Skip to main content
main-content

Inhalte aus HNO

Ältere Beiträge chronologisch absteigend

Hören

20.09.2021 | Tinnitus

Tinnitus gehört therapiert

Das Spektrum an Therapien bei chronischem Tinnitus ist breit. Für viele fehlt noch Evidenz, manche wirken nachweislich nicht. Die aktualisierte S3-Leitlinie „Chronischer Tinnitus“ zeigt, welche Interventionen sinnvoll sind und welche nicht.

Symbolbild

05.07.2021 | HNO

Keime im Kindesohr

Infekte im oberen Atemtrakt und den Ohren spielen vor allem in den ersten Lebensjahren eine große Rolle. Besonders belastend ist es, wenn diese mit starken Schmerzen verbunden sind. Es folgt ein Überblick.

67037844

07.07.2021 | Rheumatologie | Aus der Praxis

Wenn der Schnupfen lebensgefährlich wird

Rezidivierende Sinusitis und Mastoiditis als Beginn einer Systemerkrankung

Eine 30-jährige Patientin entwickelt nach rezidivierenden respiratorischen Infekten mit Sinusitiden eine Arthritis der Sprunggelenke, multilokuläre Polyarthralgien, eine Mastoiditis sowie livide Verfärbungen der Fingerkuppen. 

verfasst von:
OA Dr. Karin Schöls
Fotolia_44896683_Subscription_Yearly_XXL

16.06.2021 | Onkologie und Hämatologie | Online-Artikel

JUPITER-02: Toripalimab mit Gemcitabin/Cisplatin

Eine beim virtuellen ASCO Annual Meeting 2021 präsentierte Studie legt den Erstlinieneinsatz von Toripalimab in Kombination mit Cisplatin und Gemcitabin bei Patienten mit metastasierten Nasopharynxkarzinom nahe. Es zeigte sich ein signifikanter PFS-Benefit

Röntgen

08.06.2021 | HNO

Der okkulte Fremdkörper im Larynx

Eine 61-jährige Frau wurde wegen eines Fremdkörpergefühls in der HNO-Notaufnahme vorstellig. Sie berichtete, im Rahmen der zahnärztlichen Behandlung sei es zu einem Verlust einer Schraube ihrer Zahnprothese gekommen, seither hätte sie das Gefühl, diese würde in ihrem Hals stecken.

Schwindelgefühl

01.05.2021 | HNO

Die Facetten des Schwindels

Schwindel gehört zu den in der Praxis am häufigsten von Patienten beklagten Beschwerden. Um akute zentrale von peripheren vestibulären Syndromen unterscheiden zu können, fokussiert sich die klinische Untersuchung auf fünf zentrale Zeichen.

Fig1d_Edit

Open Access 19.01.2021 | Vestibularisschwannom | themenschwerpunkt

Vestibularisschwannome

Vestibularisschwannome können die Lebensqualität von Patienten stark beeinträchtigen. Neben einer eingeschränkten Hörfunktion wird die Gesichtslähmung hierbei als besonders störend empfunden. Unterschiedliche Wachstumsraten dieser gutartigen Tumore erschweren die zeitliche Vorhersage einer funktionellen Beeinträchtigung von Hirnnerven. 

verfasst von:
Dr. med. univ. Erdem Yildiz, Dr.in med. univ. Valerie Dahm, Ao. Univ.-Prof. Dr. Christian Matula, Assoc. Prof. PD Dr. Christoph Arnoldner
Ohrenschmerzen

01.10.2020 | HNO | Interview

Ohrenschmerzen in der Praxis

Kommen kleine Patienten mit Ohrenschmerzen häufig in die Ordination? Und sollten Ohrenschmerzen bei Kindern immer ein Grund sein, den Kinderarzt aufzusuchen? Diese Fragen beantwortet Dr. Holger Förster, Arzt für Kinderheilkunde in Salzburg, im Interview.

Ohruntersuchung Kind

Open Access 06.03.2020 | HNO | Originalien

Cochleaimplantate bei Kindern

In Österreich kommen ein bis zwei Kinder von 1000 mit einer hochgradigen Hörstörung zur Welt. Durch die Einführung des Neugeborenenhörscreenings wurde das Diagnosealter signifikant gesenkt. Eine frühzeitige Hörgeräteversorgung mit Frühförderung ist unabdingbar.

verfasst von:
Dr. Alice B. Auinger, Univ. Prof. Dr. Wolfgang Gstöttner
Stille Post

18.10.2019 | HNO

Mit einem Laser Stille Post spielen

Akustische Nachrichten quer durch einen Raum schicken, sodass sie nur der Empfänger hört? Das erlaubt eine Lasertechnik, die den Klang direkt am Ohr des Zuhörers erzeugt.

Skripuletz, Seeliger, Witte

21.10.2019 | HNO

Verkannter Sjögren

Eine Autoimmunerkrankung, die Tränendrüse und Speicheldrüse angreift und schwere Polyneuropathien auslösen kann. Problematisch wird es, wenn der Patient mit schweren Lähmungen in Kliniken eingewiesen wird, wo das Krankheitsbild unbekannt ist.

