Skip to main content
main-content

Ärzte Woche

Inhalte Ihrer österreichischen Zeitung für Ärzte

26.05.2020 | Tekal | Ausgabe 22/2020

Masken-Rebellen

Nach der Krise geht es wieder gewohnt weiter, wenngleich die Allgegenwart der Masken noch gewöhnungsbedürftig ist, schreibt Dr. Tekal in seiner Kolumne.

26.05.2020 | Praxis und Beruf | Ausgabe 22/2020

Status Gelb

Gelb lautet das Urteil von Experten, wenn es um den heimischen Stand der Verseuchung geht. Noch ändert sich wenig.

26.05.2020 | Allergologie und Immunologie | Ausgabe 22/2020

Darmflora „lehrt“ Immunsystem

Das Mikrobiom hat die Medizin verändert. Sämtliche menschlichen Schleimhäute und die Haut sind von kommensalen Mikroben besiedelt und bilden mit diesen eine symbiotische Einheit. 

25.05.2020 | Orthopädie und Unfallchirurgie | Ausgabe 22/2020

Beinarbeit mit Risiko

Fast die Hälfte aller Sportverletzungen betrifft die untere Extremität. Ein Großteil der Unfälle wird durch Ballsportarten verursacht, allen voran Fußball. Der Hausarzt wird mit einem breit gefächerten Verletzungsspektrum konfrontiert, ohne auf die diagnostischen Möglichkeiten einer Klinik zugreifen zu können.

25.05.2020 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 22/2020

Sexuelle Minderheiten in Pandemie-Zeiten

Homosexuelle werden in vielen Ländern bis heute nicht als gleichwertig erachtet. Die COVID-19-Pandemie scheint ihre Lage noch zu verschlechtern. Auch mangelt es an Wissen: Die Gesundheit sexueller Minderheiten wird erst seit wenigen Jahren erforscht.

25.05.2020 | Seltene Erkrankungen | Ausgabe 22/2020

Kaputte Speicher schädigen das Herz

Die Diagnose kardialer Speichererkrankungen wird im klinischen Alltag meist erst im symptomatischen Stadium mit ausgeprägter Schädigung des Endorgans gestellt. Da gezielte Therapien bislang nur das Fortschreiten der Erkrankung aufhalten, ist eine frühzeitige Diagnosestellung von besonderer Relevanz.

25.05.2020 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 22/2020

Nicht von schlechten Eltern

Die Ärzte haben sich gegen die Pandemie gestemmt – mit dem Ergebnis, dass etwa die Schulen wieder aufsperren können. Allerdings musste viel improvisiert werden. Ein zweiter Lockdown im Herbst? Hoffentlich nicht!

25.05.2020 | Ausgabe 22/2020

Ein folgenreicher Seitensprung

Die Umweltverschmutzung ist dafür verantwortlich, dass sich zwei Fischarten untereinander paaren, die dies normalerweise nicht tun. Bei ihren Nachkommen haben Forscher Gene identifiziert, die für die Entstehung von Hautkrebs relevant sind.

20.05.2020 | Tekal | Ausgabe 21/2020

Die normale Normalität

Mit der Öffnung der Wirtshäuser ist für viele wieder endlich alles beim Alten, schreibt Dr. Tekal in seiner aktuellen Kolumne.

19.05.2020 | Infektiologie | Ausgabe 21/2020

Bitte nicht berühren

Verbote, sich in der Corona-Krise von sterbenden Angehörigen zu verabschieden, werden zunehmend hinterfragt – zumal von COVID-19-Toten kein größeres Infektionsrisiko als von Influenzatoten ausgeht.

19.05.2020 | Praxis und Beruf | Ausgabe 21/2020

Das Bild zur Pandemie

Home-Office-Arbeiter sollten eine freundliche Beziehung zu ihren Friseuren aufbauen. Eine Huldigung!

19.05.2020 | Ausgabe 21/2020

Wann wir Bösewichte mögen

Menschen mit schlechtem Charakter finden wir eher abstoßend. Unter bestimmten Umständen ändert sich das allerdings.

19.05.2020 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 21/2020

COVID-19 stützt autoritäre Regierungen

Um die Folgen der Corona-Krise zu verstehen, kann ein Blick ins östliche Europa helfen.

19.05.2020 | Hygiene- und Umweltmedizin | Ausgabe 21/2020

Hinterhalt im Wasserhahn

In immer mehr Ländern ist ansatzweise Licht am Ende des Coronatunnels zu sehen: Restriktionen werden teils gelockert und Exit-Pläne veröffentlicht – alles unter Vorbehalt. Forscher weisen jedoch auf die nächste – kleinere – Gefahr hin: auf auf Legionellen und andere wassergebundene Keime.

18.05.2020 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 21/2020

Präsident planlos

Die Erkenntnis, dass man ein Problem hat, setzt sich bei Kremlchef Putin langsam durch. Krisenbewältigung nach dem altbewährten Muster – einen Schuldigen suchen und ihm die Leviten lesen – funktioniert nicht. Denn gegen Berichte aus Spitälern, in denen alle Ärzte infiziert sind, kann selbst die bestgeölte Propaganda wenig ausrichten. 

18.05.2020 | Hygiene- und Umweltmedizin | Ausgabe 21/2020

Zerstören, sagen sie

Heuer wurden mehrere Sendeanlagen in Brand gesteckt. Im Internet kursiert die Theorie, Mobilfunk stehe in Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie. Der Vorsitzende des wissenschaftlichen Beirats Funk, Prof. Dr. Gerald Haidinger, zu den Gründen für diese Aktion.

14.05.2020 | Tekal | Ausgabe 20/2020

Astronauten, Indianer und Virologen

Die Berufswünsche unserer Kinder werden sich künftig wohl etwas ändern. Wenn man den Nachwuchs heute zu seinen beruflichen Wünschen befragt, so erhält man in der Regel die Antwort „Instagrammer“, „Youtuber“ oder „Keine Ahnung, nerv mich nicht!“. Drei Berufswünsche, die dem Trend der Zeit geschuldet sind.

13.05.2020 | Ausgabe 20/2020

Die Vermittlung

Man muss sich das Coronavirus als einen Freund der Entschleuniger vorstellen. Dieser Umstand erschwert aber die Partnerfindung. Denn amouröse Kontakte knüpft man halt eher auf Partys als beim Streaming auf der Couch. Doch: Ich bleibe unverzagt und dran am Thema.

12.05.2020 | Neurologie | Ausgabe 20/2020

Halt mich fest!

Der Schwindel ist ein häufiges und oft auch „ungeliebtes“ Symptom. Jeder fünfte Erwachsene leidet darunter. Unterschiedliche Beschwerden werden unter dem Begriff subsumiert und eine Vielzahl möglicher Ursachen muss bedacht werden.

12.05.2020 | Pädiatrie | Ausgabe 20/2020

Verändertes Nervensystem

Malformationen des ZNS sind extrem selten, wobei am häufigsten eine hypoplastische Hypophyse beschrieben wird. Patienten mit ZNS-Anomalien haben deutlich niedrigere maximale Wachstumshormon-Werte als üblich. Ob eine Hormontherapie zum Einsatz kommt, sollte individuell entschieden werden.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Zeitschriften von Springer Medizin Österreich

karriere.at logo square Aktuelle Jobs im Gesundheitswesen

Bildnachweise