Skip to main content
main-content

Chirurgie

Aktuelle Beiträge

06.04.2021 | Chirurgie | Ausgabe 14/2021

Zeit kostet Nerven

Iatrogene Nervenläsionen können im Zuge operativer Eingriffe entstehen. Je nach Lokalisation und zugrunde liegender Problematik äußern sie sich häufig unmittelbar danach. 

23.03.2021 | Chirurgie | Ausgabe 12/2021

Ich, einfach unpackbar perfekt – der Beautytrend der Pandemie

Während so manche Ordination seit Beginn der Pandemie einen Patientenschwund beklagt, boomt die ästhetische Medizin geradezu. Grund dafür ist wohl die ständige Konfrontation mit dem eigenen Aussehen. Das Motto: schöner zoomen.

03.02.2021 | Chirurgie | Originalien Open Access

Bariatrische Chirurgie – welche Therapieoptionen?

Adipositas und damit einhergehende Komorbiditäten wie Diabetes mellitus Typ 2 (DMII), arterielle Hypertonie, Schlafapnoe, Erkrankungen des Bewegungsapparates usw. nehmen weltweit stetig zu. Bariatrische/metabolische Operationen stellen die bei Weitem effizienteste Methode dar, um langfristig Gewicht zu reduzieren und Komorbiditäten zu verbessern bzw. komplett in Remission zu bringen. 

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Weitere aktuelle Artikel aus dem Fach

11.11.2020 | Orthopädie und Unfallchirurgie | Ausgabe 46/2020

Achsel des Bösen

Die Schulter, das beweglichste Gelenk des menschlichen Körpers, ist sehr anfällig für Instabilitäten. Die Schulterluxation ist  eine der häufigsten Verletzungen des Schultergürtels. OÄ Dr. Alexandra Pokorny-Olsen vom Orthopädischen Spital Speising zeigt im Tutorial wie das Reponieren gemacht wird (mit Video).

07.12.2020 | Orthopädie und Unfallchirurgie | Ausgabe 50/2020

Ästhetisch und gesund: Knochenverlängern im Trend

Beinverlängerung ist ein in der Orthopädie und Unfallchirurgie angewandtes wiederherstellendes Verfahren, um Beinlängendifferenz auszugleichen. Ebenfalls können aus kosmetischen Gründen beide Beine verlängert werden.

01.12.2020 | Niere | Originalien | Ausgabe 4/2020

Von der offenen zur roboterassistierten Nierenteilresektion

Aufgrund häufiger durchgeführter Bildgebungen werden Nierentumoren heute oft als Zufallsbefund entdeckt. Die Nierenteilresektion löste in den vergangenen Jahren die radikale Nephrektomie als Therapie der Wahl bei Nierentumoren ab. Hierbei steht der Erhalt der Nierenfunktion im Vordergrund.

Autoren:
Fabian Obrecht, Anja Sauck, Hubert John, Christian Padevit

30.11.2020 | Chirurgie | Ausgabe 49/2020

Diabolische Divertikel

Die Inzidenz der Divertikelkrankheit nimmt vor dem Hintergrund einer alternden Bevölkerung stetig zu. Die aktuellen Empfehlungen zur Therapie dieses Krankheitsbildes werden in diesem Artikel aus chirurgischer Perspektive vorgestellt.

04.11.2020 | Podcasts | Onlineartikel

Prothesensteuerung nach Amputation an der oberen Extremität

Eine Amputation im Bereich der oberen Extremität stellt für Betroffene ein traumatisches Erlebnis dar. Dr. Stefan Salminger von der Abteilung für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie der Universitätsklinik für Chirurgie in Wien forscht auf dem Gebiet und hat in einer Studie erstmals bei drei Oberarm-Amputierten ein vollständig implantiertes Sensorsystem verwendet. Mehr dazu erzählt er uns im aktuellen Podcast.

Kasuistiken

Fallbericht dokumentieren

Hier finden Sie eine Auswahl an Kasuistiken aus dem Fachbereich Chirurgie.

Frühere Beiträge aus dem Fach

30.10.2020 | Neurochirurgie | Originalien | Ausgabe 4/2020 Open Access

Aktueller Stand der Hypophysenchirurgie

Eine gut funktionierende Kooperation zwischen Neurochirurgie und Endokrinologie sowie die enge Zusammenarbeit mit Neuropathologie, Neuroradiologie und Neuroophthalmologie sind die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Behandlung von Hypophysenadenomen.

21.10.2020 | Chirurgie | Ausgabe 44/2020

Arthroskopie verkürzt Spitalsaufenthalt enorm

Die Sprunggelenksarthroskopie gilt als wichtigster gelenkerhaltender Eingriff am Sprunggelenk. Patienten profitieren in hohem Maße von dieser minimal-invasiven Methode, die oftmals tagesklinisch vorgenomen werden kann.

07.08.2020 | Chirurgie | Digitalisierung | Ausgabe 4/2020 Open Access

Künstliche Intelligenz in der Plastischen Chirurgie

Aktuelle Entwicklungen und Perspektiven

Die KI wird im klinischen Alltag im Rahmen der Datenauswertung digitaler Patientenakten oder der Big Data aus zentralen Registern verwendet. 3‑D-Bildgebungssysteme mit intelligenter Software können Operationsergebnisse im Hinblick auf Volumen und Ästhetik beurteilen.

Veranstaltungstipps Chirurgie

Events | Veranstaltung

CHIRURGIE COMPACT 2020

Zeitschrift passend zum Fachbereich

Chirurgie | Zeitschrift

European Surgery

Acta Chirurgica Austriaca

The journal European Surgery focuses on general surgery, endocrine surgery, thoracic surgery, heart and vascular surgery. Special features include new surgical and endoscopic techniques such as minimally invasive surgery, robot surgery, and advances in surgery-related biotechnology and surgical oncology.

Bildnachweise