Skip to main content
main-content

Inhalte aus Zahnmedizin

Ältere Beiträge chronologisch absteigend

ohne Skalpell

26.04.2022 | Zahnmedizin

Nadel statt Skalpell

Bei craniomandibulären Dysfunktionen (CMD) führen Patientenedukation, kognitive Verhaltens-, Pharmako- und Physiotherapie sowie Okklusionsanpassungen in den meisten Fällen zu einer Besserung.

Neonataler Alveolarkammtumor

26.04.2022 | Zahnmedizin

Neonataler Alveolarkammtumor: Was heißt das für die Dentition?

Innerhalb eines Monats wurden zwei weibliche Neugeborene am Kompetenzzentrum für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und Jugendzahnheilkunde der Klinik Donaustadt vorgestellt, die jeweils einen gestielten Weichteiltumor in der Front/Eckzahnregion des rechten Oberkiefers aufwiesen.

9553146

22.04.2022 | Zahnmedizin

Die WID ist wieder da

Die Wiener Internationale Dentalausstellung findet nach einer längeren Pause heuer wieder statt – und das bereits zum vierzehnten Mal. Neben dem schon traditionellen Forum inklusive „digitaler Ordination“ dürfen die Besucher sich auch...

Nussknacker

22.04.2022 | Zahnmedizin

Bruxismus-Verstärker

Nächtliches Zähneknirschen kann die Kiefergelenke schädigen. Eine neue Untersuchung zeigt, dass bestimmte Zahnform und -position die mechanische Belastung erhöhen.

Konsum von Online-Videos

22.04.2022 | Zahnmedizin

Lieber etwas langweiliger

Der Konsum von einschlägigen Online-Videos als Vorbereitung auf den ersten Zahnarztbesuch des Kindes ist nur dann sinnvoll, wenn Eltern hierfür Clips von Fachleuten nutzen.

Wiener Internationale Dentalausstellung

22.04.2022 | Zahnmedizin

„Das Zauberwort lautet Digitalisierung“

Nach zwei Jahren Zwangspause geht die Wiener Internationale Dentalausstellung am 20. und 21. Mai endlich wieder über die Bühne. Der Zahn Arzt bat aus diesem Anlass Mag. Attila Trägner, den Präsidenten, sowie Wolfgang Fraundörfer, den...

9520661

23.03.2022 | Zahnmedizin

Seit 50 Jahren am Puls der Zeit

Die 50. Edition der Internationalen Kieferorthopädischen Fortbildungstagung fand Anfang März 2022 im Gedenken an em. O. Univ.-Prof. Dr. Hans-Peter Bantleon in gewohnt hochkarätiger Besetzung statt.

9504330

21.03.2022 | Zahnmedizin

ZFP: Endokarditisprophylaxe: Antibiotika bei Zahn-OPs

Für die Effektivität und Effizienz einer antibiotischen Prophylaxe vor zahnmedizinischen Eingriffen zum Schutz vor einer infektiösen Endokarditis liegt nur eine geringe Evidenz vor. Da erhebt sich die Frage, wie man mit Risikopatienten umgehen soll. Alle zahnärztlichen Eingriffe können zu transienten Episoden von Bakteriämien führen können.

9514240

17.03.2022 | Zahnmedizin

Lachen ist (mund)gesund!

Eine lustige Geschichte über Zahnpflege kann die Mundhygiene bei Kindern entscheidend verbessern – das haben niederländische Forscher anhand einer Feldstudie an knapp hundert Kindern festgestellt.

9514610

17.03.2022 | Zahnmedizin

Gefährliches Nischendasein

Zahnfehlstellungen führen oft zur Malokklusion: Wenn die Zähne des Unter- und Oberkiefers nicht richtig ausgerichtet sind, ist der Kontakt zwischen den Zähnen nicht optimal, was nicht nur das Kauen beeinträchtigt, sondern auch die Zahnreinigung erschweren.

