Skip to main content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: rheuma plus 1/2020

28.10.2019 | Rheumatologie | Orthopädie

Fußdeformität des Rheumatikers

verfasst von: Dr. M. Henniger, Prof. Dr. Dr. habil. S. Rehart

Erschienen in: rheuma plus | Ausgabe 1/2020

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Fußdeformitäten und Probleme mit der Schuhversorgung treten bei „Rheumatikern“ im zeitlichen Verlauf fast regelhaft auf. Dabei unterliegen die destruktiven Prozesse meist recht typischen Charakteristika. Als Vollbild resultiert zuletzt im Rück- und Mittelfuß ein Pes planovalgus, im Vorfuß ein Hallux valgus, Spreizfuß und Krallenzehen. Trotz der enormen Verbesserungen der medikamentösen Therapie in den letzten Jahren kann die Entwicklung einer rheumatischen Fußdeformität durch konservative Maßnahmen meist nicht verhindert bzw. bereits bestehende Deformitäten nicht dauerhaft korrigiert werden, sodass bei vielen Betroffenen im Verlauf eine oder sogar mehrere Operationen notwendig werden. Die Wahl eines Operationsverfahrens erfolgt stadienabhängig je nach Ausprägung der Fehlstellung und Destruktion der Gelenkflächen resp. der Situation der benachbarten Artikulationen. Am Rückfuß sind häufig stabilisierende Arthrodesen notwendig. Am Vorfuß können heute – auch dank der optimierten medikamentösen Therapiemöglichkeiten – vielfach gelenkerhaltende Osteotomien angeboten werden. In fortgeschrittenen Stadien kommen am 1. Strahl Arthrodesen oder eine endoprothetische Versorgung (Großzehengrundgelenk) zum Einsatz, an den Metatarsalia 2–5 haben nach wie vor Resektionsarthroplastiken ihren Stellenwert. Eine besondere Herausforderung bei Operationen am entzündlich destruierten Fuß stellt das perioperative Management dar. Durch die polyartikuläre Erkrankung, zahlreiche Komorbiditäten und die immunsuppressive Therapie bestehen Besonderheiten, die der spezialisierte orthopädisch-rheumatologische Fußchirurg zu beachten weiß.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Abt H‑P, Neun O, Zivko G et al (2011) Posttraumatische Arthrose des oberen Sprunggelenkes. Trauma Berufskrankh 13:198 CrossRef Abt H‑P, Neun O, Zivko G et al (2011) Posttraumatische Arthrose des oberen Sprunggelenkes. Trauma Berufskrankh 13:198 CrossRef
2.
Zurück zum Zitat Akagi S, Sugano H, Ogawa R (1997) The long term results of ankle joint synovectomy for rheumatoid arthritis. Clin Rheumatol 16(3):284–290 CrossRef Akagi S, Sugano H, Ogawa R (1997) The long term results of ankle joint synovectomy for rheumatoid arthritis. Clin Rheumatol 16(3):284–290 CrossRef
3.
Zurück zum Zitat Arnold I (2019) Operative Rheumatologie des Vorfußes – ein Trend zu gelenkerhaltenden Eingriffen? Arthritis Rheuma 39:173–182 CrossRef Arnold I (2019) Operative Rheumatologie des Vorfußes – ein Trend zu gelenkerhaltenden Eingriffen? Arthritis Rheuma 39:173–182 CrossRef
4.
Zurück zum Zitat Weseloh G (2005) Orthopädieschuhtechnik. In: Assoziation für Orthopädische Rheumatologie (Hrsg) Rheumaorthopädie. Steinkopff, Darmstadt, S 186–202 CrossRef Weseloh G (2005) Orthopädieschuhtechnik. In: Assoziation für Orthopädische Rheumatologie (Hrsg) Rheumaorthopädie. Steinkopff, Darmstadt, S 186–202 CrossRef
5.
Zurück zum Zitat Coughlin MJ (2000) Rheumatoid forefoot reconstruction. A long-term follow-up study. J Bone Joint Surg Am 82:322–341 CrossRef Coughlin MJ (2000) Rheumatoid forefoot reconstruction. A long-term follow-up study. J Bone Joint Surg Am 82:322–341 CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Dalat F, Cottalorda F, Fessy MH (2015) Does arthrodesis of the first metatarsophalangeal joint correct the intermetatarsal M1 M2 angle? Analysis of a continuous series of 208 arthrodeses fixed with plates. Orthop Traumatol Surg Res 101(6):709–714 CrossRef Dalat F, Cottalorda F, Fessy MH (2015) Does arthrodesis of the first metatarsophalangeal joint correct the intermetatarsal M1 M2 angle? Analysis of a continuous series of 208 arthrodeses fixed with plates. Orthop Traumatol Surg Res 101(6):709–714 CrossRef
7.
Zurück zum Zitat Everhart JS, Bishop JY, Barlow JD (2017) Medical comorbidities and perioperative allogenic red blood cell transfusion are risk factors for surgical site infection after shoulder arthroplasty. J Shoulder Elbow Surg 26(11):1922–1930 CrossRef Everhart JS, Bishop JY, Barlow JD (2017) Medical comorbidities and perioperative allogenic red blood cell transfusion are risk factors for surgical site infection after shoulder arthroplasty. J Shoulder Elbow Surg 26(11):1922–1930 CrossRef
8.
Zurück zum Zitat Fuhrmann RA (2002) Die Behandlung der rheumatischen Fußdeformität. Orthopade 12:1187–1197 CrossRef Fuhrmann RA (2002) Die Behandlung der rheumatischen Fußdeformität. Orthopade 12:1187–1197 CrossRef
