Skip to main content
main-content

Inhalte aus Zahnmedizin

Ältere Beiträge chronologisch absteigend

06.12.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 12/2018

Neues Saug- und Spülsystem spart Zeit und Kosten

Adaptroniker und Umformtechniker entwickelten mit sächsischen Chirurgen ein ergonomisches Instrument im 3D-Druckverfahren und aus Formgedächtnismaterialien.

06.12.2018 | Zahnmedizin

ZFP: Implantatversorgung des zahnlosen atrophierten Kiefers

Der zahnlose atrophierte Oberkiefer gehört zu den schwierigsten Indikationsbereichen für dentale Implantate. Im Unterkiefer stellt die geringe Restknochenhöhe über dem N. alveolaris inferior häufig eine Problemsituation dar. Ab vier...

26.11.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 12/2018

Zahnverlust macht Freude

Angst, Scham, Freude oder Stolz: Welche Gefühle zeigen Kinder, wenn sie ihren ersten Milchzahn verlieren? Mehrheitlich positive – zu diesem Schluss kommt eine interdisziplinäre Forschungsgruppe der Universität Zürich.

15.11.2018 | Zahnmedizin

Die Kinder von Kalangala

Die kleine österreichische NGO „Bbanga Project“ kümmert sich um die medizinische Versorgung und schulische Ausbildung von Patenkindern auf einer Inselgruppe in Uganda. Freiwillige Helfer mit medizinischem Wissen sind willkommen.

15.11.2018 | Zahnmedizin

ZFP: Kortikotomie- in Rekordzeit zum strahlenden Lächeln

Das Wissen über die chirurgisch induzierten Vorgänge im Knochen, die sinnvolle zeitliche Verknüpfung zwischen Chirurgie und Kieferorthopädie und auch die korrekte Indikationsstellung seitens des Behandlers sind dabei wesentliche Voraussetzung für den Behandlungserfolg. Eine ausführliche Patientenaufklärung ist obligat.

08.11.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 11/2018

Die Wurzeln unserer Vorfahren

Seit der Entdeckung der fossilen Überreste früher Homininenarten wird über deren Ernährung spekuliert. Dass sich selbige von Spezies zu Spezies massiv unterschied – fanden nun Forscher heraus, indem sie die Zahnwurzeln der Arten...

08.11.2018 | Praxismanagement | Ausgabe 11/2018

Outsourcing: Was ist sinnvoll?

Es liegt für Unternehmen im Trend, gewisse Tätigkeitsbereiche extern zu vergeben und sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren. Das kann auch für Zahnarztpraxen interessant sein.

08.11.2018 | Computergestützte Zahnheilkunde | Ausgabe 11/2018

Was ist Sache in der dentalen Technologie?

Bei der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Dentale Technologie ging es heuer vor allem um 3 D-Druck und Digitalisierung – aber beileibe nicht nur.

08.11.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 11/2018

Stadt, Land, Zähne

Kanadische Forscher haben festgestellt, dass sich Einwohner aus ländlichen Gegenden durch die Mundgesundheit eher in ihrer Lebensqualität beeinträchtigt fühlten als Städter.

01.10.2018 | Pädiatrie | Interview | Ausgabe 5/2018

Vermeintliche und echte Zahnungsbeschwerden

Die ersten Milchzähne erscheinen beim Säugling meist im Alter von sechs bis zwölf Monaten. Manche Säuglinge leiden mehr an Zahnungsbeschwerden, manche weniger. (PDF)

29.10.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 11/2018

Welche Füllung darf es sein?

Milchzähne sind mehr als nur Platzhalter für die bleibenden Zähne; sie sind notwendig für das Kauen, die Sprachentwicklung sowie für eine psychisch gesunde Entwicklung. Folglich sollten sie so lange wie möglich erhalten werden. 

12.10.2018 | Zahnmedizin

Wenn ein Speichelstein den Gang verstopft

Ein 63-jähriger Patient wurde aufgrund einer etwa 1,5 cm im Durchmesser großen, schmerzlosen sublingualen Raumforderung vorstellig. Exploriert wurde diese als Zufallsbefund bei einem Zahnarztbesuch.

02.10.2018 | Kinderzahnheilkunde | Ausgabe 10/2018

Bröckelnde Kinderzähne

Die Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH) wird zunehmend als Volkskrankheit wahrgenommen, die in erster Linie Kinder und Jugendliche betrifft. Dr. Michael Müller sprach mit dem Zahn Arzt über dieses Phänomen, dessen Ursachen noch immer...

02.10.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 10/2018

Ein ausgesprochen schweres Erbe

Heutige Zivilisationskrankheiten liegen möglicherweise einer genetischen Mutation bei den letzten gemeinsamen Vorfahren von Menschenaffen und Menschen zugrunde. Auch diese liebten Süßes und entwickelten Fettleibigkeit – und Karies.

02.10.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 10/2018

Atemtest als Tumor-Screening

Beim Plattenepithelkarzinom hängt alles an einer frühen Diagnose. Leider gibt es derzeit kein etabliertes Prüfverfahren außer der klinischen Inspektion. In einer Pilotstudie wurde nun ein Atemtest als neuer Ansatz untersucht.

02.10.2018 | Computergestützte Zahnheilkunde | Ausgabe 10/2018

Der dentale 3D-Druck: auf dem Prüfstand und in der Anwendung

Der 3D-Druck gewinnt in der Zahnmedizin stetig an Boden. So fand in Mainz im Rahmen des „3. Internationalen 3D-Druck Kongresses in der Medizin“ ein eigener „Dental Day“ statt. 

02.10.2018 | Endodontie | Ausgabe 10/2018

Auch verkalkte Zähne kann man retten

Gerade bei Kindern sind Freizeitunfälle mit Gebissschäden keine Seltenheit. Doch auch wenn der Zahn nicht ausgeschlagen oder gesplittert ist – er kann dennoch gefährdet sein.

25.09.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 10/2018

Ohne Fluor geht‘s nicht

Durch Mundhygiene mittels Plaques-Entfernung allein lässt sich Karies nicht verhindern. Für die Prävention ist die Verwendung fluoridierter Produkte notwendig.

12.09.2018 | Allgemeine Zahnheilkunde | Ausgabe 9/2018

Lichtpolymerisation: Gute Aushärtung ist das A und O

Der Einsatz von qualitativ hochwertigen Geräten und deren korrekte Anwendung sind die entscheidenden Kriterien für einen langfristigen Behandlungserfolg.

06.09.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 9/2018

Vitamin D und Zahngesundheit: Lass die Sonne rein!

Vitamin D ist multifunktionell und hat für eine Reihe von physiologischen Körperfunktionen eine hohe Bedeutung. Ein Vitamin D Mangel hat damit auch  vielfältige Auswirkungen auf die Mundgesundheit.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

04.09.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 9/2018

Das kranke Kind und seine Zähne

Gerade bei systemisch erkrankten Kindern bildet die zahnärztliche Prophylaxe einen unverzichtbaren Bestandteil der Betreuung - ganz besonders in der ersten Dentition.

04.09.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 9/2018

Äußerst seltsame Schleimhaut-Schädigung

2 Wochen bestehende Odynophagie, Halsschmerzen und Dysphonie: Was steckte hinter der oralen Schleimhautalteration des 35-jährigen Patienten mit osteuropäischem Migrationshintergrund?

04.09.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 9/2018

Den Tätern auf der Spur

Je weiter fortgeschritten die Parodontitis, desto schlechter die Prognose: In der modernen Zahnheilkunde muss daher eine adäquate parodontale Diagnostik essenzieller Bestandteil bei der Betreuung der Patienten sein.

04.09.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 9/2018

Diabetes und Parodontitis: Ein gefährliches Duo

Patienten mit Diabetes Typ 1 und 2 sind besonders häufig von einer Parodontitis betroffen: Sie haben ein dreifach erhöhtes Erkrankungsrisiko und verlieren mehr Zähne als Gesunde.

28.08.2018 | Implantologie | Ausgabe 9/2018

Festsitzende vollkeramische Kronen auf Implantaten

Der Wunsch nach metallfreiem Zahnersatz wird von Patientenseite immer größer, und auch für die Behandler wird die vollkeramische Lösung durch neue CAD/CAM-Verfahren immer attraktiver. Der vorliegende Beitrag bietet eine Übersicht über die...

28.08.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 9/2018

„Es wird auch zum Abbau von Arbeitsplätzen kommen“

Richard Koffu, Bundesinnungsmeister der heimischen Zahntechniker, über die zukünftigen Herausforderungen eines Berufes, in dem er seit fast vier Jahrzehnten tätig ist.

27.07.2018 | Zahnmedizin

Blick auf das große Ganze

Die Assoziation zwischen Parodontitis und Diabetes mellitus ist im Vergleich mit anderen Systemerkrankungen die am besten untersuchte – aber beileibe nicht die einzige.

28.06.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 7-8/2018

Xylit gegen Karies: Der Nutzen ist großteils unklar

„Zweimal täglich Zähneputzen und regelmäßig zum Zahnarzt“ – das lernen Kinder schon von klein auf. Trotzdem gehört Karies immer noch zu den häufigsten Zahnproblemen: Fast alle Erwachsenen und eines von drei Kindern in Österreich haben...

In Kooperation mit:
Medizin Transparent/Cochrane Austria

28.06.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 7-8/2018

ZFP: Die digitale Option

Die moderne Implantologie und Implantatprothetik erfordern eine umfangreiche Diagnostik und präzise Planung. Die digitale 3D-Implantationsplanung und die navigierte Implantation leisten hier hervorragende Dienste.

28.06.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 7-8/2018

Jährlicher Publikumsmagnet

Die Wiener Internationale Dentalmesse stellt mittlerweile einen Fixpunkt im Kalender der Dentalindustrie dar. Mit 150 Ausstellern und 4.000 Besuchern wurde der Erfolgslauf der Messe auch heuer prolongiert.

28.06.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 7-8/2018

MIH wird zur Volkskrankheit

Immer mehr Kinder und Jugendliche leiden an der sogenannten Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH). Weichmacher aus Kunststoffen scheinen eine wesentliche Rolle bei der Entstehung zu spielen.

28.06.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 7-8/2018

Mundmikrobiom: Einfluss auf Kopf-Hals-Tumoren

Das Risiko, an einem Plattenepithelkarzinom im Kopf-Hals-Bereich zu erkranken, scheint auch von der bakteriellen Besiedlung der Mundhöhle abzuhängen. Bestimmte Bakteriengattungen könnten protektiv wirken.

28.06.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 7-8/2018

Bakterien als Häuselbauer

Biofilme sind schleimartige Schichten an Grenzflächen, in denen Mikroorganismen hausen und widrigen Umweltbedingungen trotzen. Das Bakterium Bacillus subtilis baut diese Schutzhütten mit einer bisher unbekannten Strategie.

19.06.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 7-8/2018

Neue Implantologie-Gesellschaft

Neutral, wissenschaftlich, qualitäts-und nicht profitorientiert. Dies sind die Eckpunkte der im November 2017 in Zürich gegründeten European Society for Ceramic Implantology – ESCI, welche nun in die Öffentlichkeit tritt.

19.06.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 7-8/2018

Gesunde Mundschleimhaut trotz Krebs

Die Infektion der Mundschleimhaut ist eine häufige, unangenehme Nebenwirkung einer Chemotherapie. Ein „Mundpflegepass“ und ein spezielles Mundpflegeset sollen helfen, diese Infektionen zu vermeiden.

28.05.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 6/2018

Ausgeknockt und angeschlagen

Verletzungen der Zahnhartsubstanz und des Zahnhalteapparates treten häufig bei Unfällen auf. Doch anders als Knochenbrüche heilen Verletzungen der Zahnhartsubstanz zumeist nicht aus und erfordern weitere Maßnahmen.

28.05.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 6/2018

... und jetzt will ich meine eigene Ordination!

Für junge Zahnmediziner ist der Schritt in die Selbstständigkeit meist ein Sprung ins kalte Wasser. Ob Neustart oder Praxisübernahme – die Strategie will wohlüberlegt sein. 

28.05.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 6/2018

ZFP: Neues Leben für die junge Pulpa

Durch die Revitalisierung eines wurzelunreifen Zahns kann nicht nur eine Ausheilung periapikaler Läsionen, sondern im Gegensatz zum MTA-Plug auch der Abschluss des Wurzelwachstums erreicht werden. Der Fokus dieses Beitrags liegt auf den...

28.05.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 6/2018

Gut gerüstet für das „bürokratische Monster“

Die neue Datenschutz-Grundverordnung bringt einige Änderungen und vor allem Mehraufwand auch für Zahnarztpraxen mit sich. Die angedrohten Strafen bei ungenügender Umsetzung sorgen ebenfalls für Aufregung. Doch auch hier gilt: Es wird...

28.05.2018 | Zahnmedizin | Ausgabe 6/2018

Was bei Parodontopathien hilft

Laut dem Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) gibt es bei parodontalen Erkrankungen für sechs Therapieansätze einen Hinweis oder Anhaltspunkte für einen Nutzen, meist in Hinblick auf den Attachmentlevel.

Bildnachweise