Skip to main content
main-content

Inhalte aus Zahnmedizin

Ältere Beiträge chronologisch absteigend

01.10.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 10/2019

Parodontitiserreger im Gehirn von Alzheimer-Patienten

Ein internationales Forscherteam hat Hinweise darauf gefunden, dass Porphyromonas gingivalis, ein Erreger von Zahnfleischerkrankungen, eine wichtige Rolle bei der Entstehung der Alzheimer-Demenz spielen könnte.

03.09.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 9/2019

Zahnreparatur ganz anders?

Wissenschaftler des Biotechnologischen Zentrums der TU Dresden entdeckten zusammen mit internationalen Kollegen eine neue Stammzell-Population in den Frontzähnen von Mäusen.

03.09.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 9/2019

Forschern gelingt Züchtung von nachwachsenden Zähnen

Wissenschaftler der Technischen Universität Berlin arbeiten an Zähnen aus körpereigenem Material. Die Resultate sind höchst vielversprechend – alle in-vitro-Versuche konnten erfolgreich abgeschlossen werden.

03.09.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 9/2019

ZFP: Mechanische Aufbereitung von Wurzelkanälen

Die mechanische Wurzelkanalaufbereitung stellt einen essenziellen Bestandteil der endodontischen Therapie dar. Die mechanische Ausformung des Wurzelkanalsystems schafft die Voraussetzungen für eine chemische Desinfektion sowie die Obturation des Wurzelkanalsystems.

03.09.2019 | Zahnmedizinische Kongresse | Ausgabe 9/2019

Blick über den Tellerrand

Vom 19. bis 21. September wird in Villach der Österreichische Zahnärztekongress stattfinden. Die Teilnehmer erwartet Ungewohntes: eine Symbiose aus Zahn- und Humanmedizin, was sich in Programm und Generalthema eindrucksvoll widerspiegelt.

03.09.2019 | Zahnmedizinische Kongresse | Ausgabe 9/2019

Vier Tage im Zeichen der MKG-Chirgie

Internationale Top-Referenten, 307 Vorträge sowie zahlreiche Workshops und Hands-on Kurse gab es beim 69. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in Frankfurt.

03.09.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 9/2019

Intensives Paro-Trainingslager

Am 12. und 13. Juli veranstaltete die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main ein „Trainingscamp“ speziell für junge Zahnmediziner unter dem Motto „Fit für Paro in der Praxis“.

03.09.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 9/2019

Alt-Sibirier, neu entdeckt

Zwei 31.000 Jahre alte Milchzähne aus einer Ausgrabungsstätte im Nordosten Sibiriens haben zur Entdeckung einer bisher unbekannten Bevölkerungsgruppe geführt.

30.08.2019 | Zahnmedizin | Pharma News | Onlineartikel

Fortbildung: Innovatives Gipfeltreffen

Anfang Juli avancierte Berlin durch den Align Technology Growth Summit zum Hotspot für Zahnmediziner. Zu den Stars der Veranstaltung gehörten auch technische Innovationen wie der Intraoralscanner iTero.

Align Technology

15.07.2019 | Onkologie und Hämatologie

Ohne Pathologie keine Präzisionsmedizin

Für die individualisierte Präzisions-Krebsmedizin der Zukunft muss das ‚next generation sequencing‘ (NGS) österreichweit etabliert werden, sagte Univ.-Prof. Dr. Martin Klimpfinger.

17.06.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 7-8/2019

Aktuelle Forschung trifft Praxis

Bereits zum sechsten Mal würdigte der ZIV mit dem Wissenschaftspreis des ODV Arbeiten und Projekte, die „von herausragender Bedeutung“ für die praktische Berufsausübung auf dem Gebiet der Zahnheilkunde sind. Heuer wurde der Preis auf zwei...

17.06.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 7-8/2019

Mysteriöser Menschenaffe aus Java entlarvt

Forscher haben durch Untersuchung von fossilen Zahn- und Kieferteilen eine weitere fossile Menschenaffenart auf Java nachgewiesen.

17.06.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 7-8/2019

Die keramische Alternative

„Facts of Ceramic Implants“ lautet das Motto des „1st European Congress for Ceramic Implant Dentistry“, welcher vom 11. bis 12. Oktober in Zürich stattfinden wird, und bei dem sich alles um Keramikimplantate drehen wird.

