Skip to main content
main-content

Neurologie | Zeitschrift

neuropsychiatrie

Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Public Mental Health und Sozialpsychiatrie

neuropsychiatrie OnlineFirst articles

13.01.2021 | originalarbeit Open Access

Zur Komorbidität von Posttraumatischer Belastungsstörung und Sucht in biopsychosozialer Perspektive

Posttraumatische Belastungsstörung und Substanzkonsumstörungen treten im medizinischen Versorgungssystem häufig koexistent auf. Ihre Komorbidität geht mit schwerwiegenderen akuten klinischen Symptombildern, mit zahlreichen, oft notfallmäßigen …

28.12.2020 | original article

Students’ perceptions of an online mental health intervention: a qualitative interview study

The use and acceptability of online interventions for common mental health disorders (CMDs) has increased over the years [ 1 , 2 ]. Part of this increase has occurred due to the belief that online interventions help overcome common barriers in …

16.12.2020 | original article Open Access

Association of fibroblast growth factor 21 with alcohol consumption and alcohol liver cirrhosis

Alcohol use disorder is a leading cause of morbidity and mortality [ 1 ] and refers to impaired control over alcohol use, leading to physiological dependency and tolerance with psychological, social and physical consequences. While the alcohol …

30.11.2020 | original article

Individual and group format adjunct therapy on social emotional skills for adolescent inpatients with severe and complex eating disorders (CREST-A)

Eating disorders (EDs), including anorexia nervosa (AN), bulimia nervosa (BN) and binge eating disorder (BED) can be severe and enduring forms of mental illness associated with high disability [ 1 ], poor quality of life [ 2 ] and high mortality [ …

27.11.2020 | Letter to the Editor

Response to letter to the editor

Student response to burnout in medical students

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Die Zeitschrift ist das offizielle Organ der „Österreichischen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik" und der "Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie". Sie veröffentlicht Übersichten zu relevanten Themen des Fachs, Originalarbeiten, Kasuistiken sowie Briefe an die Herausgeber. Zudem wird auch Buchbesprechungen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Personalia, Standes- und Berufspolitik sowie Kongressankündigungen Raum gewidmet.

Thematisch ist das Fach Psychiatrie und die Methoden der Psychotherapie in allen ihren Facetten vertreten. Die Zeitschrift richtet sich somit an alle Berufsgruppen, die sich mit Ursachen, Erscheinungsformen und Behandlungsmöglichkeiten von psychischen Störungen beschäftigen.

Weitere Informationen

Neue App: SpringerMed Fortbildung

Jetzt per App am Handy oder Tablet DFP-Fortbildungen absolvieren.
DFP-Punkte in 8 Fachbereichen sammeln, keine neue Registrierung nötig!

Bildnachweise