Skip to main content

Inhalte aus Kinder und Jugendheilkunde

Ältere Beiträge chronologisch absteigend

Lungenkrebs

28.09.2022 | Innere Medizin

NSCLC: LDH-Wert ist ein nützlicher prognostischer Marker, sagt aber nichts über Benefit der ICI aus

Taugt die Konzentration der Laktatdehydrogenase bei Personen mit einem fortgeschrittenen nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC) als Marker für das Ansprechen auf die Immuntherapie? Eine australische Studie geht dieser Frage nun auf den Grund.

Rekturmkarzinom

28.09.2022 | Innere Medizin

Chemotherapie vor oder nach der Tumorresektion beim Rektumkarzinom?

Eine kurze Bestrahlung gefolgt von einer prä- statt postoperativen intensiven Chemotherapie ist bei lokal fortgeschrittenen Rektumkarzinomen der Standardtherapie nicht unterlegen.

9700203

28.09.2022 | Innere Medizin

Adjuvante Brustkrebstherapie mit CDK4/6-Inhibitoren?

Die Studienlage zu CDK4/6-Inhibitoren ist heterogen. Es gibt Daten für das metastasierte Setting sowie für die adjuvante Therapie mit sämtlichen Vertretern dieser Wirkstoffklasse, die zu unterschiedlichen Resultaten kommen.

Endometriumkarzinom

28.09.2022 | Innere Medizin

Molekulare Klassifikation als Standard und Basis von Leitlinien

Die molekulare Klassifikation erfolgt derzeit auf unterschiedliche Weise. Als Basis für die molekulare Klassifikation dienen immunhistochemische Untersuchungen für die MMR-Proteine und für p53, welche durch eine Sequenzierungsanalyse für POLE (meist in Kombination mit p53) ergänzt werden.

Hirnmetastasen

28.09.2022 | Innere Medizin

Hirnmetastasen verkürzen OS

Gerade bei HER2-positivem Brustkrebs treten Hirnmetastasen häufig auf. Daran scheint auch die zielgerichtete Therapie gegen HER2 nichts geändert zu haben, wie eine australische registerbasierte Multicenterstudie nun ergab.

9617531

29.08.2022 | Innere Medizin

PD-1/HER2-Hemmung beim metastasierten Magenkarzinom

Im folgenden Übersichtsartikel werden die aktuellen Studien zur kombinierten PD-1/HER2-Inhibition bei Patienten mit GEJ- und Magenkarzinom diskutiert.

Uroonkologie

29.08.2022 | Innere Medizin

Enzalutamid als Bestandteil der Erstlinientherapie bei mHSPC

Bahnbrechende Studien zu Tumoren des Urogenitaltrakts gab es dieses Jahr am ASCO keine. Dennoch wurden interessante Neuerungen in der Therapie des Prostata-, Urothel- und Nierenzellkarzinoms vorgestellt, allerdings auch Negativstudien.

9665020

29.08.2022 | Innere Medizin

Antikörper-Wirkstoff-Konjugate nicht mehr wegzudenken

Der Stellenwert von Antikörper-Wirkstoff-Konjugaten (ADC) in der Behandlung des fortgeschrittenen Mammakarzinoms nimmt weiter zu, wobei speziell die Daten der DESTINY-Breast04-Studie als Highlight des ASCO 2022 zu nennen sind.

Liposarkom

29.08.2022 | ASCO 2020

Neue Therapie bei Ewing-Sarkom für unter 14-jährige Patienten

Am ASCO 2022 wurden einige interessante Studien zur neoadjuvanten Therapie bei Sarkomen präsentiert. Manche Ergebnisse liefern Ansätze für potenzielle zukünftige Optionen, viele Fragen sind allerdings noch offen.

9673780

29.08.2022 | Solide Tumoren

Auch beim Melanom wird PD-L1-Testung Therapievoraussetzung

Der seit dem Beginn der COVID19-Pandemie erste wieder auch vor Ort in Chicago stattfindende ASCO-Kongress hat im Bereich Melanom und Hauttumore mit vielen praxisrelevanten, aber auch manchen für zukünftige Entwicklungen wesentlichen...

