Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: rheuma plus 2/2016

01.06.2016 | Schmerz

Differenzierte Leitlinien zum Einsatz von Analgetika

verfasst von: Dr. Wolfgang Jaksch

Erschienen in: rheuma plus | Ausgabe 2/2016

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Zusammenfassung

​30 Jahre nach Einführung des WHO Stufenschemas zur Therapie tumorbedingter Schmerzen sollte der Einsatz von Analgetika differenzierter betrachtet werden. Nicht die Schmerzstärke, sondern der Mechanismus ist entscheidend für die Auswahl der Medikamente. Dabei muss jedoch das individuelle Ansprechen jedes Patienten genau beobachtet werden. Nur Responder kommen für eine Langzeittherapie in Frage.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Finnerup NB et al (2005) Algorithm for neuropathic pain treatment: an evidence based proposal. Pain 118(3):289–305 CrossRefPubMed Finnerup NB et al (2005) Algorithm for neuropathic pain treatment: an evidence based proposal. Pain 118(3):289–305 CrossRefPubMed
Metadaten
Titel
Differenzierte Leitlinien zum Einsatz von Analgetika
verfasst von
Dr. Wolfgang Jaksch
Publikationsdatum
01.06.2016
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
rheuma plus / Ausgabe 2/2016
Print ISSN: 1868-260X
Elektronische ISSN: 2191-2610
DOI
https://doi.org/10.1007/s12688-015-0054-y