Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

23.01.2020 | Psychiatrie Psychosomatik Psychotherapie | review | Ausgabe 1/2020 Open Access

neuropsychiatrie 1/2020

Review über Psychopharmaka mit Zulassung in Österreich für die Anwendung an Kindern und/oder Jugendlichen

Zeitschrift:
neuropsychiatrie > Ausgabe 1/2020
Autoren:
Mercedes Huscsava, Christine Vesely, Christian Scharinger, Paul Plener, Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
Wichtige Hinweise

Hinweis des Verlags

Der Verlag bleibt in Hinblick auf geografische Zuordnungen und Gebietsbezeichnungen in veröffentlichten Karten und Institutsadressen neutral.

Zusammenfassung

Bei entsprechender Indikation für eine medikamentöse Behandlung wird im Rahmen der psychopharmakologischen Behandlung von Kindern und Jugendlichen auf wenige zugelassene Substanzen zurückgegriffen. Um den aktuellen Zulassungsstand der in Österreich verfügbaren Psychopharmaka für die Altersgruppe der unter 18-Jährigen zu erfassen, und damit einen Baustein für eine informierte Aufklärung bereitzustellen, wurde das Arzneispezialitätenregister des österreichischen Bundesamts für Sicherheit im Gesundheitswesen systematisch durchsucht. Die entsprechenden Detailtabellen sind abgebildet.

Unsere Produktempfehlungen

Abo für kostenpflichtige Inhalte

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2020

neuropsychiatrie 1/2020 Zur Ausgabe

bericht aus dem ögpp-vorstand

Bericht aus dem Vorstand

bericht aus dem ögkjp-vorstand

Bericht aus dem Vorstand der ÖGKJP

Neue App: SpringerMed Fortbildung

Jetzt per App am Handy oder Tablet DFP-Fortbildungen absolvieren.
DFP-Punkte in 8 Fachbereichen sammeln, keine neue Registrierung nötig!

Bildnachweise