Darmkrebs

29.08.2022 | Innere Medizin

Stopp & Go-Therapie: weniger Nebenwirkungen, ähnlich effektiv

Ein ctDNA-gesteuerter Ansatz für Dickdarmkrebs im Stadium II reduzierte in der DYNAMIC-Studie den Einsatz von adjuvanter Chemotherapie, ohne das rezidivfreie Überleben zu beeinträchtigen.

Lungenkrebs

29.08.2022 | Innere Medizin

Real-World-Erfahrungen beim METex14-mutierten Bronchialkarzinom sprechen für MET-Inhibition

Seit Juni 2022 steht Capmatinib für die Therapie des fortgeschrittenen METex14-mutierten Lungenkarzinoms nach Eintreten einer Progression unter einer Immuntherapie und/oder platinbasierten Chemotherapie zur Verfügung. Analysen von Daten,...

HNO-Tumor

29.08.2022 | Innere Medizin

Ist Operation oder Radiochemo bei HNO-Tumoren sinnvoller?

Derzeit ist die kombinierte Radiochemotherapie Behandlungsstandard bei Kopf-Hals-Tumoren. Aber auch die Operation hat einen relevanten Stellenwert bei der Therapie dieser Patienten. Was ist wann angemessen?

Krebsprotein

16.08.2022 | Innere Medizin | Studiennews | Online-Artikel

Krebsprotein für Therapien angreifbar machen

Schwachstellen jener Tumorerkrankungen aufspüren, die vom Krebsprotein „MYC“ angetrieben werden: Das ist das Ziel eines neuen Projekts der St. Anna Kinderkrebsforschung. Davide Seruggia und Kollegen wollen die Überaktivität von MYC drosseln, indem sie einen eng mit ihm verbundenen Eiweißkomplex auf mögliche Angriffspunkte für Therapien scannen.

Fatigue

10.08.2022 | Pädiatrie

Fieber, Halsschmerzen, Husten und so müde

Fatigue muss auch in einer Zeit der COVID-19-Pandemie nicht immer durch SARS-CoV-2 bedingt sein, sondern kann auch andere im Jugendalter angesiedelte Erkrankungen als Ursache haben. Bei einer 17-jährigen Patientin wies bereits die Analyse...

Hodgkin-Lymphom

09.08.2022 | Innere Medizin | Studiennews | Online-Artikel

Brentuximab Vedotin verbessert Überlebenschance bei Hodgkin-Lymphom

Die Ersttherapie des fortgeschrittenen Hodgkin-Lymphoms mit Brentuximab Vedotin plus AVD anstelle von ABVD verlängert nicht nur das progressionsfreie, sondern auch das Gesamtüberleben. Die Nebenwirkungen und Kosten der Kombination sprechen jedoch eher für einen zurückhaltenden Einsatz.

Kind mit Teddy

19.07.2022 | Pädiatrische Dermatologie | Hauttumoren

Gutartige Hauttumoren bei Kindern

Hauttumoren bei Kindern sind variantenreich und zeigen meist gutartige Verläufe. Dermatologen sollten die zahlreichen gutartigen Hauttumoren zu differenzieren wissen und in der Lage sein, den besorgten Patienten die optimale Behandlung zu empfehlen.

verfasst von:
Carmen Maria Salavastru, Alexandra-Irina Butacu, Klaus Fritz, Seher Eren, George-Sorin Tiplica
kokon

04.07.2022 | Pädiatrie | Originalien

kokon – Rehabilitation für junge Menschen in Bad Erlach

Altersgerechtes, ganzheitliches Konzept für mehr Lebensqualität

kokon Bad Erlach ist ein Rehabilitationszentrum speziell für Kinder- und Jugendliche von 0 bis 18 Jahren. Ziel des medizinisch-therapeutischen Konzepts ist immer eine Stärkung wesentlicher Fähigkeiten sodass die Kinder und Jugendlichen ihren Alltag selbstständig und mit möglichst wenigen Einschränkungen bewältigen.

verfasst von:
Prim. Dr. Anna Maria Cavini
8111651

28.06.2022 | Gastrointestinale Tumoren

Caveat ist immer die Variabilität und Heterogenität des Tumors

Am diesjährigen ASCO-GI wurden einige Studien präsentiert, die als Practice Changing eingestuft werden, aber auch vielversprechende Daten, wie solche zur zirkulierenden Tumor-DNA, welche zunehmend an Bedeutung im Bereich der GI-Tumore...

