Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

20.11.2019 | Onkologische und hämatologische Kongresse | Ausgabe 9-10/2019

Highlights beim Ovarialkarzinom: Studien mit PARP-Inhibitoren

Autor:
Prof. Dr. Christoph Grimm

Der ESMO 2019 wurde aus gynäko-onkologischer Sicht durch drei PARP-Inhibitor-Studien in der Primärtherapie des Ovarialkarzinoms dominiert. Alle drei Phase-3-Studien, PAOLA-1, PRIMA und VELIA wurden in einer Plenary Session präsentiert.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel