahn Arzt, apo+, Komplementärmedizin

28.05.2020 | Kardiologie

Herzklappen-Erkrankungen: Die Top 10-Studien

In den letzten zwölf Monaten sind zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten erschienen, die sich mit Herzklappenerkrankungen beschäftigen. Prof. Dr. Julia Mascherbauer und Dr. Christian Nitsche, Wien, präsentieren nachfolgend ihre „Top Ten“.

27.05.2020 | Kardiologie

Unerwartet rückläufige Infarktzahlen

Zwischen erster und letzter Märzwoche kam es österreichweit bei den klassischen Herzinfarkten (STEMI) zu einem Rückgang um 25 Prozent, bei den NSTEMI um 49 Prozent, d.h. gemittelt zu einem Rückgang von fast 40 Prozent.

26.05.2020 | Tekal | Ausgabe 22/2020

Masken-Rebellen

Nach der Krise geht es wieder gewohnt weiter, wenngleich die Allgegenwart der Masken noch gewöhnungsbedürftig ist, schreibt Dr. Tekal in seiner Kolumne.

26.05.2020 | Praxis und Beruf | Ausgabe 22/2020

Status Gelb

Gelb lautet das Urteil von Experten, wenn es um den heimischen Stand der Verseuchung geht. Noch ändert sich wenig.

26.05.2020 | Kardiologie

COVID-19 und Arrhythmien

SARS-CoV-2 verursacht nicht nur eine Viruspneumonie, sondern hat auch erhebliche kardiovaskuläre Implikationen. Generell ist das Vorhandensein von kardiovaskulären Risikofaktoren wie von vorbestehenden Herzerkrankungen bei COVID-19 mit erhöhter Morbidität und Mortalität assoziiert.

26.05.2020 | Allergologie und Immunologie | Ausgabe 22/2020

Darmflora „lehrt“ Immunsystem

Das Mikrobiom hat die Medizin verändert. Sämtliche menschlichen Schleimhäute und die Haut sind von kommensalen Mikroben besiedelt und bilden mit diesen eine symbiotische Einheit. 

25.05.2020 | Orthopädie und Unfallchirurgie | Ausgabe 22/2020

Beinarbeit mit Risiko

Fast die Hälfte aller Sportverletzungen betrifft die untere Extremität. Ein Großteil der Unfälle wird durch Ballsportarten verursacht, allen voran Fußball. Der Hausarzt wird mit einem breit gefächerten Verletzungsspektrum konfrontiert, ohne auf die diagnostischen Möglichkeiten einer Klinik zugreifen zu können.

Bildnachweise