Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Zahnarzt

30.10.2014 | MKG-Chirurgie | Ausgabe 11/2014

Erste MKG-Professorin

Autor:
Uni Graz

Eine Besonderheit der MKG-Chirurgie ist die Notwendigkeit zur vernetzten interdisziplinären Zusammenarbeit in Patientenversorgung, Lehre und Forschung. Dies ist bedingt durch die räumliche Nähe der Organe im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2014