17.06.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 7-8/2019

Hydroxylapatit statt Fluorid

Eine Zahnpasta, deren Schutz auf mikrokristallinem Hydroxylapatit (HAP) beruht, unterscheidet sich laut einer neuen Studie in ihrer Wirkung nicht von einer herkömmlichen fluoridhaltigen Zahnpasta.

05.06.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 6/2019

Noch immer viele Unklarheiten und Missverständnisse

Ergebnisse aus einer Befragung in den USA zeigen, dass die Zahnpflege bei Kindern und Jugendlichen verbesserungswürdig ist: Bei Kindern lassen sich viele Eltern zu viel Zeit mit dem Beginn der Zahnpflege und dem ersten Zahnarztbesuch.

05.06.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 6/2019

Geheimnisvolle Glaskeramiken

Dr. Bernhard Durschang und Dr. Jörn Probst vom FraunhoferInstitut für Silicatforschung ISC haben einen Zahnersatz entwickelt, der natürlich aussieht, höchst widerstandsfähig ist und Chairside angefertigt werden kann.

05.06.2019 | Zahnmedizinische Kongresse | Ausgabe 6/2019

Spitzenfortbildung vor traumhafter Kulisse

Top-Fortbildung kommt sehr gut an – vor allem, wenn sie in einem angenehmen Rahmen stattfindet. Und genau das geschah beim zweiten Dentsply Sirona Alpenkongress vom 10. bis 12. Mai in Kitzbühel.

05.06.2019 | Zahnmedizinische Kongresse | Ausgabe 6/2019

Eine stetige Weiterentwicklung

Im Mai lud das International Team of Implantology ins frühlingshafte Salzburg zum ITI Kongress Österreich. Dieser stand unter dem Motto „Implantologie reloaded“ und wartete mit hochkarätigen nationalen und internationalen Referenten auf.

05.06.2019 | Laboratoriumsmedizin | Ausgabe 6/2019

Bakterien unter sich

Bei der diesjährigen Tagung der Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie erhielt Dr. Theresa Jautzus einen Promotionspreis für ihre erstaunlichen Forschungsergebnisse zum Sozialverhalten von Bakterien.

05.06.2019 | Zahnmedizinische Kongresse | Ausgabe 6/2019

Besucherandrang wie eh und je

Die WID 2019 erwies sich als Erfolg für den Österreichischen Dentalverband – das Interesse der zahlreichen Besucher wurde durch die IDS in keiner Weise gemindert.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

05.06.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 6/2019

Elektrische Zahnbürsten beugen Zahnverlust vor

Eine Untersuchung von Greifswalder Wissenschaftlern zeigt klare Vorteile gegenüber herkömmlichen Bürsten.

05.06.2019 | Zahnmedizinische Kongresse | Ausgabe 6/2019

„Service für unsere Kunden“

Ein starker Auftritt auf der WID hat bei Ivoclar Vivadent Tradition – auch in einem IDS-Jahr. Neben der Präsentation der Neuigkeiten und Innovationen, lud das Unternehmen heuer Partner und Kunden zu einem „Abend im Zeichen des Lachens“.

02.05.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 5/2019

Es geht um die Qualität

Patienten mit bösartigen Tumoren im Mund- und Rachenraum leiden oft ein Leben lang unter schweren Nebenwirkungen. Experten wollen nun prüfen, ob sich durch eine individualisierte Strahlentherapie diese bösen Folgen verringern können.

02.05.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 5/2019

Von Staub, Schimpansen und unseren Vorfahren

Eine Studie belegt, dass Schleifpartikel, die von staubbeladenen Winden mitgeführt werden, den Zahnabrieb und damit die Überlebensfähigkeit von Schimpansen beeinflussen. Unter ähnlichen Problemen dürften auch unsere Vorfahren gelitten haben.

02.05.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 5/2019

Erst seidig, dann borstig

Die Entfernung von Zahnbelag durch mechanische Methoden wie Zähneputzen und die Verwendung von Zahnseide wird allgemein empfohlen. Aber ist dabei die Reihenfolge wichtig? Ja, sagen Experten.

02.05.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 5/2019

Mamas schweres Erbe

Angst vor Zahnarztbesuchen, die Anzahl zahnmedizinischer Konsultationen und die Frequenz des Zähneputzens der Mutter wirken sich indirekt auf die Karieserfahrung der Kinder aus.