Adipositas

08.06.2022 | Diabetes

Das dicke Ende kommt erst noch

Steigt die Tendenz für Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen seit Jahren, so ist sie seit den Schulschließungen in der Pandemie noch einmal dramatisch gestiegen. 

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Adipositas

08.06.2022 | Diabetes

Das dicke Ende kommt erst noch

Steigt die Tendenz für Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen seit Jahren, so ist sie seit den Schulschließungen in der Pandemie noch einmal dramatisch gestiegen. 

Symbolbild abgeschwächtes Virus

07.06.2022 | Impfen

Über die Nase impfen

Infektionsversuche an Hamstern zeigen ermutigende Vorhersagen über Nasenspray-Impfstoffe mit abgeschwächten Viren.  Den Forschern nach ist  das Präparat sCPD9 bei  den Tieren hoch wirksam.

Kind mit Zahnlücke

30.05.2022 | Primärversorgung

Lückenbüßer

Bei der medizinischen Versorgung von Kindern gibt es in Österreich Versorgungslücken. Die bestehenden Kinderambulatorien sind mehr oder weniger planlos über das Land verstreut.

Prostatakarzinom

12.05.2022 | Innere Medizin

Prostatakarzinom: Wo stehen wir mit der CAR-T-Zelltherapie?

Bei soliden Tumoren wurde CAR-T-Zelltherapie bisher mit relativ wenig Erfolg eingesetzt. Es gibt nun aber eine ganze Anzahl von Entwicklungen zur Verbesserung des Ansprechens auf CAR-T Zelltherapie beim Prostatakarzinom.

Leberkrebs

12.05.2022 | Innere Medizin

Die Immuntherapie – ein neuer Meilenstein in der HCC-Therapie

Nach 13 Jahren der Tyrosinkinaseinhibitoren als einzige Option in der Erstlinientherapie, konnte durch die Implementierung der Immuntherapie eine neue Ära für die Therapie des fortgeschrittenen hepatozellulären Karzinoms eingeleitet werden.

Prostatakarzinom

11.05.2022 | Innere Medizin

Frühzeitiger Einsatz erweiterter Kombinationstherapien

Am ASCO GU wurden zwei neue Therapieansätze für das metastasierte Prostatakarzinom präsentiert. Der Trend geht hierbei zum frühzeitigen Einsatz erweiterter Kombinationstherapien.

9569664

11.05.2022 | Innere Medizin

Kinderwunsch und Mamma- karzinom ist kein Widerspruch

Das Thema Kinderwunsch und Schwangerschaft nach einer Brustkrebserkrankung, das jahrelang als „Tabu“ galt, rückt in den letzten Jahren zunehmen in der Blickpunkt.

Nierenzellkarzinom

11.05.2022 | Innere Medizin

Checkpointinhibitor-Therapie bei Nierenzell- und Urothelkarzinom

Die Immunonkologische Therapie ist sowohl beim Nierenzellkarzinom als auch beim Urothelkarzinom inzwischen fixer Therapiebestandteil. OÄ Dr. Dora Niedersüß-Beke im Interview über die rezenten Highlights in dieser Entität.

Welt-Asthma-Tag

09.05.2022 | Innere Medizin

Asthma allein zu Hause

Asthma ist eine der häufigsten chronischen Erkrankungen in der westlichen Welt. Die Ursachen für das Entstehen von Asthma sind bisher nicht geklärt.

