Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

19.10.2020 | Onkologie und Hämatologie | Ausgabe 7-8/2020

Möglichkeiten und Grenzen der Liquid Biopsy

Autor:
Prof. Dr. Leonhard Müllauer

Im Vergleich zu einer Gewebebiopsie zeichnet sich die Liquid Biopsy durch die minimale Invasivität der dafür notwendigen Blutabnahme und damit auch durch ihre leichte Wiederholbarkeit aus. Ihre Sensitivität ist jedoch abhängig von Tumorlast, Tumortyp und Analysemethode.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7-8/2020

Neue App: SpringerMed Fortbildung

Jetzt per App am Handy oder Tablet DFP-Fortbildungen absolvieren.
DFP-Punkte in 8 Fachbereichen sammeln, keine neue Registrierung nötig!

Bildnachweise