15.04.2019 | Recht | Ausgabe 16/2019

Archivierung von Krankengeschichten

Jede Patientengeschichte sollte nicht nur gut dokumentiert, sondern auch sicher und vor allem sehr lange aufbewahrt werden. Bis zu 30 Jahren gibt das Gesetz als allgemeine Verjährungsfrist vor.

03.04.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 4/2019

ZFP: Kampf den Mikroben!

Die nichtchirurgische antiinfektiöse Therapie ist ein wichtiger Bestandteil der Parodontitisbehandlung. Sie richtet sich gegen den primären ätiologischen Faktor, die parodontopathogenen Mikroorganismen. 

28.02.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 3/2019

Von der Zahnfehlstellung zur Parodontalerkrankung

Laut einer Untersuchung von Greifswalder Forschern sind vor allem eine Rückverlagerung des Unterkiefers, ein tiefer Biss und eine vergrößerte Frontzahnstufe mit dem Zahnfleischrückgang verbunden.

28.02.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 3/2019

Zahnwechsel sorgt bei Elefanten für Jojo-Effekt

Das Gewicht von Zoo-Elefanten schwankt im Laufe ihres erwachsenen Lebens in einem Zyklus von etwa hundert Monaten. Dies lässt sich mit dem eigentümlichen Zahnwechsel von Elefanten erklären.

25.03.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 4/2019

Rechnen statt röntgen

Ein neues mathematisches Modell des Schädels könnte in Zukunft dazu beitragen, bei medizinischen Untersuchungen des Kopfes mit wenigen oder sogar ganz ohne Röntgenaufnahmen auszukommen und so die Strahlenbelastung für Patienten deutlich zu...

25.03.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 4/2019

Ein ziemlich dynamisches Gleichgewicht

Bakterien und Immunzellen im Zahnfleisch halten sich bei gesunden Menschen gegenseitig in Schach. Wie das genau funktioniert, untersuchen Wissenschaftler der Medizinischen Hochschule Hannover gemeinsam mit Kollegen von der Universität...

19.03.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 12/2019

SFU: quadratisch, praktisch, privat

Mit digitaler Technik und starkem Realitätsbezug – unter anderem ist ein Rettungssanitäterkurs vorgeschrieben – punktet die Sigmund Freud Privatuniversität trotz saftiger Studiengebühren bei Medizin-, Jus- und bald auch Sportstudenten.

28.02.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 3/2019

Fels in der Brandung gesucht

Zahlreiche Untersuchungen zeigen, dass sich eine schwierige Kindheit langfristig negativ auf die Zahngesundheit auswirkt. Laut einer US-amerikanischen Studie muss das allerdings nicht zwangsläufig der Fall sein. Es brauch nur einen...

04.03.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 3/2019

Fester Zahnersatz trotz Knochenschwund

Die Zahnklinik der Medizinischen Hochschule Hannover hat ein funktionsstabiles Gerüstimplantat entwickelt, das auch schwierigen Fällen neue Hoffnung macht.

28.02.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 3/2019

Selbst ist der Patient!

Um das Periimplantitis-Risiko zu vermindern, muss ein Zahnimplantat mindestens so gut gepflegt werden wie die eigenen Zähne. Diese Erkenntnis ist allerdings bei vielen Patienten noch nicht angekommen.

07.02.2019 | Hygiene | Ausgabe 7/2019

Von der Zunge in die Lunge

Eine Dysbiose der Zungenmikrobiota bei alten Erwachsenen mit schlechtem Dentalstatus kann möglicherweise die Entwicklung von Pneumonien begünstigen.

31.01.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 1-2/2019

Was tun gegen Periimplantitis?

Die Periimplantitis zählt zu den gefürchtetsten Komplikationen in der Implantologie. Entsprechend fieberhaft wird nach wirksamen therapeutischen Maßnahmen geforscht.

31.01.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 1-2/2019

Schleimige Selbstversorger

Ein internationales Physikerteam von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU), aus den USA und Chile untersuchte und modellierte, wie sich Biofilme mit Nährstoffen versorgen. Die schlechte Nachricht: Gerade gefährliche generieren...

31.01.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 1-2/2019

Expertenblick in die Glaskugel

Welche Herausforderungen erwarten uns zukünftig in der Zahnmedizin? Auf dem Kongress „Kinderzahnheilkunde meets Zahnerhaltung“ in Dortmund stellten drei Experten die kommenden Herausforderungen für Zahnmediziner dar und leiteten daraus die...

Bildnachweise