Skip to main content
main-content

Dermatologie

Aktuelle Beiträge

19.08.2021 | Allgemeine Dermatologie | Ausgabe 28-33/2021

Die Haut hat im Sommer keinen Urlaub

Ob eine polymorphe Lichtdermatose, fototoxische Substanzen oder auch „nur“ zu viel Sonne dafür verantwortlich ist. Einem Sonnenbrand gilt es vorzubeugen.

16.08.2021 | Dermatologie und Venerologie | Antiretrovirale Therapien | Ausgabe 3/2021 Open Access

HIV-Therapie – ein Überblick

Bereits mehr als 30 Jahre sind seit der Zulassung der ersten antiretroviralen Therapien vergangen, und die Entwicklungen der medikamentösen Behandlung der HIV-Infektion konnten seither großartige Erfolge verzeichnen. Heutzutage steht …

12.08.2021 | Dermatologie und Venerologie | Fallbericht | Ausgabe 2/2021 Open Access

Erfolgreiche Behandlung der Urticaria solaris mit Omalizumab

Die Urticaria solaris ist eine seltene, IgE-mediierte Photodermatose. Wenngleich die Erkrankung oft nur saisonal auftritt, geht sie mit einem erheblichen Einfluss auf die Lebensqualität der Betroffenen einher. (PDF)

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Weitere aktuelle Artikel aus dem Fach

07.07.2021 | Allgemeine Dermatologie | Ausgabe 27/2021

Tattoos: Gefährliche Pigmente in greller Pracht

Der Körperkult samt Tattoos nimmt zu und damit das Risiko von Nebenwirkungen. Forscher haben mehr als 70 gängige Tattoo-Farben untersucht. Die Studie kommt zu einem alarmierenden Ergebnis: Neun von zehn Farben erfüllen nicht alle gesetzlichen Bestimmungen.

07.07.2021 | Sexuell übertragbare Erkrankungen | aktuell | Ausgabe 2/2021

Oralsex beim „ersten Mal“ erhöht das Krebsrisiko

Orale Sexpraktiken und häufig wechselnde Partner sind Risikofaktoren für die Entwicklung eines HPV-bedingten oropharyngealen Karzinoms. US-Autoren haben noch weitere Assoziationen gefunden.

01.07.2021 | Allgemeine Dermatologie | Ausgabe 26/2021

Warzen: Nicht gefährlich, aber störend

Sie sind zwar gutartig, aber eher unansehnlich und können je nach Lokalisation auch stören. Um Warzen möglichst schnell loszuwerden, braucht es auch ein bisschen Konsequenz.

28.06.2021 | Allgemeine Dermatologie | Ausgabe 26/2021

Dermatologin: „Variköse Venen sind bis zu einem Drittel vererbt“

Venöse Erkrankungen haben eine steigende Häufigkeit aufgrund der Alterung der Bevölkerung, zunehmendes Übergewicht und Bewegungsmangel. Dieser Trend wird durch die Pandemie mit mehreren Lockdowns noch verstärkt, sagt Prof. PD Dr. Stanislava Tzaneva.

12.05.2021 | Dermatologische Diagnostik | Ausgabe 19/2021

Enthüllt: COVID-Hautsymptome

COVID-19 wird in erster Linie als Atemwegserkrankung betrachtet. An der Haut zeigt sich die Krankheit selten. Dennoch sind etliche Berichte erschienen, die COVID-19 mit sehr unterschiedlichen Hauterscheinungen in Verbindung bringen.

Kasuistiken

Fallbericht dokumentieren

Hier finden Sie eine Auswahl an Kasuistiken aus dem Fachbereich Dermatologie.

Frühere Beiträge aus dem Fach

12.05.2021 | Dermatologische Diagnostik | Ausgabe 19/2021

Enthüllt: COVID-Hautsymptome

COVID-19 wird in erster Linie als Atemwegserkrankung betrachtet. An der Haut zeigt sich die Krankheit selten. Dennoch sind etliche Berichte erschienen, die COVID-19 mit sehr unterschiedlichen Hauterscheinungen in Verbindung bringen.

03.05.2021 | Dermatologische Diagnostik | Ausgabe 18/2021

Zwölf Fragen zu Skin Picking

Von Dermatillomanie Betroffene drücken, zupfen, kratzen oder quetschen immer wieder an ihrer Haut. Sie folgen hierbei einem starken inneren Drang, dem sie sich nur schwer widersetzen können. 

01.05.2021 | Pädiatrische Dermatologie | aktuell | Ausgabe 2/2021

Atopische Dermatitis bei Kindern

In einer landesweiten Befragung analysierten Dermatologen aus Dänemark, welche Faktoren bei Kindern mit atopischer Dermatitis prognostisch relevant sind, welche einen Krankheitsschub begünstigen und in welchem Ausmaß betrofene Kinder im Alltag eingeschränkt sind.

Zeitschrift passend zum Fachbereich

Dermatologie und Venerologie | Zeitschrift

hautnah

Dermatologie, Allergologie und Ästhetische Medizin

hautnah - Dermatologie und Ästhetische Medizin - erscheint viermal jährlich als Beilage der Ärzte Woche . Vom redaktionellen Konzept her versteht sich hautnah als interdisziplinäres Medium für Dermatologen und mit dermatologischen Erkrankungen befassten Fach- und Allgemeinärzten sowie Apotheker.

Neue App: SpringerMed Fortbildung

Jetzt per App am Handy oder Tablet DFP-Fortbildungen absolvieren.
DFP-Punkte in 8 Fachbereichen sammeln, keine neue Registrierung nötig!

Bildnachweise