Skip to main content

Zeitungen

Aktuelles aus Ärzte Woche, Cardio News AUSTRIA, Zahn Arzt, apo+, Komplementärmedizin

Interventionelle Therapie

29.02.2024 | Angiologie und Phlebologie

DFP: Interventionelle Therapie der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit

Die periphere arterielle Verschlusskrankheit (PAVK) umfasst arterielle Durchblutungsstörungen der Beine und seltener der Arme, die in >95 % der Fälle atherosklerotisch bedingt sind. Aufgrund technischer und methodischer Verbesserungen werden zunehmend minimal-invasive endovaskuläre Revaskularisationsverfahren eingesetzt und auch komplexe, langstreckige Verschlüsse können so erfolgreich wiedereröffnet werden. Im Vergleich zur klassischen Bypasschirurgie sind jedoch Reinterventionsraten nach endovaskulären Eingriffen im Verlauf häufig höher. Idealerweise erfolgt die Behandlung von PAVK-Patienten im multi-disziplinären Team, insbesondere bei der Planung komplexer Revaskularisationen, um gute Langzeitoffenheitsraten zu erreichen.

Gebeine

19.02.2024 | Pathologie

Was der Zahnzement über Urmenschen verrät

Mit neuen Methoden und Technologien rekonstruiert die Anthropologin Dr. Paola Cerrito aus Skeletten und Zahnzement die Lebensgeschichten von Individuen und erhielt dafür den Tübinger Förderpreis für Ältere Urgeschichte und Quartärökologie.

Bad Hofgastein im Winter

19.02.2024 | Zahnmedizinische Kongresse

„Es ist ein bisschen wie eine große Familie“

Ende Jänner lud die Österreichische Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie zum Jahreskongress nach Bad Hofgastein. Die auch in Deutschland und der Schweiz bekannte Veranstaltung lockte bei frühlingshafter Alpenkulisse zu spannenden Vorträgen.

Patho Tumor HNO

19.02.2024 | HNO

Antibiotika als Problem

Bei der Diagnostik von Tumoren der Kopf-Hals- Region kommt es immer wieder zu Verzögerungen, weil des Öfteren im Vorfeld fälschlicherweise Antibiotika verschrieben werden. Wie häufig, wurde nun in einer US-amerikanischen Studie untersucht.

Forscherin

19.02.2024 | Ästhetische Zahnmedizin

Aber bitte mit Milch!

Während einer Behandlung mit Chlorhexidin können Zahnverfärbungen auftreten, die beim Konsum von Lebensmitteln und Getränken entstehen. Eine in vitro-Studie des Fraunhofer IMWS hat untersucht, wie sich das Verfärbungspotenzial reduzieren lässt. 

Auslandserfahrung

19.02.2024 | Studium

Wie arbeitet es sich so in einem fernen Land?

In den letzten beiden Ausgaben des „Zahn Arzt“ wurde der Frage der undergraduate sowie postgraduate Ausbildung im Ausland nachgegangen. Doch wie ist es, den Schritt zu wagen, nicht nur für die Dauer einer Aus-, Fort- oder Weiterbildung sein Heimatland zu verlassen?

Impfungen

15.02.2024 | Impfungen

Boostern Sie schon?

Nach wie vor bieten die Impfungen einen sehr guten Schutz vor schweren Verläufen. Die Impfwirkung lässt allerdings mit der Zeit nach, weswegen vor allem Personen über 60 Jahre oder mit Vorerkrankungen eine regelmäßige Booster- Impfung erhalten sollten.