Skip to main content
main-content

Inhalte aus Gesundheitspolitik

Ältere Beiträge chronologisch absteigend

Schulklasse

04.09.2022 | Gesundheitspolitik

Hallo Welt, wir sind am Start

Pünktlich zu Schulbeginn präsentiert das Bildungsministerium die neuen COVID-19-Maßnahmen für die Schulen. Das Ministerium setzt sich ein hehres Ziel: ein stinknormales Schuljahr zuzulassen.

Blaulichtorganisationen

28.08.2022 | Gesundheitspolitik

Die Inflation springt an, der Motor stottert

Auch wenn „selbstverständlich“ keine Rettungsfahrt weniger unternommen wird – die heimischen Rettungsorganisationen spüren die Teuerungswelle genauso wie viele Bürger. Sie fordern eine Entlastung.

Johannes Steinhart

27.08.2022 | Gesundheitspolitik

Ärztekammer erneuert ihr Angebot

Das Dispensierrecht ist eine Forderung der heimischen Standesvertretung. Der deutsche Vorstoß für das sogenannte Lex Paxlovid® lässt sie hoffen.

Paxlovid

27.08.2022 | Apotheke

Lex Paxlovid®: Ärztliches Dispensierrecht in Kraft

Hausärzte können sich ab sofort mit COVID-19Medikamenten bevorraten und diese direkt an ihre Patienten abgeben.

Staffelübergabe

22.08.2022 | Gesundheitspolitik

Nach der Staffelübergabe ist vor der Challenge

Eine Amtszeit währt fünf Jahre, ein Zeitraum, in dem der neue ÖÄK-Präsident konkrete Verbesserungen für seine Berufsgruppe erreichen möchte. Doch zunächst gilt es, die Ärzteschaft hinter sich zu versammeln.

Seitenschläferin

22.08.2022 | Gesundheitspolitik

Nichts, was uns den Schlaf raubt

Ärzte und Apotheker sind Gewinner der Corona-Jahre, während die Gesundheitspolitik im Ansehen der Österreicher sinkt. Finster sieht es mit der Nutzung von Gesundheits-Apps aus.

9691542

22.08.2022 | Gesundheitspolitik

Die Inflation springt, der Motor stottert

Auch wenn „selbstverständlich“ keine Rettungsfahrt weniger unternommen wird – die heimischen Rettungsorganisationen spüren die Teuerungswelle genauso wie viele Bürger. Sie fordern eine Entlastung.

Leonardo da Vinci. Vitruvianische Figur

17.08.2022 | Gesundheitspolitik

Quadratur der Wertschätzung

 Wie wird die Arbeit der Ärzte künftig aufgeteilt? Kassenstellen sind immer schwerer zu vermitteln. Manche Experten wähnen das solidarische Gesundheitssystem hierzulande in Gefahr.

Charters

16.08.2022 | Gesundheitspolitik

Alles hat ein Ende, nur die Pandemie hat drei

Pandemien dauern länger, als wir glauben – auch wenn wir nicht mehr an sie glauben. Das sagt die britische Medizinhistorikerin Erica Charters.

Spülsaum des Meeres mit COVID-19-Schriftzug im Sand

16.08.2022 | Gesundheitspolitik

Die letzten Tage der Krankheit?

Wann ist eine Pandemie tatsächlich zu Ende? Wenn die Politik allen Maßnahmen abschwört und „Eigenverantwortung“ ausruft? Wenn Wissenschaftler finden, man könne die Menschen wieder ungeschützt aufeinander loslassen? 

Opriessnig

04.07.2022 | Gesundheitspolitik

Die neuen Gesichter der Kammer

Mit Johannes Steinhart hat die ÖÄK ein neues Gesicht nach außen. Doch auch in den Landesärztekammern gibt es neue Spitzenrepräsentanten.

Johannes Steinhart und Peter Hacker

04.07.2022 | Gesundheitspolitik

Johannes Steinhart: Der hartnäckige Warner

Johannes Steinhart ist der lebende Beweis dafür, dass man dranbleiben muss, wenn man etwas erreichen will im Leben. Im dritten Anlauf schaffte der langjährige Funktionär den Sprung aufs oberste Stockerl.

Gehalt

04.07.2022 | Gesundheitspolitik

Gehaltsoffenlegung, die frustriert

Über das eigene Gehalt zu sprechen, ist in Unternehmen ein Tabu. Dennoch haben sich viele Angestellte sicher schon gefragt: Was verdient eigentlich mein Kollege? Was aber passiert, wenn Gehälter tatsächlich offengelegt werden?