José Carreras

14.10.2019 | HNO

Kranke Vögel singen nicht

HNO-Arzt Dr. Reinhard Kürsten aus Wien ist der Arzt, dem die Sänger vertrauen. Er weiß, was die über die Maßen beanspruchten Stimmbänder der Sänger brauchen. Salbeitee gehört nicht dazu.

vortrag

26.06.2019 | HNO

Stimmlos – sprachlos

Entzündungen, aber auch Atemwegserkrankungen können die Stimmbänder angreifen und außer Gefecht setzen. Erst wenn die Stimme nicht mehr wie gewohnt eingesetzt werden kann, merkt man, wie wesentlich sie im Alltag ist.

8389312

05.06.2019 | Erkrankungen des Ohrs

Last von Druck und Feuchtigkeit

Tauchen wird als Freizeitsport immer beliebter. Der erhöhte Druck unter Wasser und die Feuchtigkeit können vor allem die Gehörgänge in Mitleidenschaft ziehen.

8296414

04.03.2019 | HNO

VIDEO: BPLS - die Grundlagen

Mit etwa 25 Prozent Vorkommen ist der gutartige Lagerungsschwindel in den Schwindelambulanzen die häufigste vestibuläre Schwindelform.

AdobeStock_132768888

21.02.2019 | HNO

Je kürzer, desto Wellness

Ausgedehntes Baden in Thermalwasser begünstigt oftmals Infekte. Besonders häufig betroffen ist der Gehörgang, der sich aufgeweicht nur schlecht gegen etwaige Keime wehren kann.

Yacovino

08.02.2019 | HNO

VIDEO-Tutorial: Yacovino-Manöver

Zum Abschluss der Ärzte-Woche-Serie „Schwindel“ führt Dr. Philipp Wimmer das sogenannte „Yacovino-Manöver“ zur Therapie des benignen paroxysmalen Lagerungsschwindels im anterioren Bogengang vor.

Gufoni-Manöver

01.02.2019 | HNO

Video-Tutorial: Gufoni-Manöver

Auf 3 kippt ein Patient auf seine linke Seite. Der Untersucher bittet den Betroffenen anschließend, den Kopf zu drehen. Wir beobachten ein Gufoni-Manöver zur Therapie des BPLS.

Reflux

31.01.2019 | HNO

Reflux in der HNO-Praxis

Schluckbeschwerden können nicht nur zu Beginn des Lebens Probleme bereiten, sondern auch am Ende. Und dazwischen können sie zu schweren Mangelerscheinungen führen. Wir sehen uns diese Herausforderung aus Sicht von Dr. Boban Erovic an.

8264591

06.02.2019 | HNO

Dimensionen der Dysphagie

Essen und Schlucken sind dynamische Prozesse, an denen mehr als 30 Muskeln beteiligt sind. Ess-, Fütter- und Schluckstörungen sind im Säuglings- und Kleinkindalter schwierig zu unterscheiden.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Barbecue-Manöver

25.01.2019 | HNO

Video-Tutorial: Das Barbecue-Manöver

Zur Therapie des gutartigen Lagerungsschwindels mit Ursprung im horizontalen Bogengang demonstriert Dr. Philipp Wimmer das Barbecue-Manöver.

8246660

17.01.2019 | HNO

Video-Tutorial: Dix-Hallpike-Manöver

Die Dix-Hallpike-Probe wird zur Diagnose von Partikeln im hinteren Bogengangs angewandt. Untersucher Dr. Philipp Wimmer demonstriert diese simple Übung zur Feststellung des gutartigen Lagerungsschwindels.

Epley-Manöver: Dr. Philipp Wimmer (li.)

09.01.2019 | HNO

Video-Tutorial: Das Epley-Manöver

Dr. Philipp Wimmer befasst sich mit den Therapiemöglichkeiten des benignen paroxysmalen Lagerungsschwindels. Diesmal demonstriert er das Befreiungsmanöver nach Epley.

Diagnose des Lagerungsschwindels

02.01.2019 | HNO

Video-Tutorial: Das Semont-Manöver

Schwindelattacken werden von Otokonien ausgelöst. Die exakte Diagnose lässt sich mithilfe von einigen Handgriffen stellen. Eine mehrteilige Videoserie mit Dr. Philipp Wimmer klärt auf.

8170187

09.11.2018 | HNO

Aus dem Gleichgewicht geraten

Bei den einen dreht sich alles, andere schwanken, wieder andere fühlen sich unwohl oder benommen: Die Ausprägungen des Schwindels sind so vielfältig wie seine Ursachen. Vor allem alte Menschen leiden häufig sehr unter den Folgen.

