Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2015 | fallbericht | Ausgabe 3/2015

Spektrum der Augenheilkunde 3/2015

Morbus Adamantiades-Behçet bei einer 29-jährigen Patientin

Zeitschrift:
Spektrum der Augenheilkunde > Ausgabe 3/2015
Autoren:
Dr. Silke Hausberger, Dr. med.univ. Beate-Julia Langner-Wegscheider, Univ. Prof. Dr. med.univ. Andreas Wedrich

Zusammenfassung

Eine 29-jährige Patientin wird in unserer Ambulanz mit Gesichtsfelddefekten und Verschwommensehen beider Augen vorstellig. In der Angiographie zeigt sich eine Papillenleakage. In der erweiterten Anamnese werden orale und genitale, rezidivierende Aphthen angegeben, die bereits über 10 Jahre zurückliegen. Die Zusammenschau der Befunde und erweiterte Abklärung ergibt die Diagnose: Morbus Adamantiades-Behçet.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Abo für kostenpflichtige Inhalte

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2015

Spektrum der Augenheilkunde 3/2015 Zur Ausgabe

editorial

Editorial