Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

27.11.2019 | Onkologie und Hämatologie

OeGHO setzt auf Ausbildung, Expertenstrukturen und Digitalisierung

Autor:
Carola Göring im Gespräch mit Prof. Wolfgang Hilbe

Die Österreichische Gesellschaft für Hämatologie und medizinische Onkologie (OeGHO) denkt voraus. Mit ihrer Agenda 2030 soll über Netzwerkstrukturen eine Brücke zwischen zentralisierter Expertise und wohnortnaher Patientenversorgung entstehen. Carola Göring hat dazu mit Prof. Dr. Wolfgang Hilbe gesprochen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel