Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.07.2013 | themenschwerpunkt | Ausgabe 13-14/2013

Wiener Medizinische Wochenschrift 13-14/2013

Die Wiener Universitätspathologie – eine Chronologie der letzten 200 Jahre

Zeitschrift:
Wiener Medizinische Wochenschrift > Ausgabe 13-14/2013
Autor:
MD, PhD, MLS Prim. Univ.-Prof. Dr. Roland Sedivy

Zusammenfassung

Im Dezember 2012 feierten wir die 200. Wiederkehr der Restitution der Wiener Universitätspathologie. Dieser kurze Bericht zeigt eine Chronologie der jeweiligen Vorstände des Institutes mit deren wichtigsten Errungenschaften. Beginnend bei Rokitansky bis Kerjaschki, folgen wir dem Weg eines Faches von der Tätigkeit in der Prosektur zur heutigen modernen Diagnostik für die personalisierte Medizin.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Abo für kostenpflichtige Inhalte

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 13-14/2013

Wiener Medizinische Wochenschrift 13-14/2013 Zur Ausgabe