Skip to main content
main-content

Psychotherapie Forum OnlineFirst articles

24.11.2017 | editorial Open Access

Themenvielfalt

24.11.2017 | originalarbeit Open Access

„Systemsprenger“ oder eher PatientInnen mit einem individuellen und komplexen Hilfebedarf?

Welche Konsequenzen ergeben sich aus den Erkenntnissen der Forschung zur „Systemsprenger-Problematik“ für die psychiatrische, psychosoziale und psychotherapeutische Versorgung?

Die geschlossene Unterbringung von psychisch erkrankten Menschen wird in den letzten Jahren durch die UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) zunehmend diskutiert. Vor allem Personen, die aufgrund eines hohen „Störungspotenzials“ mehrere Stationen …

13.10.2017 | übersichtsarbeit Open Access

Bindung, Mentalisierung, Psychiatrie und Psychotherapie

Der Autor, Psychiater und Psychoanalytiker, fasst im vorliegenden Beitrag die Ergebnisse der Bindungstheorie (Bindungsmuster, Bindungstypen, Fremde Situation) zusammen und stellt das Mentalisierungskonzept vor. Fußend auf diesen Erkenntnissen …

05.10.2017 | originalarbeit Open Access

Behandlungstechnik in Katathym Imaginativer Psychotherapie, Hypnosepsychotherapie und Autogener Psychotherapie: Die Therapeutenversion der „Prozessskala für imaginations- und trancebasierte tiefenpsychologische Methoden“ (PITT)

Es wird die Therapeutenversion der Prozessskala für imaginations- und trancebasierte tiefenpsychologische Methoden (PITT) vorgestellt und anhand einer klinischen Stichprobe validiert. Die PITT ist konzipiert als Instrument zur Erfassung von …

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

relaunch January 2014

Die Zeitschrift ist das offizielle Organ des Österreichischen Bundesverbandes für Psychotherapie (ÖBVP) und richtet sich an PsychotherapeutInnen, an PsychologInnen, an ärztliche PsychotherapeutInnen sowie an alle Berufsgruppen, die sich mit psychischer Gesundheit befassen. Die Zeitschrift strebt eine verstärkte Kommunikation zwischen Forschung und Praxis an. Ein wichtiger Schwerpunkt liegt in der Praxisorientierung. Die Zeitschrift bietet auch ein Forum zur fachlichen Diskussion verschiedener psychotherapeutischer Methoden.

Das psychotherapie forumist schulenübergreifend konzipiert. Es werden Originalarbeiten, Übersichtsartikel, kurze Berichte über Forschungsprojekte und Tagungen, Falldarstellungen und Rezensionen veröffentlicht.

Die Beiträge des psychotherapie forums unterliegen einem double blind Begutachtungsverfahren (Peer Review).

Weitere Informationen