17.03.2022 | Zahnmedizin

So sauber wie nur irgend möglich

Die gemeinnützige CleanImplant Foundation lud zu einem wissenschaftlichen Dialog über aktuelle Studienergebnisse rund um die Themen verunreinigte Implantatoberflächen und peri-implantäre Erkrankungen.

9497887

04.03.2022 | Zahnmedizin

Eine Zahn-OP ist keine Gefahr für ein Kunstgelenk

Zwischen Spätinfekten am Kunstgelenk und vorausgegangenen invasiven Eingriffen beim Zahnarzt besteht nach den Ergebnissen einer englischen Kohortenstudie kein signifikanter Zusammenhang. Eine routinemäßig durchgeführte antibiotische...

9479441

21.02.2022 | Zahnmedizin

Interdisziplinarität ist die Grundvoraussetzung

Fortschritt und interdisziplinäre Zusammenarbeit sind essentielle Bestandteile der Medizin, wie der 26. Jahreskongress der Österreichischen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie eindrücklich zeigte. Nur eine Zusammenarbeit von Human- und Zahnmedizin ermöglicht es, Patienten die bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen.

9477989

21.02.2022 | Zahnmedizin

Laserlicht löst Kronen, Veneers und Brackets

In einem Verbundprojekt haben die Klinik für Zahnärztliche Prothetik des Universitätsklinikums Ulm (UKU) und das Institut für Lasertechnologien in der Medizin und Messtechnik (ILM) an der Universität Ulm eine lasergestützte Technologie zur zerstörungsfreien Entfernung kieferorthopädischer Brackets und zahnärztlicher Restaurationen entwickelt.

9476776

21.02.2022 | Zahnmedizin

Kariesprophylaxe: je früher desto geschützter

Eine Dysbiose der Mundflora spielt für die Entstehung von Karies in Milchzähnen wahrscheinlich eine wichtige Rolle. Den Ergebnissen einer Studie zufolge steht eine Veränderung der relativen Häufigkeit des Karieserregers Streptococcus mutans mit dem Auftreten von frühkindlicher Karies in Verbindung. Eine wichtige Prophylaxemaßnahme ist die frühzeitige Gabe von Vitamin D und Fluorid.

9465718

21.02.2022 | Zahnmedizin

ZFP: Aktuelle Konzepte in der Dysgnathie-Chirurgie

Die Dysgnathie-Chirurgie zielt darauf ab, durch Kieferfehlstellungen verursachte Störungen des Kauapparats zu korrigieren und das individuelle äußere Erscheinungsbild des Patienten ästhetisch zu optimieren. Immer wieder diskutiert werden das Vorgehen bei der Therapieplanung sowie die konzeptuell festgelegten Reihenfolgen der Therapieschritte.

Symbol Dürre

31.01.2022 | Zahnmedizin

Wenn die Spucke wegbleibt

Mundtrockenheit ist eine häufige Erscheinung, die durch Autoimmunerkrankungen, Radiotherapie, aber auch als Nebenwirkung vieler Medikamente ausgelöst werden kann. Ihre Prävalenz ist bei Senioren, die mehrere Medikamente einnehmen, am höchsten.

Rust am Neusiedlersee

26.01.2022 | Zahnmedizin

Herbstliches Treffen in Pandemiezeiten

Die 42. Burgenländische Herbsttagung in Rust Mitte November bot wie gewohnt praxisnahe Fortbildung auf hohem Niveau. Ungewohnt – aber notwendig – waren die strengen COVID-Vorkehrungen, die getroffen werden mussten. Der guten Stimmung tat dies keinen Abbruch.

Fest verankert

26.01.2022 | Zahnmedizin

ZFP: Herausnehmbar – und dennoch fest verankert

Implantate eignen sich sehr gut als Verankerungen für eine Totalprothese. In diesem Zusammenhang erhebt sich allerdings die Frage, wie viele Implantate die Prothese im zahnlosen Kiefer braucht, um einwandfrei zu funktionieren und die Erwartungen des Patienten bestmöglich zu erfüllen.

