Skip to main content
main-content

Wiener klinisches Magazin OnlineFirst articles

08.05.2018 | Forschung

Globalisierung in der medizinischen Forschung

Die Globalisierung der klinischen Forschung gewinnt zusehends an Dynamik. Insbesondere Schwellenländer wie Brasilien, Indien, Russland und China verzeichnen ein deutliches Wachstum bei klinischen Studien. Dieser Trend erzeugt unterschiedliche …

08.05.2018 | Anästhesie & Intensivmedizin

Perioperativer Umgang mit Antikoagulation

Eine zunehmende Anzahl an Menschen in Deutschland erhält eine langfristige prophylaktische Antikoagulation mit Phenprocoumon oder einem der neuen direkten oralen Antikoagulanzien (NOAK) wie Dabigatran, Rivaroxaban und Apixaban. Die mit großem …

08.05.2018 | Pathologie

Versorgungsrealität der molekularen Diagnostik maligner Erkrankungen

Umfassende molekulare Diagnostik stellt eine unabdingbare Voraussetzung für die valide Therapieentscheidung bei der Behandlung maligner Erkrankungen dar. Allerdings spiegelt die Versorgungsrealität in Deutschlang eine ungenügende Testrate bei den …

02.03.2018 | Onkologie

Adoptiver Immuntransfer und CAR-T-Zellen bei malignen Erkrankungen

Die Entwicklung genetisch modifizierter T‑Zellen, deren TCR gegen Tumorantigene gerichtet ist (TCR-T-Zellen), stellt einen vielversprechenden Ansatz dar, um die Spezifität von T‑Zellen umzuprogrammieren.

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Das Magazin zur Wiener klinischen Wochenschrift bringt aktuelle Themen aus der klinischen Medizin, Medizintechnik und dem Krankenanstaltenmanagement sowie gesundheitspolitische Fragen in einer gut lesbaren und übersichtlichen Magazinform. Kompetenz, Seriosität und Aktualität sind für den jugendlichen Ableger der 110 Jahre alten Wiener klinischen Wochenschrift selbstverständlich.

Weitere Informationen