Skip to main content
main-content

Inhalte aus Anästhesiologie & Intensivmedizin

Ältere Beiträge chronologisch absteigend

Schmerzen im Rücken

20.05.2022 | Schmerztherapie

Schmerzart stärker mitberücksichtigen

Oft liegen dem Schmerz mehrere unterschiedliche Mechanismen zugrunde. Daher sollte vermehrt bei der Behandlung die Schmerzart statt nur die Schmerzstärke berücksichtigt werden. Mechanismen-orientierte Ansätze in der Schmerztherapie scheinen das etablierte „Stufenschema“ der WHO abzulösen.

9589700

20.05.2022 | Schmerztherapie

Schmerzen der Jüngsten

Die Schmerzmedizin für Kinder und Jugendliche ist hierzulande ausbaufähig. Neue Empfehlungen liefern nun eine wichtige Orientierungshilfe für die bestmögliche Behandlung von akuten und chronischen Schmerzen junger Patienten.

Symbol Omikron-Variante

16.05.2022 | Intensivmedizin

Keine Panik, nur Omikron

Alpha und Delta wurden längst von der Omikron-Variante verdrängt, die sich nun aber weiter aufspaltet. Was ist zu tun, wie gut sind wir geschützt? Antworten von Forschern aus Österreich und Deutschland.

28.04.2022 | Intensivmedizin | Ethik

Therapiebegrenzung in der Intensivmedizin

Der Tod als mit dem menschlichen Leben verbundene Konsequenz

Eine der wesentlichen Aufgaben der Intensivmedizin ist die tägliche Überprüfung der getroffenen diagnostischen oder therapeutischen Maßnahmen nach Sinnhaftigkeit. Ist der Sinn nicht gegeben, so müssen nach unseren ethischen Grundsätzen diese unterlassen.

verfasst von:
MBA Prim. Dr. Eveline Kink
triage

10.04.2022 | Notfallmedizin

Triage: am Verteilerkreis des Lebens

Wie ist die Triage eigentlich entstanden? Wie hilft sie Ärzten, schier Unmögliches möglich zu machen? Was davon ist für jeden nützlich? Dr. Tankred Stöbe, Notfallmediziner, erzählt von den schwierigsten Situationen, die er bei „Ärzte ohne Grenzen" erlebt hat. 

Intensiv

10.04.2022 | Notfallmedizin

Der Hilferuf kam zur rechten Zeit

Paul Sungler, der Leiter der Salzburger Landeskliniken SALK, brach mit seiner „Überlastungsanzeige“ den Burgfrieden im Land der Krisenverdrängung. Der Chrirurg glaubt nicht, dass Lockdowns seine Kliniken vor der Triagierung retten können.

Zystische Fibrose in guten Händen

04.04.2022 | Zystische Fibrose | Pharma News | Online-Artikel

Was ist zystische Fibrose?

Die zystische Fibrose (CF) ist eine genetisch bedingte, chronisch fortschreitende, lebensverkürzende Multiorganerkrankung, die autosomal-rezessiv vererbt wird. Ursache sind Mutationen im CFTR-Gen. In Österreich gibt es 833 CF-Betroffene, so die aktuell verfügbaren Zahlen des europäischen CF-Patientenregisters.

Vertex Pharmaceuticals GmbH
bohrend

28.03.2022 | Schmerztherapie

Kopfschmerzen: Gehirn trocken gelegt

Schwerste Kopfschmerzen, die im Liegen verschwinden, deuten auf einen Unterdruck im Gehirn hin. Wird dies eindeutig diagnostiziert, kann eine minimalinvasive Behandlung Linderung verschaffen.

Apache

24.03.2022 | Schmerztherapie

Ein Indianer kennt einen Schmerz

Immer wieder kommt es zu Missverständnissen, wenn es um die Einschätzung von Schmerzen, insbesondere bei Menschen anderer Kulturkreise, geht. 

Adipositas

22.03.2022 | Innere Medizin | Studiennews | Online-Artikel

Wie Adipositas die Tumorgenese antreibt

Adipositas bedeutet nicht nur kardiovaskulär eine erhebliche Gefahr; auch für onkologische Erkrankungen lassen überschüssige Kilos das Risiko steigen. Dabei bedingen sowohl anatomische Veränderungen als auch molekulare Mechanismen die Tumorgenese.


Eva-Maria

21.03.2022 | Intensivmedizin

Spastische Zerebralparese, na und?

Eine neue Kino-Doku zeigt Eva-Maria, eine starke Frau, die sich von ihrer Spastik nicht kleinmachen lässt, einen Job hat und ein Kind bekommt. Doch auch die Intensivmedizin und die Neonatologie machen Fortschritte. 

Schmerzkontrolle

09.03.2022 | Apotheke

Unzureichende Schmerzkontrolle

Gezieltes Screening der Medikation im Sinne eines Patient- centered Care berücksichtigt auch Präparate in der Selbstmedikation und kann manche unerwünschte Wechselwirkungen aufdecken.