Fieber unklarer Genese

05.05.2022 | Pädiatrie

DFP: Fieber unklarer Genese

Fieber bedeutet eine Erhöhung der Körpertemperatur, rektal oder am Trommelfell gemessen, auf mindestens 38,0 °C, in anderer Definition mindestens 38,3 °C oder sogar 38,5 °C. Besteht Fieber weiter, wenn nach der initialen Diagnostik keine Diagnose gestellt werden konnte, oder wenn die eingeleitete Therapie zu keiner Besserung geführt hat, steigt meist die Beunruhigung der Eltern und manchmal auch des behandelnden Arztes.

Trisomie-21

28.03.2022 | Schwangerschaft

Die Tiroler singen ein Lied für Trisomie-21-Kinder

Im Schnitt werden an der Innsbrucker Uniklinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im Zuge der Pränataldiagnostik pro Jahr zehn Diagnosen mit Trisomie 21 gestellt. Man kann sagen, dass es mehr werden.

Kind

25.03.2022 | Pädiatrie

Ein Päckchen zu tragen

Wissenschaftler zeigen anhand von Langzeitdaten, wie stark eine angeschlagene psychische Gesundheit in der Kindheit viele Betroffene, auch als Erwachsene, prägt.

Eva-Maria

21.03.2022 | Intensivmedizin

Spastische Zerebralparese, na und?

Eine neue Kino-Doku zeigt Eva-Maria, eine starke Frau, die sich von ihrer Spastik nicht kleinmachen lässt, einen Job hat und ein Kind bekommt. Doch auch die Intensivmedizin und die Neonatologie machen Fortschritte. 

Karall

14.03.2022 | Seltene Erkrankungen

Karall: „Denkbar, dass Lunge von Bindegewebsschwäche beeinflusst ist“

Der Fall Wieser ist bedeutend, weil es weltweit keine 100 Vergleichsfälle gibt, sagt Dr. Daniela Karall.

9504532

10.03.2022 | Grundlagen der Ernährung bei Kindern

Ein Übel, aber kein nötiges

Das Bewusstsein und Wissen über Schluckstörungen im Alter hat in der medizinischen Fachwelt in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Einen wesentlichen Beitrag zu dieser Entwicklung leistet Dr. Rainer Dziewas.

sex

07.03.2022 | Sexualität | Originalien

Mit Jugendlichen über Sexualität sprechen

Jugendliche gelten in der ärztlichen Ordination oft als schwierig oder herausfordernd. Gerade diese Zielgruppe besitzt aber zum Thema Sexualität einen erhöhten Informationsbedarf. Eine gute Kommunikation ist daher unabdingbar. (PDF)

verfasst von:
Bettina Weidinger, Wolfgang Kostenwein
Trommelschlegelfinger

18.02.2022 | Pädiatrie

Was hinter den Trommelschlegelfingern steckte

Eine junge Patientin leidet seit Wochen an Atemnot, unternimmt kaum noch etwas mit Freundinnen und verliert an Gewicht. Bei der Untersuchung fallen Trommelschlegelfinger und Uhrglasnägel auf – ein Befund, der auf eine schwerwiegende...

Brustkrebsareal

17.02.2022 | Innere Medizin

Die Lokaltherapie von Brustkrebs im Spiegel der Zeit

Die Wahrnehmung von Brustkrebs in der Gesellschaft und der wissenschaftliche Zugang zur operativen Therapie ist einem stetigen Wandel unterworfen. Der folgende Beitrag unternimmt eine Reise durch die Geschichte der Brustchirurgie und skizziert Veränderungen über die Jahrhunderte.

Verabreichungszeit von Immuntherapie

17.02.2022 | Innere Medizin

Bei Immuntherapie zirkadiane Unterschiede nutzen

Ob die maximale Wirkung einer Immuntherapie erreicht wird, scheint auch davon abzuhängen, zu welcher Tageszeit sie verabreicht wird. Denn die Zellen des Immunsystems folgen einer zirkadianen Rhythmik.

9442426

17.02.2022 | Innere Medizin

ABCSG P02: Strahlentherapie zusätzlich zur Chemo?

Ob Strahlentherapie in Ergänzung zur Chemo in der neoadjuvanten Situation beim primär nicht resektablen Pankreaskarzinom einen Vorteil in Bezug auf die Konversion zur Resektabilität und/oder Überleben bringt, wird in der derzeit...