8148725

31.10.2018 | HNO

Protektive Mundbakterien

Das Risiko, an einem Plattenepithelkarzinom im Kopf-Hals-Bereich zu erkranken, scheint auch von der bakteriellen Besiedlung der Mundhöhle abzuhängen. Bestimmte Bakteriengattungen könnten protektiv wirken.

8170371

31.10.2018 | HNO

Tauchen: Tiefgang ist der Feind des Ohrgangs

Immer mehr Sportbegeisterte finden am Tauchen Gefallen. Doch so schön diese Bewegungsform auch ist, so muss doch berücksichtigt werden, dass der menschliche Organismus unter Wasser verschiedenen Umgebungsfaktoren ausgesetzt ist, für die er nicht konzipiert ist.

8148719

31.10.2018 | HNO

Bakterien mögen‘s feucht

Der Keim Pseudomonas aeruginosa liebt ein warmes und nasses Umfeld, weshalb er sich in Thermen und Freibädern besonders wohlfühlt. Aufgrund seiner speziellen Schutzschicht bleibt ein systemisches Antibiotikum bei einer Otitis externa meist wirkungslos.

8169112

31.10.2018 | HNO

Alte Nasen nicht vernachlässigen

Altersbegleitende Veränderungen betreffen sowohl das Äußere wie auch das Innere der Nase. Funktionelle Veränderungen, egal ob „trockene Nase“ oder „laufende Nase“, geben Rätsel auf.

7997752

12.06.2018 | HNO

Superrechner helfen bei behinderter Nasenatmung

In den meisten Fällen ist die verstopfte Nase nach ein paar Tagen wieder frei. Doch nicht immer sind die Beschwerden rasch verschwunden. Bei etwa elf Prozent der Bevölkerung ist die Behinderung der Nasenatmung chronisch.

7989336

12.06.2018 | HNO

Von entzündlich bis traumatisch

Unterschiedliche anatomische Gegebenheiten von Kindern undErwachsenen verursachen auch unterschiedliche akute HNOErkrankungen. So sind bei den Kleinen vorrangig ein Tubenkatarrh und zu entfernende Fremdkörper an der Tagesordnung.

7983830

29.05.2018 | HNO

Die lautlose CPAP-Alternative

Das Einsetzen des Zungenschrittmachers dauert nur rund eine Stunde und erfordert lediglich zwei kleine Schnitte. Assoc. Prof. Dr. Markus Brunner war bei einer solchen Operation dabei und berichtet über Vor- und Nachteile der Methode.

7958622

08.05.2018 | Otitis externa

Tatort Schwimmbad

Ärgerlich, aber notwendig: Die Diagnose Bade-Otitis bedeutet für Betroffene das Ende des Badevergnügens.

Die Österreichische HNO Gesellschaft bot einen umfassenden Einblick in ihre aktuellen Themen

01.04.2018 | HNO | aktuell

Innovationen und Positionen

Die Österreichische HNO Gesellschaft bot einen umfassenden Einblick in ihre aktuellen Themen.

Von 13. bis 17. September 2017 fand in Wien die Jahrestagung der Österreichischen HNO Gesellschaft statt. Das Programm brachte internationale HNO-Koryphäen nach Österreich, zeigte Innovationskraft und ermöglichte den interdisziplinären Erfahrungsaustausch.

7838903

30.01.2018 | Allergologie und Immunologie

Pollenflug fördert asexuelle Pflanzen

Sexuelle Fortpflanzung ist die wichtigste Reproduktionsform im Tier- und Pflanzenreich. Trotzdem gibt es Arten, die sich teilweise oder zur Gänze asexuell vermehren. Indirekt behindern diese ihre sexuellen Verwandten bei der Ausbreitung.

7837280

30.01.2018 | Allergologie und Immunologie

Revolutionäres Wiener Produkt

Ein synthetisch hergestellter Impfstoff mit der Bezeichnung BM32 lindert die Symptome von Gräserpollenallergikern spürbar. Nötig sind vier Injektionen im ersten Jahr und eine Auffrischung im zweiten Behandlungsjahr.

7838880

29.01.2018 | Allergologie und Immunologie

Allzeit blühbereit

Laut Saisonprognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik werden die ersten Monate des Jahres 2018 über dem langjährigen Durchschnitt liegen. Stäubende Haselsträucher wurden schon gesichtet.

7827511

27.01.2018 | HNO

Altersbedingte Dysphagie frühzeitig erkennen

Im Alter kommt es zu physiologischen Veränderungen, die alle Phasen des Schluckaktes betreffen, zur sogenannten „primären Presbyphagie“.

7824700

26.01.2018 | Immunologie

Achtsamkeit für’s Immunsystem

Wer intensiv Sport betreibt, hat ein höheres Risiko vor allem für Atemwegserkrankungen, weil das Immunsystem belastet ist.

7829215

24.01.2018 | HNO

Seltene Ursache für Dysphagie

Eine alte Dame stürzt. Seitdem hat sie Probleme beim Sprechen und kann nicht mehr richtig schlucken. Ursache: Myasthenia gravis.