Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pädiatrie & Pädologie 6/2013

01.12.2013 | Originalien

Mamillenprobleme

Rechtzeitige, kompetente Hilfe zur Verhinderung des Abstillens

verfasst von: IBCLC A. Hemmelmayr

Erschienen in: Pädiatrie & Pädologie | Ausgabe 6/2013

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Schmerzende, wunde Mamillen sind neben der Sorge um eine ausreichende Milchbildung die häufigste Ursache für Verunsicherung stillender Mütter und somit auch für den Pädiater von Bedeutung. Schmerzen erhöhen das Risiko für frühzeitiges Abstillen um das 14-Fache [ 1]. Durchhalteparolen sind sicherlich fehl am Platz, nur kompetente Ursachenforschung und effektive Problemlösungsstrategien können solchen Stillerfahrungen eine positive Wende geben. …
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Schwartz K, D’Arcy HJ, Gillespie B et al (2002) Factors associated with weaning in the first 3 months postpartum. J Fam Pract 51:439–444 Schwartz K, D’Arcy HJ, Gillespie B et al (2002) Factors associated with weaning in the first 3 months postpartum. J Fam Pract 51:439–444
2.
Zurück zum Zitat Europäisches Institut für Stillen und Laktation, Hompage, Fachinformation, Wunde Mamillen. Zugegriffen: 1. Juni 2013 Europäisches Institut für Stillen und Laktation, Hompage, Fachinformation, Wunde Mamillen. Zugegriffen: 1. Juni 2013
3.
Zurück zum Zitat Nindl G, Kämmerer B; Europäisches Institut für Stillen und Laktation (2012) Skriptum Seminarreihe Intensiv. Prävention, Ursachen und Therapie von Mamillenproblemen Nindl G, Kämmerer B; Europäisches Institut für Stillen und Laktation (2012) Skriptum Seminarreihe Intensiv. Prävention, Ursachen und Therapie von Mamillenproblemen
4.
Zurück zum Zitat Cox DB, Kent JC, Casey TM et al (1999) Breast growth and the urinary excretion of lactose during human pregnacy and early lactation: endocrine relationships. Exp Physiol 84:421–435 PubMedCrossRef Cox DB, Kent JC, Casey TM et al (1999) Breast growth and the urinary excretion of lactose during human pregnacy and early lactation: endocrine relationships. Exp Physiol 84:421–435 PubMedCrossRef
5.
Zurück zum Zitat Streiter B (o J) Soorinfektion der Brust in der Stillzeit – Therapieempfehlung Streiter B (o J) Soorinfektion der Brust in der Stillzeit – Therapieempfehlung
6.
Zurück zum Zitat Von der Ohe G; Europäisches Institut für Stillen und Laktation (2012) Skriptum Seminarreihe Intensiv. Stillen bei Erkrankungen der Mutter, Anhang 3; Differenzialdiagnose Bläschen auf der Brustwarze: Herpes-Infektion Von der Ohe G; Europäisches Institut für Stillen und Laktation (2012) Skriptum Seminarreihe Intensiv. Stillen bei Erkrankungen der Mutter, Anhang 3; Differenzialdiagnose Bläschen auf der Brustwarze: Herpes-Infektion
Metadaten
Titel
Mamillenprobleme
Rechtzeitige, kompetente Hilfe zur Verhinderung des Abstillens
verfasst von
IBCLC A. Hemmelmayr
Publikationsdatum
01.12.2013
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
Pädiatrie & Pädologie / Ausgabe 6/2013
Print ISSN: 0030-9338
Elektronische ISSN: 1613-7558
DOI
https://doi.org/10.1007/s00608-013-0095-1

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2013

Pädiatrie & Pädologie 6/2013 Zur Ausgabe

Aktuell

Aktuell 2