Jelinek

04.07.2022 | Gesundheitspolitik

Gerhard Jellinek ist Wiens neuer Patientenanwalt

Dr. Sigrid Pilz ist nicht mehr Wiener Pflege- und Patientenanwältin. Die streitbare ehemalige Grüne Abgeordnete macht für den früheren Präsidenten des Oberlandesgerichts, Dr. Gerhard Jellinek, Platz.

Wechselberger

04.07.2022 | Gesundheitspolitik

„Das beste Kontrollinstrument ist die Transparenz“

Neid und Missgunst gibt es auch in der Medizin. Der Grat zwischen einem Whistleblowing und reinem Intrigantentum ist zwar mitunter schmal. Der frühere ÖÄK-Präsident Artur Wechselberger ist Experte für das anonyme Fehlerberichtssystem CIRS.

Summer School

04.07.2022 | Gesundheitspolitik

Fitter Geist, coole Körper

Experten des Vereins PRAEVENIRE zeigen Kindern und Jugendlichen, wie viel Spaß Sport macht. Gemeinsam entdecken sie den engen Zusammenhang zwischen gesundem Lebensstil und Bewegung.

Londoner Polizei

27.06.2022 | Gesundheitspolitik

Der Schutz des Geheimnisverräters

Whistleblowing gibt Unternehmen die Möglichkeit, Fehlverhalten zu korrigieren. Seine Wurzeln liegen in den USA und England.

MSF train

27.06.2022 | Gesundheitspolitik

MSF hilft den zivilen Opfern des Ukraine-Kriegs

Der Krieg hat alles auf den Kopf gestellt : Spitäler sind Ziele. Bereits im Mai beschrieb ein Vertreter der WHO solche Angriffe als „Alltag“. Ärzte ohne Grenzen zogen eine erste Bilanz ihrer Hilfstätigkeit.

Gründung der Österreichischen Adipositas Allianz

27.06.2022 | Gesundheitspolitik

Gründung der Adipositas-Allianz

Adipositas ist trotz aller Evidenz als Krankheit ein Leichtgewicht. Betroffene und Ärzte ringen um Akzeptanz. „Von wegen Lifestyle-Krankheit“, sagen sie und rufen eine Adipositas-Allianz ins Leben.

Börse

21.06.2022 | Ärztekammer

Spekulationsobjekt Gesundheit?

Versorgungszentren und Kliniken sind interessant für private Investoren, die mit diesen Einrichtungen Profite erzielen wollen. Die deutsche Bundesärztekammer warnt bereits vor der Kommerzialisierung.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Tag der Allgemeinmedizin in Linz

21.06.2022 | Gesundheitspolitik

Was die alten Hausärzte noch wussten ...

Werden junge Ärzte frühzeitig mit der Tätigkeit des Allgemeinmediziners bekannt gemacht, steigt auch das Interesse an dem Beruf. Für eine praxisnahe Ausbildung müssen aber genügend Ressourcen vorhanden sein.

Schulbänke

13.06.2022 | Gesundheitspolitik

Nicht für die Schule, für die nächste Pandemie lernen wir

Niemand kann einen davon abhalten, klüger zu werden. Das bedeutet für die Gesundheitspolitik: kein Kranksparen, sondern investieren. Für die Virologen heißt es: weiterforschen, um bessere Impfstoffe zu erhalten.

Stangl

13.06.2022 | Gesundheitspolitik

AK-Umfrage zur psychischen Pandemie

40 Prozent der Menschen geht es psychisch schlechter als vor der Pandemie. Fast ein Fünftel der Bevölkerung dachte während dieser Zeit einmal an Suizid, bei den Jungen ist es ein Drittel.

Gesundheitsminister Johannes Rauch

13.06.2022 | Gesundheitspolitik

RH-Bericht zur Pandemie: „Föderales Kuddelmuddel“

Die heimischen Gesundheitsbehörden haben sich bei COVID-19 nicht mit Ruhm bekleckert. Das ahnten wir alle – jetzt aber wissen wir es. Der Rechnungshof hat genau hingesehen, wie mit der Pandemie umgegangen wurde. 

Hacker

09.06.2022 | Gesundheitspolitik

Gemeindespitäler-Lifting

Die Wiener Kliniken werden bis zum Jahr 2040 modernisiert. In der ersten Phase werden 3,3 Milliarden Euro locker gemacht, sagt Gesundheitsstadtrat Peter Hacker.

Rauchstopp

07.06.2022 | Gesundheitspolitik

Zündstoff: Nikotinverbot in den eigenen vier Wänden?

Um das COVID-19-Virus einzudämmen, wurde in die Grundrechte der Bürger eingegriffen. Die Schutzgemeinschaft für Nichtraucher will, dass der Staat gegen das Rauchen daheim nun ebenso rigoros vorgeht.

