Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: psychopraxis. neuropraxis 3/2015

01.06.2015 | Psychiatrie

Das Drama des autistischen Kindes

Ein differenzialdiagnostischer Annäherungsversuch

verfasst von: Dr. Anas Nashef

Erschienen in: psychopraxis. neuropraxis | Ausgabe 3/2015

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Zusammenfassung

Sind Patienten, die sich autistisch zeigen, wirklich Autisten im engeren Sinne, also im Sinne der Klassifikationssysteme? Dieser Beitrag stellt einen differenzialdiagnostischen Annäherungsversuch an die unterschiedlichen Qualitäten und Hintergründe autistischer Merkmale dar und bezieht seine Erkenntnisse hierbei sowohl aus der diagnostischen als auch aus der therapeutischen Praxis. Herauskristallisiert werden hierbei zwei Typen von Autisten: Neuro- und Nichtneuroautisten. Diese Differenzierung ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlungsstrategie.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Ghaziuddin M, Tzai LY, Ghaziuddin N (1991) Brief report: violence in Asperger syndrome, a critique. J Autism Dev Desord 21:349–354 CrossRef Ghaziuddin M, Tzai LY, Ghaziuddin N (1991) Brief report: violence in Asperger syndrome, a critique. J Autism Dev Desord 21:349–354 CrossRef
2.
Zurück zum Zitat Baron-Cohen S et al (1999) Social intelligence in the normal and autistic brain: an fMRI study. Eur J Neurosci 11:1891–1898 PubMedCrossRef Baron-Cohen S et al (1999) Social intelligence in the normal and autistic brain: an fMRI study. Eur J Neurosci 11:1891–1898 PubMedCrossRef
3.
Zurück zum Zitat Critchley HD, Daly EM, Bullmore ET, Williams SC, Van Amelsvoort T, Robertson DM, Rowe A, Phillips M, McAlonan G, Howlin P, Murphy DG (2000) The functional neuroanatomy of social behaviour: changes in cerebral blood flow when people with autistic disorder process facial expressions. Brain 123:2203–2212 PubMedCrossRef Critchley HD, Daly EM, Bullmore ET, Williams SC, Van Amelsvoort T, Robertson DM, Rowe A, Phillips M, McAlonan G, Howlin P, Murphy DG (2000) The functional neuroanatomy of social behaviour: changes in cerebral blood flow when people with autistic disorder process facial expressions. Brain 123:2203–2212 PubMedCrossRef
4.
Zurück zum Zitat Hubl D et al (2003) Functional imbalance of visual pathways indicates alternative face processing strategies in autism. Neurology 61:1232–1237 PubMedCrossRef Hubl D et al (2003) Functional imbalance of visual pathways indicates alternative face processing strategies in autism. Neurology 61:1232–1237 PubMedCrossRef
5.
Zurück zum Zitat Lehmkuhl G (2005) Wie spezifisch sind neuropsychologische Befunde bei autistischen Störungen? Fortschr Neurol Psychiatr 73(11):651–653 PubMedCrossRef Lehmkuhl G (2005) Wie spezifisch sind neuropsychologische Befunde bei autistischen Störungen? Fortschr Neurol Psychiatr 73(11):651–653 PubMedCrossRef
6.
Zurück zum Zitat Pierce K, Müller RA, Ambrose J, Allen G, Courchesne E (2001) Face processing occurs outside the fusiform ‚face area‘ in autism: evidence from functional MRI. Brain 124:2059–2073 PubMedCrossRef Pierce K, Müller RA, Ambrose J, Allen G, Courchesne E (2001) Face processing occurs outside the fusiform ‚face area‘ in autism: evidence from functional MRI. Brain 124:2059–2073 PubMedCrossRef
7.
Zurück zum Zitat Schulz RT, Romanski L, Tsatsanis K (2000) Neurofunctional models of autistic disorder and autistic disorder and Asperger syndrome: clues from neuroimaging. In: Klin A, Volkmar FR, Sparrow SS (Hrsg) Asperger syndrome. Plenum Press, New York, S 179–209 Schulz RT, Romanski L, Tsatsanis K (2000) Neurofunctional models of autistic disorder and autistic disorder and Asperger syndrome: clues from neuroimaging. In: Klin A, Volkmar FR, Sparrow SS (Hrsg) Asperger syndrome. Plenum Press, New York, S 179–209
8.
