Skip to main content
main-content

Chirurgie

Aktuelle Beiträge

27.04.2020 | Kopf-Hals-Chirurgie | review Open Access

Moderne Schilddrüsenchirurgie

Die hohe Qualität der Schilddrüsenchirurgie impliziert ein endokrin-chirurgisches Verständnis des Operateurs mit dem Ziel einer bestmöglichen Ergebnisqualität. Das beinhaltet ein befundadäquates Resektionsausmaß und eine möglichst niedrige Komplikationsrate. Der Chirurg sollte dafür frühzeitig in die Operationsindikation eingebunden sein.

28.04.2020 | Mammakarzinom | DFP-Fortbildung Open Access

DFP: Brustrekonstruktion nach Mammakarzinom

Brustkrebs macht ca. 30 % aller Tumore bei der Frau aus und ist die häufigste maligne Erkrankung der Frau. Durch moderne Therapieverfahren in den hoch spezialisierten Brustgesundheitszentren wird bei vielen Patientinnen mit Mammakarzinom ein Langzeitüberleben erreicht.
Fortbildung auch in unserer App verfügbar

27.04.2020 | Chirurgie | Ausgabe 18/2020

Erstmals erhält Psychologe Springer-Chirurgie-Preis

Assistenz- und Fachärzte der Chirurgie sind besonders Burn-out-gefährdet. Diesem Umstand widmete der Arbeitspsychologe Marcel Kern eine Untersuchung, für die er den diesjährigen Julius-Springer-Preis für Chirurgie erhielt.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Weitere aktuelle Artikel aus dem Fach

03.02.2020 | Chirurgie | Ausgabe 6/2020

Schulterbeschau

Unfall, Sport, Alter – vieles kommt als Ursache für Schulterschmerz infrage. 70 Prozent aller Menschen leiden mindestens einmal im Leben an Schulterschmerzen – unabhängig von Geschlecht, Alter oder Beruf. Auch Erkrankungen der inneren Organe können Schulterschmerzen auslösen.

03.02.2020 | Chirurgie | Ausgabe 6/2020

Ellenweise Eleganz

Die Knochen im Unterarm sind äußerst verletzungsanfällig. Aber während früher Radiusfrakturen oft konservativ behandelt wurden, lässt sich heute mittels Bildgebung genau abschätzen, welche Brüche chirurgisch versorgt werden müssen.

08.11.2019 | Transplantationsmedizin | Transplantation | Ausgabe 6/2019

Immunsuppression nach Transplantation solider Organe

Die Immunsuppression nach Transplantation solider Organe erfolgt zur Rejektionsprophylaxe und wird in eine Induktions- und Erhaltungsphase sowie in das Management von Abstoßungsepisoden unterteilt.

Autoren:
PD Dr. Martin-Walter Welker, Prof. Dr. Andreas A. A. Schnitzbauer

16.12.2019 | Onkologie und Hämatologie | Ausgabe 9-10/2019

Radikale Operationsstrategie erfordert Expertise

Um das Risiko des Lokalrezidivs beim Pankreaskarzinom zu minimieren hat sich in den letzten Jahren die sogenannte „Triangle Operation“ etabliert.

12.11.2019 | Handchirurgie | Ausgabe 46/2019

Nervenfasern als Babysitter

Wer von einer Lähmung des Nervus ulnaris betroffen ist, weist im fortgeschrittenen Stadium nicht selten die sogenannte Krallenhand auf. Eine Behandlung sollte möglichst rasch erfolgen, mitunter kann die „Babysitter-Operation“ indiziert sein (mit Video).

Kasuistiken

Fallbericht dokumentieren

Hier finden Sie eine Auswahl an Kasuistiken aus dem Fachbereich Chirurgie.

Frühere Beiträge aus dem Fach

25.10.2019 | Insulin | review | Ausgabe 7-8/2020

Perioperatives Management bei kontinuierlicher Insulininfusion: Stoppen oder fortführen?

Der perioperative Umgang mit Insulinpumpen (CSII) ist uneinheitlich. Ziele dieser Arbeit waren die Literatursuche zum perioperativen Management bei CSII, Analyse der gefundenen Evidenz und Ableitungen für die perioperative klinische Praxis.

28.10.2019 | Innere Medizin | Ausgabe 44/2019

„Extrem dringlicher Fall“

Transplantationsspezialist Klepetko wehrt sich gegen Andeutungen, eine Patientin bevorzugt zu haben.

28.10.2019 | Innere Medizin | Ausgabe 44/2019

Windstärke frisch bis scharf

Pneumologen und Thoraxchirurgen präsentierten auf der ÖGP-Jahrestagung neue Verfahren und Therapien. Vor allem bei der Behandlung von Lungenkrebs haben sich vielversprechende Perspektiven eröffnet.

Zeitschrift passend zum Fachbereich

Chirurgie | Zeitschrift

European Surgery

Acta Chirurgica Austriaca

The journal European Surgery focuses on general surgery, endocrine surgery, thoracic surgery, heart and vascular surgery. Special features include new surgical and endoscopic techniques such as minimally invasive surgery, robot surgery, and advances in surgery-related biotechnology and surgical oncology.

Bildnachweise