9.
Zurück zum Zitat Henniger M, Kehl G, Rehart S (2018) Die akute und die elektive OP-Indikation. Aktuelle Rheumatol 43(04):324–330 CrossRef Henniger M, Kehl G, Rehart S (2018) Die akute und die elektive OP-Indikation. Aktuelle Rheumatol 43(04):324–330 CrossRef
10.
Zurück zum Zitat Jämsen E, Huhtala H, Puolakka T et al (2009) Risk factors for infection after knee arthroplasty. A register-based analysis of 43,149 cases. J Bone Joint Surg Am 91:38–47 CrossRef Jämsen E, Huhtala H, Puolakka T et al (2009) Risk factors for infection after knee arthroplasty. A register-based analysis of 43,149 cases. J Bone Joint Surg Am 91:38–47 CrossRef
11.
Zurück zum Zitat Kamrad I, Carlsson A, Henricson A et al (2017) Good outcome scores an high satisfaction rate after primary total ankle replacement. Acta Orthop 88:675–680 CrossRef Kamrad I, Carlsson A, Henricson A et al (2017) Good outcome scores an high satisfaction rate after primary total ankle replacement. Acta Orthop 88:675–680 CrossRef
12.
Zurück zum Zitat Kindsfater K, Wilson MG, Thomas WH (1997) Management of the rheumatoid hindfoot with special reference to talonavicular arthrodesis. Clin Orthop 340:69–74 CrossRef Kindsfater K, Wilson MG, Thomas WH (1997) Management of the rheumatoid hindfoot with special reference to talonavicular arthrodesis. Clin Orthop 340:69–74 CrossRef
13.
Zurück zum Zitat Knupp M, Skoog A, Törnkvist H et al (2008) Triple Arthrodesis in rheumatoid arthritis. Foot Ankle Int 29(3):293–297 CrossRef Knupp M, Skoog A, Törnkvist H et al (2008) Triple Arthrodesis in rheumatoid arthritis. Foot Ankle Int 29(3):293–297 CrossRef
14.
Zurück zum Zitat Larsen A, Dale K, Eek M (1977) Radiografic evaluation of rheumatoid arthritis and related conditions by standard reference Rlms. Acta Radiol Diagn 18:481–491 CrossRef Larsen A, Dale K, Eek M (1977) Radiografic evaluation of rheumatoid arthritis and related conditions by standard reference Rlms. Acta Radiol Diagn 18:481–491 CrossRef
15.
Zurück zum Zitat Ljung P, Kaij J, Knutson K et al (1992) Talonavicular arthrodesis in the rheumatoid foot. Foot Ankle 13:313–316 CrossRef Ljung P, Kaij J, Knutson K et al (1992) Talonavicular arthrodesis in the rheumatoid foot. Foot Ankle 13:313–316 CrossRef
16.
Zurück zum Zitat Patsalis T (2004) Die AES-Sprunggelenksprothese. FussSprungg 2:38–44 CrossRef Patsalis T (2004) Die AES-Sprunggelenksprothese. FussSprungg 2:38–44 CrossRef
17.
Zurück zum Zitat Rehart S, Henniger M (2006) Pathophysiologie rheumatischer Fußdeformitäten und operatives Patientenhandling. FussSprungg 4(2):106–112 CrossRef Rehart S, Henniger M (2006) Pathophysiologie rheumatischer Fußdeformitäten und operatives Patientenhandling. FussSprungg 4(2):106–112 CrossRef
18.
Zurück zum Zitat Henniger M, Rehart S (2016) Vorfuß. In: Rehart S, Sell S (Hrsg) Orthopädische Rheumatologie, Bd. 3. Thieme, Stuttgart, S 325–334 Henniger M, Rehart S (2016) Vorfuß. In: Rehart S, Sell S (Hrsg) Orthopädische Rheumatologie, Bd. 3. Thieme, Stuttgart, S 325–334
19.
Zurück zum Zitat Simon MJK, Strahl A, Mussawy H et al (2019) Forefoot reconstruction following metatarsal head resection arthroplasty with a plantar approach—a 20-year follow-up. Foot Ankle Int 40(7):769–777 CrossRef Simon MJK, Strahl A, Mussawy H et al (2019) Forefoot reconstruction following metatarsal head resection arthroplasty with a plantar approach—a 20-year follow-up. Foot Ankle Int 40(7):769–777 CrossRef
20.
Zurück zum Zitat Strangfeld A, Eveslage M, Schneider M et al (2011) Treatment benefit or survival of the fittest: what drives the time-dependent decrease in serious infection rates under TNF inhibition and what does this imply for the individual patient? Ann Rheum Dis 70:1914–1920 CrossRef Strangfeld A, Eveslage M, Schneider M et al (2011) Treatment benefit or survival of the fittest: what drives the time-dependent decrease in serious infection rates under TNF inhibition and what does this imply for the individual patient? Ann Rheum Dis 70:1914–1920 CrossRef
21.
Zurück zum Zitat Trieb K, Hofstaetter SG, Panotopoulos J et al (2013) The Weil osteotomy for correction of the severe rheumatoid forefoot. IntOrtop 37:1795–1798 Trieb K, Hofstaetter SG, Panotopoulos J et al (2013) The Weil osteotomy for correction of the severe rheumatoid forefoot. IntOrtop 37:1795–1798
Metadaten
Titel
Fußdeformität des Rheumatikers
verfasst von
Dr. M. Henniger
Prof. Dr. Dr. habil. S. Rehart
Publikationsdatum
28.10.2019
Verlag
Springer Vienna
Schlagwort
Rheumatologie
Erschienen in
rheuma plus / Ausgabe 1/2020
Print ISSN: 1868-260X
Elektronische ISSN: 2191-2610
DOI
https://doi.org/10.1007/s12688-019-00293-7

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2020

rheuma plus 1/2020 Zur Ausgabe