Zurück zum Zitat Schulz RT, Grelotti DJ, Klin A, Kleinman J, Van der Gaag C, Marois, R, Skudlarski, P (2003) The role of the fusiform face area in social cognition: implications for the pathobiology of autism. Philos Trans R Soc 358:415–427 CrossRef Schulz RT, Grelotti DJ, Klin A, Kleinman J, Van der Gaag C, Marois, R, Skudlarski, P (2003) The role of the fusiform face area in social cognition: implications for the pathobiology of autism. Philos Trans R Soc 358:415–427 CrossRef
9.
Zurück zum Zitat Fromm E (1964/2006) Die Seele des Menschen – Ihre Fähigkeit zum Guten und zum Bösen. dtv, München Fromm E (1964/2006) Die Seele des Menschen – Ihre Fähigkeit zum Guten und zum Bösen. dtv, München
10.
Zurück zum Zitat Bettelheim B (1967/1992) Die Geburt des Selbst. The Empty Fortress: Erfolgreiche Therapie autistischer Kinder. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt a. M. Bettelheim B (1967/1992) Die Geburt des Selbst. The Empty Fortress: Erfolgreiche Therapie autistischer Kinder. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt a. M.
11.
Zurück zum Zitat Mahler M (1972/1986) Symbiose und Individuation: Psychosen im frühen Kindesalter. Klett-Cotta, Stuttgart Mahler M (1972/1986) Symbiose und Individuation: Psychosen im frühen Kindesalter. Klett-Cotta, Stuttgart
12.
Zurück zum Zitat Sinzig J, Lehmkuhl G (2011) Komorbiditäten bei Autismus-Spektrum-Erkrankungen: Stand der Forschung und Aufgaben für die Zukunft. Zeitschrift für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie 39(2):91–98 PubMedCrossRef Sinzig J, Lehmkuhl G (2011) Komorbiditäten bei Autismus-Spektrum-Erkrankungen: Stand der Forschung und Aufgaben für die Zukunft. Zeitschrift für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie 39(2):91–98 PubMedCrossRef
13.
Zurück zum Zitat World Health Organization (1992) The ICD-10 classification of mental and behavioural disorders. Clinical descriptions and guidelines. WHO, Geneva World Health Organization (1992) The ICD-10 classification of mental and behavioural disorders. Clinical descriptions and guidelines. WHO, Geneva
14.
Zurück zum Zitat Winkelmann K (2007) Posttraumatische und akute Belastungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen. In: Hopf H, Windaus E (Hrsg) Lehrbuch der Psychotherapie für die Ausbildung zum Kinder- und Jugendpsychotherapeuten und für die ärztliche Weiterbildung, Bd. 5. CIP, München, S 443–459 Winkelmann K (2007) Posttraumatische und akute Belastungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen. In: Hopf H, Windaus E (Hrsg) Lehrbuch der Psychotherapie für die Ausbildung zum Kinder- und Jugendpsychotherapeuten und für die ärztliche Weiterbildung, Bd. 5. CIP, München, S 443–459
15.
Zurück zum Zitat Holderegger H (2012) Trauma und Übertragung. Psyche 66:1102–1117 Holderegger H (2012) Trauma und Übertragung. Psyche 66:1102–1117
16.
Zurück zum Zitat Plassmann R (2013) Seelische Entwicklung in virtuellen Welten. Forum der Psychoanalyse 29(1):27–41 CrossRef Plassmann R (2013) Seelische Entwicklung in virtuellen Welten. Forum der Psychoanalyse 29(1):27–41 CrossRef
17.
Zurück zum Zitat Hobson P (2002/2014) Die Wiege des Denkens: Soziale und emotionale Ursprünge des symbolischen Denkens. Psychosozial-Verlag, Göttingen Hobson P (2002/2014) Die Wiege des Denkens: Soziale und emotionale Ursprünge des symbolischen Denkens. Psychosozial-Verlag, Göttingen
18.
Zurück zum Zitat Argelander H (1970/1999) Das Erstinterview in der Psychotherapie, 6 Aufl. Primus Verlag, Darmstadt Argelander H (1970/1999) Das Erstinterview in der Psychotherapie, 6 Aufl. Primus Verlag, Darmstadt
Metadaten
Titel
Das Drama des autistischen Kindes
Ein differenzialdiagnostischer Annäherungsversuch
verfasst von
Dr. Anas Nashef
Publikationsdatum
01.06.2015
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
psychopraxis. neuropraxis / Ausgabe 3/2015
Print ISSN: 2197-9707
Elektronische ISSN: 2197-9715
DOI
https://doi.org/10.1007/s00739-015-0244-3