Skip to main content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pädiatrie & Pädologie 2/2016

01.04.2016 | Originalien

Handfehlbildungschirurgie in Österreich

verfasst von: em. o. Univ.-Prof. Dr. Hildegunde Piza-Katzer, Lisa Mailänder, Andrea Wenger

Erschienen in: Pädiatrie & Pädologie | Ausgabe 2/2016

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Zusammenfassung

Die Hände sind unser Tor zur Umwelt – Kinder lernen durch begreifen, wir verdienen unser Geld mit Handwerk, wir kommunizieren durch Gesten. Die Kinder-Handfehlbildungschirurgie kann im Idealfall also Lebenswege für das heranwachsende Kind eröffnen. Wir möchten deshalb noch einmal auf die Notwendigkeit der Zentrumsbildung auch für handfehlgebildete Kinder hinweisen und die Wichtigkeit der Ausbildung junger Kollegen und interdisziplinärer Zusammenarbeit der Fachbereiche.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Ladurner J, Voigtländer T (2015) National and European concepts for the bundling of expertise for rare diseases. Paediatr Paedolog Austria 50(S2):66–73 CrossRef Ladurner J, Voigtländer T (2015) National and European concepts for the bundling of expertise for rare diseases. Paediatr Paedolog Austria 50(S2):66–73 CrossRef
2.
Zurück zum Zitat Voigtländer T, Ladurner J (2015) National and European concepts for the bundling of expertise for rare diseases. Paediatr Paedolog Austria 50(S2):74–80 CrossRef Voigtländer T, Ladurner J (2015) National and European concepts for the bundling of expertise for rare diseases. Paediatr Paedolog Austria 50(S2):74–80 CrossRef
3.
Zurück zum Zitat Waldhauser F, Deutsch J, Gobara S (2015) Centers of competence and primary care networks for children and adolescents with rare diseases. Paediatr Paedolog Austria 50(S2):25–28 CrossRef Waldhauser F, Deutsch J, Gobara S (2015) Centers of competence and primary care networks for children and adolescents with rare diseases. Paediatr Paedolog Austria 50(S2):25–28 CrossRef
4.
Zurück zum Zitat Piza-Katzer H, Wenger A (2011) Angeborene Fehlstellungen der Hand – Diagnose, Indikation und Zeitpunkt der Operation. Z Handtherapie 1:24–40 Piza-Katzer H, Wenger A (2011) Angeborene Fehlstellungen der Hand – Diagnose, Indikation und Zeitpunkt der Operation. Z Handtherapie 1:24–40
5.
Zurück zum Zitat Piza-Katzer H, Wenger A, Baur E, Estermann D, Rieger M (2009) Pollicization of the index finger in hypoplasia of the thumb: experience with the method of buck-Gramcko and retrospective analysis of the clinical outcome in a series of 19 pollicizations. J Hand Microsurg 1(1):17–24 CrossRef Piza-Katzer H, Wenger A, Baur E, Estermann D, Rieger M (2009) Pollicization of the index finger in hypoplasia of the thumb: experience with the method of buck-Gramcko and retrospective analysis of the clinical outcome in a series of 19 pollicizations. J Hand Microsurg 1(1):17–24 CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Piza-Katzer H, Piza-Katzer H, Wenger A (2011) Angeborene Fehlbildungen der Hand. In: Towfigh H (Hrsg) Handchirurgie. Springer, Heidelberg, S 470–526 Piza-Katzer H, Piza-Katzer H, Wenger A (2011) Angeborene Fehlbildungen der Hand. In: Towfigh H (Hrsg) Handchirurgie. Springer, Heidelberg, S 470–526
Metadaten
Titel
Handfehlbildungschirurgie in Österreich
verfasst von
em. o. Univ.-Prof. Dr. Hildegunde Piza-Katzer
Lisa Mailänder
Andrea Wenger
Publikationsdatum
01.04.2016
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
Pädiatrie & Pädologie / Ausgabe 2/2016
Print ISSN: 0030-9338
Elektronische ISSN: 1613-7558
DOI
https://doi.org/10.1007/s00608-016-0352-1

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2016

Pädiatrie & Pädologie 2/2016 Zur Ausgabe

Panorama

Panorama