9495854

04.03.2022 | Schmerztherapie

Mit Hypnotherapie Wahrnehmungen verändern

Die medizinische Hypnose ist eine validierte Therapie, die bei akutem, chronischem und psychosomatischem Schmerz zur Linderung und Angstbekämpfung eingesetzt werden kann. Dabei können Sprachmuster der modernen Hypnotherapie auch ohne...

9489015

04.03.2022 | Schmerztherapie

Prophylaxe, Diagnose, Therapieder Post-Zoster-Neuralgie

In der Behandlung der Post-ZosterNeuralgie kann Schmerzfreiheit oder Schmerzlinderung in den meisten Fällen mittels adäquater oraler bzw. parenteraler Medikamentengabe oder durch Kombination invasiver Maßnahmen erreicht werden. Invasive Verfahren sind nie als alleinige Therapieform, sondern immer im Rahmen eines multimodalen Therapiekonzeptes sinnvoll.

Dr. Olivia Krammer-Pojer

24.02.2022 | Kongresse

19. Internationaler TCM Kongress

Das Programm zum 19. TAO Kongress 2022 ist bereits online und Anmeldungen möglich! Der diesjährige Kongress steht im Zeichen des Funktionskreises Lunge und behandelt die Themen Immunsystem und Fertilität.

Bewegung im Alter

01.02.2022 | Fettleber

Bewegung – die Leber dankt es

Um einer nicht-alkoholischen Fettlebererkrankung vorzubeugen, gilt: Je mehr Sport, desto besser. Das ist soweit nichts Neues, aber auch leichte Aktivität hatte in einer niederländischen Studie schon positive Effekte.

Kongress

22.11.2021 | Allgemeinmedizin

Körper und Umwelt in Balance

Ende November 2021 organisiert die Steirische Akademie für Allgemeinmedizin – STAFAM – nach einjähriger Pause wieder einen Kongress für Allgemeinmedizin. 

Ärzte wundern sich

22.11.2021 | Intensivmedizin

Auffälliger Befund

Die Ärzte im Spital und im niedergelassenen Bereich zählen zu den Helden der Pandemiezeit. Schon jetzt ist aber klar, dass sich nicht alle Mediziner mit Ruhm bekleckert haben. Manche lehnen sogar das Tragen von Masken oder die Corona-Impfung ab.

Gaby Schwarz

22.11.2021 | Gesundheitspolitik

Schwarz: „Ich rate Impfskeptikern, eine COVID-19-Station zu besuchen“

Mit Fortdauer der Krise formieren sich die Gegner der Corona-Maßnahmen der Regierung, aber auch gegen die Schutzimpfung wird mobil gemacht. Dass ausgerechnet aus dem Lager der Ärzte einige sehr laute Stimmen des Widerstands kommen, verstört.

9344917

04.11.2021 | Kongresse

Ganzheitsmedizin-Kongress 2021

Am 25. und 26. September fand in Wien der gemeinsame Kongress des Österreichischen Dachverbandes für ärztliche Ganzheitsmedizin (DV) und der Wiener Internationalen Akademie für Ganzheitsmedizin (GAMED) statt. Wir berichten in fünf Teilbeiträgen.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Heber Ferraz-Leite

02.11.2021 | Schmerztherapie

Praktische Aspekte der transdermalen und topischen Schmerztherapie

In diesem DFP-Literaturstudium werden die beiden unterschiedlichen Therapiekonzepte „transdermale“ und „topische“ Schmerztherapie beschrieben

9348501

28.10.2021 | Schmerztherapie

Ambulante Rehabilitation von Wirbelsäulenerkrankungen

Die Gefahr der Chronifizierung mit allen nachteiligen Folgen einer chronischen Schmerzerkrankung ist bei Wirbelsäulenschmerzen besonders groß.

9355128

28.10.2021 | Chirurgie

Nerventranspositionen: Entwicklung und Prinzipien

In dieser Übersichtsarbeit stellen wir die Geschichte, Indikationen und Techniken zu den üblichen Nerventranspositionen an der oberen Extremität vor. Durch Nervenverlagerungen werden gelähmte Muskeln mittels entbehrlicher motorischer...

9346720

19.10.2021 | Intensivmedizin

Umgelagerte Guideline

16 medizinische Fachgesellschaften haben die Leitlinie zur stationären Therapie von COVID-19-Erkrankten zum zweiten Mal aktualisiert. Eine der Empfehlungen: Monoklonale Antikörper wirken neutralisierend auf das Virus.

Schmerz

18.10.2021 | Schmerztherapie

Den Schmerz begreifen

Nichts ist so leicht zu ertragen, wie der Schmerz des anderen. Diesen Satz hat sich Wilfried Ilias gewissermaßen hinter die Ohren geschrieben. Er ist damit nicht mehr allein.

Rathaus

18.10.2021 | Schmerztherapie

Schmerztag 2021: Was gab es Neues?

Wissenszuwachs im Rathaus: „Ich komme jedes Mal mit mehr nach Hause, als ich zuvor hatte!“, sagt Gernot K., 68. Der Schmerztag brachte sie alle zusammen: wissbegieriges Publikum, Experten zum Angreifen und erfahrene Pharmareferenten.