Abrasionen an den Zähnen

26.01.2022 | Zahnmedizin

Auszeichnung für Projekt zur Bruxismus-Diagnose

Im Rahmen der 35. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) wurden die Gewinner des Wrigley Prophylaxe Preises bekannt gegeben.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie den Newsletter aus Zahnmedizin mit allen aktuellen Artikeln aus dem Zahnarzt 10x im Jahr.

Seltenes und Kurioses

26.01.2022 | Zahnmedizin

Seltenes und Kurioses aus der Zahnmedizin

Wer nach Tübingen kommt, sollte unbedingt das Museum der Universitätsklinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde besuchen. Die bemerkenswerte Sammlung ist nämlich künftig in sanierten Räumen und als neu eingerichtetes Museum „Dental| Things“ zu besichtigen.

Fossiler Zahn

26.01.2022 | Zahnmedizin

Fossiler Zahnschmelz verrät, wie Urzeitmenschen lebten

Ein internationales Forschungsteam unter Leitung des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie in Leipzig und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz hat eine neue Methode angewendet – die Analyse von Zinkisotopen aus fossilem Zahnschmelz –, um den Speiseplan unserer Vorfahren zu entschlüsseln.

Tagung

26.01.2022 | Zahnmedizin

Tagung? Aber sicher!

Corona macht es Organisatoren von Präsenzveranstaltungen noch immer schwer. Umso erfreulicher ist es, wenn trotz Pandemie welche stattfinden können – unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen, versteht sich.

Neuer Kiefermuskelteil

26.01.2022 | Zahnmedizin

Neuer Kiefermuskelteil entdeckt

Forscher der Universität Basel haben einen bisher übersehenen Teil unserer Kaumuskeln entdeckt und erstmals detailliert beschrieben.

Fest verankert

26.01.2022 | Zahnmedizin

Herausnehmbar – und dennoch fest verankert

Implantate eignen sich sehr gut als Verankerungen für eine Totalprothese. In diesem Zusammenhang erhebt sich allerdings die Frage, wie viele Implantate die Prothese im zahnlosen Kiefer braucht, um einwandfrei zu funktionieren und die...

Amalgamfüllungen

01.12.2021 | Zahnmedizin

Verfärbte Mundschleimhaut

Wird ein Pigmentfleck in der Mundhöhle gefunden, besteht die wichtigste Maßnahme im Ausschluss eines malignen Melanoms. In einer Studie wurde untersucht, ob es differenzialdiagnostische Hinweise zur Unterscheidung der verschiedensten Läsionen der Mundschleimhaut gibt.

9341941

01.12.2021 | Zahnmedizin

„Mannigfaltige Probleme“

Dr. Petra Drabo ist Präsidentin der ÖGKIZ und hat ihre Ordination in Wien. Im Interview spricht sie über die gravierendsten Zahnprobleme von Kindern und Jugendlichen in Österreich sowie über die Herausforderungen ihres Berufs in...

9386185

12.11.2021 | Innere Medizin

Diagnose-Odyssee: Blutzellen außer Kontrolle

Ein 68-jähriger Mann kann aufgrund äußerst schmerzhafter Mundulzera kaum noch essen. Auf Kortikoide und die üblichen antiviralen Mittel spricht er praktisch nicht an. Nach mehrwöchiger Diagnostik stoßen die Ärzte schließlich auf die Ursache.

Äther & Chloroform

19.11.2021 | Zahnmedizin

Ein Zahnarzt war der Pionier

Lange war „Narcotiseur“ lediglich ein Hilfsjob für Assistenten oder Krankenschwestern. Vor etwa 100 Jahren kamen Überlegungen auf, einen „Facharzt für Narkose“ zu etablieren.

Zähne putzen

19.11.2021 | Hygiene

Zähne putzen – aber richtig!

Nötig für’s richtige Zähneputzen sind Vorkenntnisse, gute Vermittlung sowie motorische Fähigkeiten. Daran hapert es oft bei Kindern und Eltern gleichermaßen, wie zwei aktuelle Studien zeigen.

