Skip to main content
main-content

Zeitungen

Wissenschaftsnews & Politik

Expertenwissen

Apothekerwissen

Ganzheitlich

Wissenschaftsnews

Wissenschaft & News

Aktuelles aus Ärzte Woche, Cardio News AUSTRIA, Zahn Arzt, apo+, Komplementärmedizin

21.06.2018 | Naturheilverfahren, Komplementär- und Alternativmedizin | Ausgabe 25/2018

Aromatherapie in der Praxis

Die Verwendung von sekundären Pflanzenstoffen aus Kräutern und Gewürzen – wie z. B. ätherische Öle im Rahmen der Aromatherapie und Aromapflege - erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Diese natürlichen Duftstoffe haben eine ausgezeichnete...

21.06.2018 | Neuraltherapie | Ausgabe 25/2018

Diagnostik mit Neuraltherapie

Neuraltherapie bedeutet Diagnostik und Therapie mit kurzwirksamen Lokalanästhetika. Haupteinsatzgebiete sind Störungen, die landläufig als „funktionell“, „dysfunktional“ oder fälschlich oft als „somatoform“ oder „psychosomatisch“ bezeichnet...

20.06.2018 | Neuraltherapie

Diagnostik mit Neuraltherapie

Neuraltherapie bedeutet Diagnostik und Therapie mit kurzwirksamen Lokalanästhetika. Haupteinsatzgebiete sind Störungen, die landläufig als „funktionell“, „dysfunktional“ oder fälschlich oft als „somatoform“ oder „psychosomatisch“ bezeichnet...

20.06.2018 | Gesundheitspolitik

„Fühle mich sehr geehrt“

Ging nach der Bestellung Eva Dichands zur Unirätin noch ein Raunen durch die Mediziner- und Medienbranchen, so blieb das Avancement des FPÖ-Gesundheitspolitikers Reinhart Waneck fast unbemerkt. Der Radiologe benennt die wichtigsten Projekte...

20.06.2018 | Homöopathie

Homöopathie in der Onkologie

Eine ergänzende Homöopathie bietet Patienten, die eine konventionelle Krebstherapie erhalten, eine wertvolle Hilfestellung: Sie kann Nebenwirkungen lindern und die Lebensqualität

20.06.2018

Für Lerchen und Eulen: Kochen nach der inneren Uhr

Der Medizin-Nobelpreis 2017 ehrt Jeffrey C. Hall, Michael Rosbash und Michael W. Young für ihre Forschungen zur zirkadianen Uhr, die das Leben an die Umdrehung der Erde koppelt.

20.06.2018 | Chirurgie

Im Alter werden Chirurgen immer besser

Wer notfallmäßig operiert werden muss, hat bei über 60-jährigen Chirurgen die besten Überlebenschancen. Unter jüngeren Ärzten ist die Sterberate der Patienten aber nur minimal erhöht.

Bildnachweise