Skip to main content
Erschienen in:

01.04.2014 | Originalien

Sexualstörungen bei Jugendlichen

verfasst von: Prof. Dr. P. Scheer

Erschienen in: Pädiatrie & Pädologie | Ausgabe 2/2014

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

In der Pubertät können alle Besonderheiten der Sexualität erlebt werden: Masturbation, homoerotische Gefühle, Unklarheit bezüglich der sexuellen Orientierung, sadistische und masochistische Ideationen sowie Gewalt v. a. in der Gruppe Gleichaltriger (Abb. 1). Es gilt, passagere von stabilen Ideationen zu unterscheiden und Krankhaftes von Gesundem. Spezielle Sexualstörungen sind im umfassenden Sinn medizinisch zu behandeln und mit dem Jugendlichen zu lösen. …
Metadaten
Titel
Sexualstörungen bei Jugendlichen
verfasst von
Prof. Dr. P. Scheer
Publikationsdatum
01.04.2014
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
Pädiatrie & Pädologie / Ausgabe 2/2014
Print ISSN: 0030-9338
Elektronische ISSN: 1613-7558
DOI
https://doi.org/10.1007/s00608-013-0134-y

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2014

Pädiatrie & Pädologie 2/2014 Zur Ausgabe

Aktuell

Aktuell

Panorama

Panorama