Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: ProCare 4/2021

01.05.2021 | Aktuell

Potential für Roboter in der Schlaganfall-Rehabilitation

Technologische Unterstützung klingt vielversprechend für die Rehabilitation von Patienten mit unterschiedlichsten Krankheitsbildern. Der klinische Nutzen sollte allerdings sorgfältig evaluiert werden

verfasst von: Sigrid Winklehner

Erschienen in: ProCare | Ausgabe 4/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Diabetes Mellitus als chronische Erkrankung und die damit verbundenen Folgekrankheiten, wie beispielsweise, Herzkreislauferkrankungen, Diabetisches Fußsyndrom, Schlaganfall uvm., nehmen in Österreich stark zu. Besonders die Corona-Situation hat dazu beigetragen, dass Diabetes mellitus Typ 2 erst viel später diagnostiziert wird und damit die betroffenen Menschen erst sehr spät einer Therapie zugeführt werden. Personen, die schon länger an Diabetes mellitus leiden, hatten durch die Pandemie nur einen eingeschränkten Zugang zur Versorgung und Betreuung. Diese Situation wirkt sich dramatisch auf den Glukosestoffwechsel der Betroffenen und damit auf die Entwicklung von Folgekrankheiten aus. …
Literatur
Zurück zum Zitat Presseaussendung Austrian Institute for Health Technology Assessment Presseaussendung Austrian Institute for Health Technology Assessment
Metadaten
Titel
Potential für Roboter in der Schlaganfall-Rehabilitation
Technologische Unterstützung klingt vielversprechend für die Rehabilitation von Patienten mit unterschiedlichsten Krankheitsbildern. Der klinische Nutzen sollte allerdings sorgfältig evaluiert werden
verfasst von
Sigrid Winklehner
Publikationsdatum
01.05.2021
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
ProCare / Ausgabe 4/2021
Print ISSN: 0949-7323
Elektronische ISSN: 1613-7574
DOI
https://doi.org/10.1007/s00735-021-1337-2

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2021

ProCare 4/2021 Zur Ausgabe