Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.03.2020 | Der rätselhafte Fall | Ausgabe 1/2020

Journal für Gynäkologische Endokrinologie/Schweiz 1/2020

Der rätselhafte Fall

Zeitschrift:
Journal für Gynäkologische Endokrinologie/Schweiz > Ausgabe 1/2020
Autor:
PD Dr. med. Sabine Elisabeth Segerer
Wichtige Hinweise

Hinweis des Verlags

Der Verlag bleibt in Hinblick auf geografische Zuordnungen und Gebietsbezeichnungen in veröffentlichten Karten und Institutsadressen neutral.

Zusammenfassung

Eine 54-jährige Patientin wurde zur weiteren Abklärung deutlich gesteigerter Östradiolwerte (>4300 pg/ml) vorgestellt. Aufgrund der erhöhten Werte wurde bereits extern eine beidseitige Adnexektomie durchgeführt, welche jedoch ein unauffälliges histopathologisches Ergebnis erbrachte. Auch in der postoperativen Kontrolle waren die Östradiolwerte weiterhin unverändert hoch. Die übrigen Hormonparameter (Anti-Müller-Hormon, Inhibin B, Östron, Dehydroepiandrosteron) waren altersentsprechend niedrig, was auch dem klinischen Bild entsprach (klimakterische Symptome). In der Annahme, dass hier möglicherweise eine Kreuzreaktivität gegen irreguläre Antikörper vorliegen könnte, veranlassten wir eine Kontrolle mit aus dem Schaf gewonnenen Antikörpern. Diese ergab einen unauffälligen Östradiolspiegel (<5 pg/ml). Mithilfe eines Fluoreszenzenzymimmunoassays konnten auch in der Tat die irregulären Antikörper bestätigt werden.
Bei klinisch implausiblen Werten macht es daher durchaus Sinn, zunächst das jeweilige Testsystem zu prüfen, bevor unnötige therapeutische Maßnahmen eingeleitet werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2020

Journal für Gynäkologische Endokrinologie/Schweiz 1/2020 Zur Ausgabe

Editorial

Éditorial

Editorial

Editorial

Aus aller Welt

Aus aller Welt

Neues aus der Schweizerischen Menopausengesellschaft/SMG

Neues aus der Schweizerischen Menopausengesellschaft/SMG

Gynäkologische Endokrinologie

Le retard pubertaire chez la fille