Skip to main content
main-content

Kasuistiken aus Dermatologie

Sonnenwind

Open Access 12.08.2021 | Dermatologie und Venerologie | Fallbericht

Erfolgreiche Behandlung der Urticaria solaris mit Omalizumab

Die Urticaria solaris ist eine seltene, IgE-mediierte Photodermatose. Wenngleich die Erkrankung oft nur saisonal auftritt, geht sie mit einem erheblichen Einfluss auf die Lebensqualität der Betroffenen einher. (PDF)

verfasst von:
Valentin Hacker, PD Dr. Sonja Radakovic
Junge Frau in Ordi

29.10.2019 | Gynäkologie und Geburtshilfe | Der rätselhafte Fall

Der rätselhafte Fall

Eine Hypersensitivität auf endogenes Progesteron kann zu vielfältigen, zyklisch rezidivierenden Hautveränderungen führen. Die klinischen Manifestationen können von Urtikaria, Angioödemen, Erythema multiforme und Ekzemen bis hin zur Anaphylaxie reichen.

verfasst von:
Mathias Lehmann, Prof. Dr. med. Arthur Helbling
AdobeStock_164279074 (2)

21.05.2019 | Psoriasis | Fallbericht

Pektanginöse Beschwerden bei athletischem Patienten mit Psoriasis vulgaris

Ein 47-jähriger Patient stellte sich mit pektanginösen Beschwerden in der Chest Pain Unit vor. Aufgrund einer Psoriasis und Psoriasisarthritis erhielt er seit 4 Jahren eine systemische Therapie.

verfasst von:
S. Braumann, W. K. Peitsch, R. Pfister, Prof. Dr. G. Michels
Niere

25.04.2019 | Effloreszenzen | Aus der Praxis

Von Hauteffloreszenzen zum pulmorenalen Syndrom

Eine überraschende Ursache für eine systemische Vaskulitis

Es erfolgte konsiliarisch die nephrologische Vorstellung eines 72-Jährigen mit teils blutiger Diarrhö, hämorrhagischen Hautläsionen und progredienten Beinödemen. Anamnestisch waren ein lokal infiltrierendes Prostatakarzinom, eine arterielle Hypertonie und ein insulinpflichtiger Diabetes mellitus Typ 2 bekannt.

verfasst von:
Dr. J. Schiefer, Prof. Dr. H.-J. Gröne, Prof. Dr. T. Tüting, Dr. C. Chatzikyrkou, Prof. Dr. P. R. Mertens
AdobeStock_176742854

02.10.2018 | Spezielle Dermatologie | Fallbericht

Exanthem bei einer 21-Jährigen

Die Pityriasis lichenoides et varioliformis acuta (PLEVA) ist eine inflammatorische Erkrankung, die meist bei Kindern und jungen Erwachsenen auftritt. Charakteristisch ist ein polymorphes Bild mit Papeln, Erosionen, Ulzera und hämorrhagischen Krusten. Der Bericht dreht sich um eine Patientin (21) mit PLEVA und bietet Differenzialdiagnosen. (PDF verfübar)

verfasst von:
A. Kalampalikis, J. Tittelbach, P. Elsner
Fotolia_8492696_Subscription_L (2)

01.09.2018 | Dermatologie und Venerologie | aktuell

Verdacht auf chronische Urtikaria bei Gelnägeln

Nagelkosmetik auf Acrylat- oder Methacrylatbasis kann eine allergische Kontaktdermatitis auslösen. Die allergische Reaktion kann auch weiter um sich greifen, wie eine australische Kasuistik vermuten lässt (PDF).

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal.