Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.09.2016 | Neurologie | Ausgabe 4/2016

psychopraxis. neuropraxis 4/2016

Dystonie

Neurologische und psychiatrische Probleme von Patienten mit Dystonie

Zeitschrift:
psychopraxis. neuropraxis > Ausgabe 4/2016
Autor:
Dr. Ewald Plank
Wichtige Hinweise
Literatur beim Verfasser

Zusammenfassung

Der Leidensdruck von Patienten mit fokalen Dystonien des Erwachsenenalters wird häufig unterschätzt. Zu den neurologischen Herausforderungen gehören lange Anlaufzeiten bis zum Therapiebeginn, die Konfrontation mit einem Toxin als Medikament und die Erarbeitung eines effizienten Injektionsschemas zur Symptomerleichterung. Psychiatrischerseits ist das Eingehen auf eine mögliche Stigmatisierung, die Selbstwertproblematik und die krankheitsreaktive Depression für die Compliance und Patientenzufriedenheit von großer Bedeutung.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2016

psychopraxis. neuropraxis 4/2016Zur Ausgabe

Panorama

Panorama

aktuell

aktuell

aktuell

aktuell