Skip to main content
Erschienen in: Pädiatrie & Pädologie 1/2024

22.01.2024 | Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin | Fallbericht

Sturz vom Wickeltisch

Besonderheiten, die zu beachten sind

verfasst von: Dr. M. Lange, S. Kramer, C. Voll, S. Corbacioglu

Erschienen in: Pädiatrie & Pädologie | Ausgabe 1/2024

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

In der Notaufnahme der Kinderklinik stellt eine Mutter ihren 8 Monate alten männlichen Säugling vor. Ihr Sohn habe sich beim Wickeln 3 Tage zuvor, als sie einen kurzen Moment unachtsam war, gedreht und sei auf den Badvorleger, der auf dem Fliesenboden lag, gefallen. Die Fallhöhe habe ca. 90 cm betragen. Der Säugling habe im Anschluss sofort angefangen zu weinen und sich durch die Mutter zeitnah wieder beruhigen lassen. Im Verlauf habe er sich wieder wie vor dem Sturz verhalten. Er habe normal gegessen, nicht erbrochen und keine vermehrte Schläfrigkeit oder ein auffälliges neurologisches Verhalten gezeigt. Weitere Stürze oder Traumata werden durch die Mutter nicht berichtet. Im weiteren Verlauf sei der Mutter jedoch eine zunehmende linksseitige parietookzipitale Schwellung aufgefallen, die sie beunruhige. Vorangegangene Episoden einer erhöhten Blutungsneigung, wie Hämatome, Haut- oder Schleimhautblutung, wurden nicht berichtet. Der Schwangerschafts- und Geburtsverlauf waren unauffällig, insbesondere gab es keine Blutungsereignisse und Aborte in der Anamnese. Der Säugling ist das erste Kind nichtkonsanguiner Eltern. In der Familienanamnese gibt es keine Hinweise auf eine erhöhte Blutungsneigung. …
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Aras M, Oral S (2020) Management of intracranial hemorrhage in hemophilia A patients. Childs Nerv Syst 36:2041–2046 CrossRefPubMed Aras M, Oral S (2020) Management of intracranial hemorrhage in hemophilia A patients. Childs Nerv Syst 36:2041–2046 CrossRefPubMed
3.
Zurück zum Zitat Traumatic Brain Injury Study Group of the Pediatric Emergency Care Applied Research Network (PECARN), Dayan PS, Holmes JF, Schutzman S et al (2014) Risk of traumatic brain injuries in children younger than 24 months with isolated scalp hematomas. Ann Emerg Med 64:153–162 CrossRef Traumatic Brain Injury Study Group of the Pediatric Emergency Care Applied Research Network (PECARN), Dayan PS, Holmes JF, Schutzman S et al (2014) Risk of traumatic brain injuries in children younger than 24 months with isolated scalp hematomas. Ann Emerg Med 64:153–162 CrossRef
4.
Zurück zum Zitat Günther SA, Stegmaier J, Paul AO, Biberthaler P, Mutschler W, Kanz KG (2011) Leichtes Schädel-Hirn-Trauma unter Antikoagulation. Notfall Rettungsmed 14:268–274 CrossRef Günther SA, Stegmaier J, Paul AO, Biberthaler P, Mutschler W, Kanz KG (2011) Leichtes Schädel-Hirn-Trauma unter Antikoagulation. Notfall Rettungsmed 14:268–274 CrossRef
5.
Zurück zum Zitat Haas T, Weiss M, Staubli G, Schmugge M (2015) Präklinische Gerinnungsnotfälle bei Kindern. Notfall Rettungsmed 18:42–48 CrossRef Haas T, Weiss M, Staubli G, Schmugge M (2015) Präklinische Gerinnungsnotfälle bei Kindern. Notfall Rettungsmed 18:42–48 CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Lehner M, Jung P, Olivieri M, Schmittenbecher P (2021) Polytraumaversorgung im Kindesalter – praktische und pragmatische Zusammenfassung der neuen Leitlinie. Notfall Rettungsmed 24:32–42 CrossRef Lehner M, Jung P, Olivieri M, Schmittenbecher P (2021) Polytraumaversorgung im Kindesalter – praktische und pragmatische Zusammenfassung der neuen Leitlinie. Notfall Rettungsmed 24:32–42 CrossRef
7.
Zurück zum Zitat Leidel BA, Lindner T, Wolf S, Bogner V, Steinbeck A, Börner N, Peiser C, Audebert HJ, Biberthaler P, Kanz KG (2015) Leichtes Schädel-Hirn-Trauma bei Kindern und Erwachsenen. Med Klin Intensivmed Notfallmed 110:379–396 CrossRef Leidel BA, Lindner T, Wolf S, Bogner V, Steinbeck A, Börner N, Peiser C, Audebert HJ, Biberthaler P, Kanz KG (2015) Leichtes Schädel-Hirn-Trauma bei Kindern und Erwachsenen. Med Klin Intensivmed Notfallmed 110:379–396 CrossRef
8.
Zurück zum Zitat Lison S, Spannagl M (2014) Perioperatives Management bei Patienten mit Hämophilie. Anaesthesist 63:6–15 CrossRefPubMed Lison S, Spannagl M (2014) Perioperatives Management bei Patienten mit Hämophilie. Anaesthesist 63:6–15 CrossRefPubMed
9.
Zurück zum Zitat Myhre MC, Grøgaard JA, Dyb GA, Sandvik L, Nordhov M (2007) Traumatic brain injury in infant and children. Found Acta Pædiatr 96:1159–1163 CrossRefPubMed Myhre MC, Grøgaard JA, Dyb GA, Sandvik L, Nordhov M (2007) Traumatic brain injury in infant and children. Found Acta Pædiatr 96:1159–1163 CrossRefPubMed
10.
Zurück zum Zitat Pandor A, Goodacre S, Harnan S, Holmes M, Pickering A, Fitzgerald P, Rees A, Stevenson M (2011) Diagnostic management strategies for adults and children with minor head injury: a systematic review and an economic evaluation. Health Technol Assess 15:1–202 CrossRefPubMedPubMedCentral Pandor A, Goodacre S, Harnan S, Holmes M, Pickering A, Fitzgerald P, Rees A, Stevenson M (2011) Diagnostic management strategies for adults and children with minor head injury: a systematic review and an economic evaluation. Health Technol Assess 15:1–202 CrossRefPubMedPubMedCentral
Metadaten
Titel
Sturz vom Wickeltisch
Besonderheiten, die zu beachten sind
verfasst von
Dr. M. Lange
S. Kramer
C. Voll
S. Corbacioglu
Publikationsdatum
22.01.2024
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
Pädiatrie & Pädologie / Ausgabe 1/2024
Print ISSN: 0030-9338
Elektronische ISSN: 1613-7558
DOI
https://doi.org/10.1007/s00608-023-01169-y

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2024

Pädiatrie & Pädologie 1/2024 Zur Ausgabe

Panorama

Panorama

Originalien

RSV-Prophylaxe