Skip to main content
Erschienen in: Urologie in der Praxis 2/2023

01.06.2023 | Ultraschall-Repetitorium

Ultraschallrepetitorium Hoden

verfasst von: Dr. Beatrice Breu, Luca Sabbatini, Hubert John

Erschienen in: Urologie in der Praxis | Ausgabe 2/2023

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Neben der klinischen Untersuchung ist die Sonographie das wichtigste diagnostische Mittel zur weiteren Abklärung von Hodenerkrankungen. Die Ultraschalldiagnostik ist für den Patienten ungefährlich und schmerzfrei. Sie ermöglicht eine genaue Untersuchung des Hodens und seiner Strukturen und ist indiziert bei Patienten mit Hodenschmerzen, skrotalem Trauma oder getasteter Raumforderung. Im Rahmen von Fertilitätsabklärungen, Hypogonadismus oder Gynäkomastie werden das Volumen der Hoden, die Struktur sowie die Parenchymbeschaffenheit ebenfalls standardmäßig mittels Sonographie untersucht. …
Metadaten
Titel
Ultraschallrepetitorium Hoden
verfasst von
Dr. Beatrice Breu
Luca Sabbatini
Hubert John
Publikationsdatum
01.06.2023
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
Urologie in der Praxis / Ausgabe 2/2023
Print ISSN: 2661-8737
Elektronische ISSN: 2661-8745
DOI
https://doi.org/10.1007/s41973-023-00220-6

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2023

Urologie in der Praxis 2/2023 Zur Ausgabe

Éditorial

Éditorial