Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

02.07.2019 | review | Ausgabe 5/2019 Open Access

Spektrum der Augenheilkunde 5/2019

Myopieprogressionshemmung – Zusammenfassung der aktuellen Literatur

Zeitschrift:
Spektrum der Augenheilkunde > Ausgabe 5/2019
Autoren:
PhD PD Dr. Clemens A. Strohmaier, Univ. Prof. Dr. Stefan Pieh, die Kommission für Refraktion, Optometrie und Kontaktologie der Österreichischen Ophthalmologischen Gesellschaft
Wichtige Hinweise

Hinweis des Verlags

Der Verlag bleibt in Hinblick auf geografische Zuordnungen und Gebietsbezeichnungen in veröffentlichten Karten und Institutsadressen neutral.

Zusammenfassung

Hintergrund

Kurzsichtigkeit kann zwar mit optischen Hilfsmitteln korrigiert werden, erhöht jedoch auch bei geringer Ausprägung das Risiko für eine Sehbehinderung durch andere Augenkrankheiten im späteren Lebensalter. Insbesondere hohe Myopie sollte vermieden werden. Ziel der gegenwärtigen Arbeit ist es, die rezente Literatur zum Thema Myopieprogressionshemmung zusammenzufassen.

Material und Methode

Es wurde eine Literatursuche mittels Medline/PubMed durchgeführt und die rezente Literatur zusammengefasst, wobei Metaanalysen und randomisiert kontrollierte Studien bevorzugt verwendet wurden, sofern verfügbar.

Resultate

Zeit im Freien, pharmakologische Therapie mit Atropin (oder ähnlichen Substanzen) sowie optische Methoden (Bifokal/Gleitsichtbrille, Orthokeratologie, Multifokalkontaktlinsen sowie Kontaktlinsen mit hoher positiver sphärischer Aberration) sind wirksam zur Hemmung der Myopieprogression. Zeit im Freien ist zusätzlich wirksam in Bezug auf die Inzidenzhemmung. Unklar sind derzeit v. a. die optimale Dauer der Therapie sowie die Wirksamkeit in höheren Lebensjahren.

Schlussfolgerung

Zur Myopieprogressionshemmung stehen aktuell wirksame Therapien zur Verfügung und sollten im klinischen Alltag in Erwägung gezogen werden.

Unsere Produktempfehlungen

Abo für kostenpflichtige Inhalte

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2019

Spektrum der Augenheilkunde 5/2019 Zur Ausgabe