Baby

19.11.2021 | Zahnmedizin

ZFP: Trauerspiel im kleinen Mund

Die „frühkindliche Karies“ gehört zu einer der häufigsten Erkrankungen weltweit und dominiert mit zum Teil massiver Gebisszerstörung das Gesamtkariesaufkommen. Da ihre Vermeidung ein entsprechendes Problembewusstsein bei den Eltern voraussetzt, sind Akteure auf allen Ebenen, einschließlich des gesamten zahnärztlichen Praxisteams, gefordert.

Lichtinitiatoren

19.11.2021 | Wissenschaft

Es werde Licht!

Photoinitiatoren sorgen dafür, dass flüssiger Kunststoff – etwa für Zahnfüllungen – mittels Lichts schnell aushärtet. Dank einer neuen Synthesemethode der  TU Graz lassen sich diese Initiatoren günstig herstellen, was der Technologie weitere Türen öffnet.

Nebenwirkungen

21.10.2021 | Zahnmedizin

Kampf den Nebenwirkungen

Forscher aus Tübingen und Heidelberg haben die „Kollateralschäden“, die Antibiotika im Darm verursachen, analysiert und Strategien entwickelt, um die nützlichen Bakterien besser zu schützen.

Schmerztherapie

21.10.2021 | Zahnmedizin

Die Schmerztherapie beim onkologischen MKG-Patienten

Auf Grund der heute zur Verfügung stehenden Analgetika und Adjuvantien und den Möglichkeiten der interventionellen Schmerztherapie kann eine Schmerzreduktion bzw. -freiheit mit einer zufriedenstellenden Lebensqualität in den meisten Fällen erreicht werden.

Alter Zahnstein

21.10.2021 | Zahnmedizin

Mikrobiom: Alter Zahnstein bringt neue Erkenntnisse

Ein Forscherteam hat den Zahnstein von zwanzig menschlichen Skelettresten aus Südtirol von der Jungsteinzeit bis zum frühen Mittelalter untersucht – und entdeckte zwei bislang unbekannte Arten von Methanobrevibacter, eines in unserem Körper verbreiteten Bakteriums.

LKGS

21.10.2021 | Zahnmedizin

Umfassende Genstudie zur Ursache der LKGS

Welche Erbanlagen an der Entstehung einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte (LKGS) genau betroffen sind, ist noch weitgehend unbekannt. Eine internationale Studie liefert dazu nun neue Erkenntnisse.

IDS 2021

21.10.2021 | Zahnmedizin

Zurück zur Normalität

Die Internationale Dental-Schau (IDS) 2021 vom 22. bis zum 25. September hat bewiesen, dass die Dentalbranche auch Pandemiezeiten erfolgreich meistern kann. In Köln durften die Teilnehmer eine Vielzahl neuer Lösungen und Innovationen bestaunen.

Dr. Lilla Laura Schmalzl

21.10.2021 | Zahnmedizin

Nachwuchsforscherin ausgezeichnet

Am 23. September fand in den Räumlichkeiten des Zahnärztlichen Interessenverbandes Österreichs (ZIV) der offizielle Festakt zur Verleihung des diesjährigen ODV-Wissenschaftspreises des ZIV statt. Die Siegerin stammt aus Ungarn.

9301717

30.09.2021 | Zahnmedizin

Ambulante Anästhesie in Zeiten von Corona

Zahnärzte sind ständig übertragbaren Krankheiten ausgesetzt. Besonders schwierig ist die Kontrolle respiratorischer Viren deren Übertragung über Tröpfchen und Aerosole der Mund- und Nasensekrete infizierter Personen erfolgt.

9199799

26.09.2021 | Zahnmedizin

„Not so silent“: Spontane maxilläre Atelektase

Eine 52-jährige Patientin stellt sich an der Ophthalmologie der Klinik Donaustadt vor, weil der rechte Bulbus über zwei Monate immer tiefer in die Augenhöhle wandert. Prompt wird sie an das Kompetenzzentrum für Mund-, Kiefer- und...