Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pädiatrie & Pädologie 1/2014

01.10.2014 | Leitthema

Partizipation von Kindern im Gesundheitswesen

Die Artikel 4 und 5 der EACH-Charta – 25 Jahre danach

verfasst von: H. Sieber

Erschienen in: Pädiatrie & Pädologie | Sonderheft 1/2014

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Zusammenfassung

Das Stichwort Partizipation findet in den letzten Jahren im Zusammenhang mit der UN-Kinderrechtskonvention immer größere Beachtung. Im Bereich der Kindermedizin beinhalten die Artikel 4 und 5 der Charta der European Association for Children in Hospital (EACH) von 1988 das Recht von Kindern und Eltern auf Information sowie das Recht, in alle die gesundheitliche Betreuung betreffenden Entscheidungen einbezogen zu werden. Diese beiden Forderungen bedingen sich gegenseitig, weil ohne ausreichende Information keine Entscheidungsmöglichkeit besteht. Erwachsenen fällt es immer noch schwer, auf die Informationsbedürfnisse von Kindern verschiedener Alters- und Entwicklungsstufen einzugehen, den Kindern sorgfältig zuzuhören, auf die Situation des Kindes angepasste Informationen zu geben und es auf diese Weise in die Lage zu versetzen, sich eine eigene Meinung zu bilden. Auf der anderen Seite darf Partizipation nie zu einer Alibiübung oder zu einer Überforderung des Kinds führen. Eine partnerschaftliche Kommunikation und Partizipation auf Augenhöhe ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die es zu erlernen gilt und die nach der Erfahrung unserer europäischen EACH-Mitgliedsorganisationen in der pädiatrischen Ausbildung von Ärzten und Pflegepersonen noch immer kaum Bestandteil des fachspezifischen Curriculums ist.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Text und Abbildungen: The EACH Charter & Annotations, 2002. © Abbildungen: PEF/APACHE France. Übersetzungen in verschiedene Sprachen sind bei den EACH Mitgliedsorganisationen erhältlich. http://​www.​each-for-sick-children.​org Text und Abbildungen: The EACH Charter & Annotations, 2002. © Abbildungen: PEF/APACHE France. Übersetzungen in verschiedene Sprachen sind bei den EACH Mitgliedsorganisationen erhältlich. http://​www.​each-for-sick-children.​org
2.
Zurück zum Zitat Sieber H, Dietiker R, Moser Flury H (2002) Familienorientierte Betreuung von Kindern im Spital – Leitlinien für Qualitätsstandards und Qualitätssicherung. Kind + Spital, S 24–28 Sieber H, Dietiker R, Moser Flury H (2002) Familienorientierte Betreuung von Kindern im Spital – Leitlinien für Qualitätsstandards und Qualitätssicherung. Kind + Spital, S 24–28
3.
Zurück zum Zitat o A (2007) Implementation handbook for the convention of the rights of the child, 3. Aufl. Unicef, Genf o A (2007) Implementation handbook for the convention of the rights of the child, 3. Aufl. Unicef, Genf
4.
Zurück zum Zitat UN Convention on the Rights of the Child, Committee on the Rights of the Child: General Comment No. 15 (2013), The Right of the Child to the enjoyment of the highest attainable standard of health (Article 24) UN Convention on the Rights of the Child, Committee on the Rights of the Child: General Comment No. 15 (2013), The Right of the Child to the enjoyment of the highest attainable standard of health (Article 24)
5.
Zurück zum Zitat Vis SA, Strandbu A, Holtan A, Holtan N (2010) Participation and health – a research review of child participation in planning and decision-making. Child Family Social Work 16:S325–S335 (2011, Blackwell Publishing Ltd) CrossRef Vis SA, Strandbu A, Holtan A, Holtan N (2010) Participation and health – a research review of child participation in planning and decision-making. Child Family Social Work 16:S325–S335 (2011, Blackwell Publishing Ltd) CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Dedding C, VU University Amsterdam (2009) Sharing in power and powerlessness: child participation in Diabetes care, Master’s thesis Dedding C, VU University Amsterdam (2009) Sharing in power and powerlessness: child participation in Diabetes care, Master’s thesis
Metadaten
Titel
Partizipation von Kindern im Gesundheitswesen
Die Artikel 4 und 5 der EACH-Charta – 25 Jahre danach
verfasst von
H. Sieber
Publikationsdatum
01.10.2014
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
Pädiatrie & Pädologie / Ausgabe Sonderheft 1/2014
Print ISSN: 0030-9338
Elektronische ISSN: 1613-7558
DOI
https://doi.org/10.1007/s00608-014-0177-8