Peter Lehner

07.06.2022 | ELGA

E wie effizient

Papier ist geduldig und teuer, der Umstieg auf das E-Rezept hat auch von daher Charme. Doch das neue Fernrezept ist vor allem ein Modernisierungsschritt, von dem man sich mehr Transparenz und eine Entlastung von der Verwaltungsarbeit erwartet.

Roboterarm mit Schmetterling

05.06.2022 | Gesundheitspolitik

Maschinen wie wir 

Was die medizinischen, rechtlichen und ethischen Folgen von Künstlicher Intelligenz betrifft, sind sich die Experten einig: Die eigentliche Debatte darüber hat noch gar nicht begonnen.

Niedermayr

31.05.2022 | Gesundheitspolitik

Der Vergleich mit COVID-19 ist deutlich überzogen

„Das Anliegen, Todesopfer und schwere gesundheitliche Einschränkungen infolge des Rauchens vermeiden zu wollen, ist absolut verständlich und nachvollziehbar. So tragisch die Auswirkungen des Rauchens auch sein können – der Vergleich mit...

Kind mit Zahnlücke

30.05.2022 | Primärversorgung

Lückenbüßer

Bei der medizinischen Versorgung von Kindern gibt es in Österreich Versorgungslücken. Die bestehenden Kinderambulatorien sind mehr oder weniger planlos über das Land verstreut.

9605157

30.05.2022 | Gesundheitspolitik

Power-Patienten

Sie sind oft selbst Patienten oder haben einen engen Angehörigen mit einer bestimmten Krankheit. Patientenvertreter sind engagierte Fürsprecher. Das 125. Gesundheitspolitisches Forum stand im Zeichen der Vermittler zwischen Patienten und...

Dr. Johannes Steinhart

30.05.2022 | Ärztekammer

„Das öffentliche Gesundheitssystem muss attraktiver werden“

Der neue Wiener Ärztekammerpräsident Johannes Steinhart hat sich nicht weniger als eine „Zeitenwende“ in der Gesundheitspolitik vorgenommen.

Spritze

30.05.2022 | Impfungen

Warum wir impfmüde sind

Die Impfmüdigkeit in Europa nimmt zu. 76 Prozent der Menschen in den 26 EU-Staaten haben sich den ersten Anti-Corona-Stich geholt, aber nur 52 Prozent den dritten. In Österreich waren es nur ein paar wenige Prozent mehr. Eine Studie geht...

Stefan Sengl

30.05.2022 | Gesundheitspolitik

Wir brauchen Impfbotschafter

Wie macht man Impfen attraktiver? Diese Fragen stellen sich derzeit Expertinnen und Experten im Angesicht einer drohenden Corona-Welle im Herbst.

pharmig

30.05.2022 | Gesundheitspolitik

Muster an Beständigkeit: der Pharmig-Vorstand

Präsident, Vizepräsidenten und Vorstandsmitglieder des Verbandes der pharmazeutischen Industrie wurden auf der Jahrestagung in ihren Funktionen bestätigt.

Influencer

27.05.2022 | Gesundheitspolitik | Standpunkte | Online-Artikel

Junk Food im Kau TV

Auf YouTube, Instagram & Co. sind Jugendliche mit – meist nicht gekennzeichneter – Werbung für ungesunde Lebensmittel konfrontiert. Angesichts der Adipositas-Verbreitung ist strenges Durchgreifen gefragt.

Medikamente

23.05.2022 | Gesundheitspolitik

Klinische Studien: „Unglaublicher Aufholbedarf“

Neue Medikamente sind ein Wirtschaftsfaktor, sie tragen aber vor allem zur Volksgesundheit bei. Damit das auch so bleibt, müsse die öffentliche Hand aktiv werden, sagen Experten.

Thron

22.05.2022 | Gesundheitspolitik

Der Platz der Patienten

Am 31. Mai 2022 kommt das Thema Patientenbeteiligung auf das Tapet des Gesundheitspolitischen Forums. Grund dafür: Die Perspektive der Patienten wird in Entscheidungen im Gesundheitssystem nicht mit einbezogen, ihre Meinung kaum gehört.

Mahrer und Korosec

16.05.2022 | Primärversorgung

ÖVP-Korosec: „Ein Arzt ist kein Betriebswirt“

Ingrid Korosec ist Gesundheitssprecherin der Wiener ÖVP. Sie kritisiert die Rolle der Ärztekammer bei den Primärversorgungszentren in der Stadt und fordert im Ärzte Woche-Interview eine Entlastung der niedergelassenen Ärzte.

Bluterguss

16.05.2022 | Gesundheitspolitik

Frauenmorde: Was dagegen unternommen wird

Es gibt ein Problem mit Männergewalt. Dieses Tabu aufzubrechen, ist Auftrag für die Nachbarschaftshilfe „StoP“.