Therapie von Tumorschmerzen

27.09.2021 | Tumorschmerz

DFP: Therapie von Tumorschmerzen

Diese Fortbildung soll behandelnden Ärzt*innen ein Wegweiser zu einer guten, im Einverständnis mit den Patient*innen entwickelten Tumorschmerztherapie sein. Sie soll bei der Wahl des richtigen Medikaments sowie der Einschätzung der richtigen Dosis helfen, um Nebenwirkungen so weit wie möglich zu reduzieren und die Lebensqualität der Patient*innen so gut es geht zu erhalten.

chronischer Schmerz

27.09.2021 | Schmerztherapie

Schmerzen: Es gibt einen Ausweg

„Chronischer Schmerz“ ist eine eigenständige Erkrankung, und ich appelliere an Betroffene, Angehörige, Arbeitgeber und Kollegen, diese ernst zu nehmen.“ Das sagt die Anästhesistin mit dem Spezialgebiet postoperative und chronische Schmerztherapie, Dr. Renate Barker.

Schmerzen

16.09.2021 | Kongresse

EUROCAM: Integrative Schmerztherapie

Am 12. Oktober 2021 veranstaltet die MEP Interest Group on Integrative Medicine and Health eine Veranstaltung mit führenden Experten im Bereich „Integrative Medicine and Health in Pain Management"

Notfall

14.09.2021 | Notfallmedizin

Fehler müssen passieren dürfen

Die Ärzte Woche 36/2021 berichtete über den Stress in Extremsituationen. Nun betrachten wir belastende Situationen in der notfallmedizinischen Präklinik und wie damit umgegangen werden kann.

Ruhe

10.09.2021 | Schmerztherapie

Wohlige Umarmung in der Nacht

Die positiven Effekte von Berührung werden schon länger in der Medizin genutzt. Selbst ein mechanischer gleichmäßiger Druck auf den Körper kann helfen, akute Schmerzen zu lindern. Chronischer Schmerz wird weniger schlimm wahrgenommen.

Sonnenblumen

07.07.2021 | Schmerztherapie

Sonnenblumen als Vorlage für Schmerzmittel

Ein natürlich vorkommendes Peptid in Sonnenblumenkernen wurde synthetisch optimiert und konnte nun als potenzieller Wirkstoff bei Schmerzen oder Entzündungen im Viszeralbereich identifiziert werden.

31947609

07.07.2021 | Tumorschmerz

Praxisleitlinie Tumorschmerz

Besonders den Aspekt Lebensqualität von Krebspatienten betont die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin in ihrer „Praxisleitlinie. Auch das Karlsruher Urteil zur geschäftsmäßigen Sterbehilfe findet Beachtung.

9177987

17.06.2021 | Kongresse

Dachverband & GAMED Kongress

Vom 25.-26. September 2021 wird in Wien der Dachverband- und GAMED Kongress zum Hauptthema „Covid 19- Prävention, Therapie und Nachsorge“ stattfinden.

9192363

17.06.2021 | Kongresse

18. Internationaler TCM-Kongress

Der diesjährige TAO-Kongress ist den Themen „Funktionskreis Herz: Körper und Seele in der TCM“ gewidmet.

9190978

17.06.2021 | Kongresse

Erste Fachtagung Osteopathie

Am 22. April 2021 fand die erste Fachtagung Osteopathie der Österreichischen Gesellschaft für Osteopathie (OEGO) statt. Das Ziel der Veranstaltung ist es, Fortbildung auf hohem Niveau und Vernetzung für die Mitglieder der OEGO anzubieten.

Tour de France

01.06.2021 | Chirurgie

Leidensdruck im Sattel

Vieles zur iliakalen Endofibrose ist noch nicht ausreichend erforscht. Hinweise auf dieses Krankheitsbild liefern Gesäß-, Hüft- oder Wadenschmerzen, die im Wettkampf auftreten, in Ruhe aber komplett verschwinden.

Webinar

25.05.2021 | Schmerztherapie

Wissbegierde 2.0

Hausärzte sind mit dem Angebot an Fortbildungen weniger zufrieden als ausgewiesene Kopfschmerz-Spezialisten. Das zeigt eine Umfrage unter Medizinern. Die Ärzte wollen aber nicht nur Publikationen wälzen, sondern auch an Webinaren teilnehmen.

9134713

22.04.2021 | Intensivmedizin

Mit schwerem Verlauf überleben

Bereits vor Corona waren Wiener Experten auf die Behandlung von akutem Lungenversagen spezialisiert. Das hat sich in der Pandemie nun bezahlt gemacht. Denn Auswertungen der Klinik zeigen, dass mit der extrakorporalen Membranoxygenisierung Patienten trotz schwerem Verlauf eine günstige Überlebenschance haben.

Neurochirurgie

06.04.2021 | Chirurgie

Zeit kostet Nerven

Iatrogene Nervenläsionen können im Zuge operativer Eingriffe entstehen. Je nach Lokalisation und zugrunde liegender Problematik äußern sie sich häufig unmittelbar danach.